Wie kann man das Naturschutzgebiet Zingaro besuchen?

0

Besuchen Sie das Naturschutzgebiet Zingaro: Alle meine besten Tipps

Du planst, den Naturpark Zingaro bei deiner nächsten Reise nach Sizilien zu besuchen?

Tolle Idee!

Zingaro wurde 1981 als Naturschutzgebiet gegründet und ist das erste Schutzgebiet Siziliens. In der Vergangenheit lebten hier sowohl Bauern in den Dörfer als auch Schmuggler und Händler, die die vielen Höhlen zur Lagerung ihrer Waren nutzten.

Heute ist das Reservat einer der beliebtesten Orte Siziliens, um einen herrlichen Panoramablick auf das Meer zu genießen und abwechselnd Wander- und Badeurlaub in schönen Buchten zu machen.

Um dir bei der Planung deines Tages im Reservat zu helfen, habe ich diesen Reiseführer mit allen Informationen vorbereitet, die du für die Organisation deines Besuchs benötigst.

Und wie immer gebe ich dir auch meine Liste der besten Unterkünfte rund um das Naturschutzgebiet Zingaro, je nach deinem Budget.

Also, wie kann man das Naturschutzgebiet Zingaro besuchen? Wo kann man wohnen?

Lass uns deinen Besuch planen!

Wandern im Naturpark Zingaro

Das Naturschutzgebiet Zingaro liegt zwischen Scopello und San Vito Lo Capo.

Es gibt 2 Eingänge um in das Reservat zu gelangen:

  • Der Nordeingang, 12 km von San Vito Lo Capo entfernt
  • Der Südeingang, 1 km von Scopello entfernt.

Da ich mich während meiner Reise für einen Aufenthalt in Scopello entschieden habe, kam ich im Naturschutzgebiet Zingaro am Südeingang an. Du solltest das Gleiche tun, denn es ist eindeutig das praktischste!

Du findest einen großen Parkplatz, auf dem du dein Auto parken kannst (wenn möglich, komme früh, in der Hochsaison, er ist in der Regel sehr schnell voll) und eine kleine Snackbar, wo du Speisen und Getränke kaufen kannst.

Diese Snackbar ist der einzige Ort, wo du Essen und Wasser kaufen kannst. Einmal drinnen, gibt es kein Trinkwasser, also stelle sicher, dass du genügend Wasser für den ganzen Tag dabei hast! Denke daran, besonders wenn du das Naturschutzgebiet Zingaro mit deiner Familie besuchst.

Der Eintritt in das Naturschutzgebiet beträgt 5€ pro Person.

Zusätzlich zu deiner Eintrittskarte, erhältst du eine Karte mit den verschiedenen Wegen und Sehenswürdigkeiten des Naturschutzgebiets Zingaro, wie z.B. den Buchten und kleinen Museen entlang des Weges.

Zingaro Eintritt
Eintritt in das Naturschutzgebiet Zingaro

Jetzt, da du dein Ticket hast, kannst du deine Wanderung beginnen!

Du solltest dem 7 km langen Weg folgen, der den Südeingang mit dem Nordeingang verbindet. Er geht entlang der Küste, es ist sehr schön!

Auch wenn diese Wanderung keine besonderen Schwierigkeiten bereitet, solltest du Wanderschuhe oder Turnschuhe tragen, da der Weg ziemlich steinig ist. Du solltest da wirklich nicht in Flip-Flops oder Sandalen hingehen, du würdest es bereuen.

Dieser Weg im Naturschutzgebiet Zingaro ist bekannt für seine wunderschöne Aussicht und ist, in der Tat, einfach großartig!

Da du dich sehr oft nur wenige Dutzend Meter über dem Meeresspiegel befindest, genießt du einen spektakulären Blick auf die Küste und das Meer darunter.

Wenn du die Fotografie liebst, wirst du dort mit Sicherheit etwas Zeit verbringen und schöne Fotos machen!

Naturschutzgebiet Zingaro
Das Naturschutzgebiet Zingaro

Das Naturschutzgebiet Zingaro ist ein großartiger Ort, um ein wenig Wandern mit ein paar Strandaufenthalten während des Tages zu kombinieren.

Während der gesamten Wanderung kannst du kleinere Wege nehmen, die zu herrlichen Buchten mit türkisfarbenem und transparentem Wasser führen. Zweifellos wirst du mehrmals am Tag schwimmen gehen!

Insgesamt gibt es 7 Buchten in dem Reservat. Der schwierigste Teil wird wahrscheinlich sein, den steilen Hang wieder hinaufzugehen, um den Weg nach dem Schwimmen fortzusetzen!

Wenn du etwas Ruhe und Frieden wünschst, solltest du nicht zu den Stränden gehen, die den Eingängen am nächsten sind.

La Punta della Capreria zum Beispiel ist der beliebteste Strand, weil man nicht viel laufen muss, um dorthin zu gelangen. Du solltest ihn vermeiden (besonders im Sommer), und einen ruhigeren wie Cala Berretta, Cala Marinella oder Cala dell’Uzzo wählen.

Während deiner Wanderung im Zingaro-Reservat kannst du auch mehrere kleine Museen besuchen, die in Schäferhütten eingerichtet sind.

Da erfährst du mehr über die Geschichte des Reservats sowie über die lokale Flora und Fauna.

So gibt es im Naturschutzgebiet etwa 650 Pflanzen- und Baumarten, darunter den in der Region endemischen Meereslavendel. Vogelliebhaber werden auch von der Anwesenheit von Wanderfalken, Adlern und Eulen begeistert sein.

Für die Hin- und Rückwanderung von einem Ende des Reservats zum anderen haben wir etwa 4 Stunden gebraucht, natürlich mit mehreren Fotostops!

Wenn du auch schwimmen gehen möchtest, kannst du sogar den ganzen Tag im Zingaro-Reservat verbringen. Vergiss nicht, dein Picknick mitzubringen!

Reisetipps Ratschläge
]

Hier sind die Dinge, die du mitbringen solltest, wenn du das Naturschutzgebiet Zingaro besuchst:

  • Wasser, genug für den ganzen Tag! Ich betone es noch einmal: du findest kein Trinkwasser im Reservat.
  • Ein Picknick: Außer an den beiden Eingängen gibt es keine Snackbar.
  • Einen Hut, eine Baseballmütze, eine Baskenmütze oder was auch immer du bevorzugst! Es ist sehr wichtig, weil es auf dem Weg keinen Schatten gibt.
  • Gute Schuhe

Bitte beachte, dass es in der Reserve keine Toiletten gibt. Die einzigen Toiletten befinden sich an den beiden Eingängen.

Bucht Zingaro Naturschutzgebiet
Bucht im Naturschutzgebiet Zingaro

Besuche das Zingaro-Reservat mit dem Boot

Wenn du nicht wandern möchtest, kannst du das Naturschutzgebiet Zingaro auch mit dem Boot besuchen. Es ist sicherlich weniger anstrengend als Wanderungen in der Sommerhitze und ermöglicht es dir, die herrlichen Landschaften ohne Anstrengung zu bewundern.

Die Bootsfahrt ermöglicht es dir auch, Strände und Buchten zu erreichen, die nur über das Meer zugänglich sind.

Während der Badepausen der Bootsfahrt kannst du schnorcheln und die vielen bunten Fische und die reiche Vegetation auf dem Meeresboden entdecken. Die Venusbäder im Reservat Zingaro sind der ideale Ort, um kristallklares Wasser zu genießen.

Mehrere Unternehmen bieten diese Art von Bootsfahrt zum Reservat an. Die Abfahrten erfolgen am Morgen von der Stadt Castellammare del Golfo aus.

Während diesem Ausflug folgst du der Küste von Castellammare nach San Vito Lo Capo. Schwimmen und Schnorcheln sind im Naturschutzgebiet Zingaro und am Morgen im Scopello Faraglioni geplant.

Du wirst auch ein einfaches Mittagessen auf dem Boot einnehmen (im Preis inbegriffen).

Am Nachmittag hast du etwa 3 Stunden Freizeit in San Vito Lo Capo, um den sehr großen Sandstrand zu genießen oder die Stadt zu besuchen.

Am Ende des Nachmittags kehrst du nach Castellammare del Golfo zurück.

Diese Art von Tagesausflug zum Naturschutzgebiet Zingaro kostet je nach Unternehmen zwischen 40 und 65€.

naturreservat lo Zingaro
Besuche das Naturschutzgebiet Zingaro mit dem Boot

Die 3 besten Orte, rund um das Zingaro Reservat, die man besichtigen sollte:

Nach deiner Wanderung im Reservat, an den folgenden Tagen, solltest du die Umgebung des Naturschutzgebiet Zingaro besuchen.

Hier sind die besten Orte, die man besuchen kann:

1. Scopello

Nach dem Besuch des Naturschutzgebiet Zingaro auf dem Rückweg (wenn du das Reservat durch den südlichen Eingang betreten hast), kommst du durch Scopello. Nutze die Gelegenheit, das Dorf zu besuchen, es ist sehr klein, aber sehr niedlich!

Und wenn du nach einem langen Wandertag etwas trinken oder essen möchtest, gibt es da viele Cafés und Restaurants.

Liebhaber süßer Speisen sollten die Scopello Pasticeria auf dem Hauptplatz unbedingt probieren. Das hausgemachte Gebäck und die Zitronengranita sind ein wahrer Genuss!

Und für ein gutes Abendessen kannst du im Restaurant Nettuno essen gehen. Die Terrasse ist wirklich schön, und ich habe ihre „Pasta alla Norma“ sehr genossen!

Scopello ist auch bekannt für den „La Tonnara Strand“, der sich direkt unterhalb des Dorfes befindet. Die alten Tonnara-Gebäude, die großen Felsen (auf Italienisch Faraglioni genannt) und das kristallklare Wasser machen diesen Ort atemberaubend!

Da La Tonnara ein Privatstrand ist, musst du einen kleinen Eintrittspreis bezahlen, um den Strand zu genießen.

Wenn du einen öffentlichen Strand suchst, kannst du zum Strand von Guidaloca gehen, der sich in der Nähe von Scopello befindet.

Scopello Sizilien
Tonnara Strand, in Scopello

2. San Vito Lo Capo

San Vito Lo Capo ist die nächstgelegene Stadt am nördlichen Eingang des Naturschutzgebiets Zingaro.

Es ist ein sehr touristischer Badeort auf Sizilien, italienische Touristen lieben es, dorthin zu fahren. Die Stadt ist besonders bekannt für ihren sehr großen Sandstrand mit flachem Wasser.

Da es sich um einen touristischen Ort handelt, kannst du am Strand Liegen mieten und nautische Aktivitäten ausüben. Es gibt auch viele Restaurants in der Nähe.

Wenn du Sizilien mit deiner Familie und deinen Kindern besuchst, ist es wirklich ein toller Strand: du kannst dein Auto direkt davor parken und das Schwimmen wird überwacht.

Allerdings ist es offensichtlich ein wenig überfüllt, besonders in der Hochsaison. Wenn du also einen ruhigeren Ort genießen willst, solltest du dich vom Stadtzentrum entfernen und über die Uferstraße zur felsigen Küste fahren.

Die Landschaft ist wunderschön und du kannst an kleineren Stränden oder am Rande der Felsen schwimmen gehen.

3. Naturschutzgebiet Monte Cofano

Das Naturschutzgebiet Monte Cofano liegt 30 Autominuten von San Vito Lo Capo entfernt.

Wenn du deine Wanderung im Naturschutzgebiet Zingaro genossen hast, wirst du diese sicherlich auch mögen!

In der Reserve kannst du zwischen 2 Wegen wählen:

  • Der Weg am Meer: Die Landschaft ist ganz anders als die, die du im Zingaro gesehen hast, aber genauso schön. Die Wanderung ist einfach und dauert ca. 3 Stunden
  • Der Weg zum Gipfel des Monte Cofano: Es gibt ein paar schwierige Passagen, wo du ein wenig klettern musst. Du brauchst gute Schuhe und musst etwas sportlich sein.
Naturschutzgebiet Monte Cofano
Naturschutzgebiet Monte Cofano

Wie kommt man zum Naturpark Zingaro?

Trapani – Zingaro

Von Trapani aus sind es mit dem Auto etwa 55 Minuten bis zum südlichen Eingang des Zingaro-Reservats über Scopello.

Palermo – Zingaro

Von Palermo aus erreichst du in 1h30 den südlichen Eingang des Naturschutzgebietes.

Wo kann man übernachten, um das Zingaro-Reservat zu besuchen?

Unterkunft in Scopello (10 Autominuten vom Südeingang entfernt)

  • Villa Anna: 5 Minuten vom Strand von Guidaloca und 10 Minuten von Scopello entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer ab 60€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was uns gefiel: die geografische Lage in der Nähe von Scopello und dem Naturschutzgebiet Zingaro, die Ruhe des Ortes, die Rezeption des Gastgebers, die Zimmer mit eigener Terrasse, der private kostenlose Parkplatz und vor allem das ausgezeichnete und reichhaltige Frühstück mit selbstgebackenem Kuchen. Wir empfehlen es sehr. Es ist meine Lieblingswahl in Scopello, weil es sehr preiswert ist!
  • Tenute Plaia Agroturismo: 500 Meter von Scopello entfernt. Doppelzimmer mit klassischer Dekoration ab 79 €, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Umgebung auf dem Land, die Aussicht, das Frühstück und das Restaurant des Hotels, der Swimmingpool, der private und kostenlose Parkplatz.
  • B & B Talia: Befindet sich im Scopello selbst. Bequemes und farbenfrohes Doppelzimmer ab 124 € pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Lage und der Blick auf die Tonnara, die Freundlichkeit der Gastgeber, das hausgemachte Frühstück.

Unterkunft in Castellammare del Golfo (25 Autominuten vom Südeingang entfernt – Ausgangspunkt für Bootsfahrten im Reservat)

  • Hotel Punta Nord Est: Das Hotel liegt direkt vor dem Strand, du gehst hinaus und stehst mit den Füßen im Wasser. Großes und helles Doppelzimmer ab 60€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: das Schwimmbad, Zugang zu einem Privatstrand, die herrliche Aussicht von den Zimmern aus. Es ist mein Favorit für sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis!
  • Santina: B & B liegt 200 Meter vom Meer entfernt. Bequemes und schön eingerichtetes Doppelzimmer mit herrlichem Meerblick ab 75€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: der Blick aus den Zimmern, das leckere Frühstück, das tolle Personal….
  • Atrium: B&B in der Altstadt von Castellammare del Golfo. Doppelzimmer mit raffinierter Dekoration ab 100€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Gestaltung der Zimmer und Bäder, der Komfort, die Lage, die hausgemachten Pfannkuchen zum Frühstück, die Freundlichkeit der Gastgeber.

Unterkunft in San Vito Lo Capo (20 Autominuten vom nördlichen Eingang des Reservats entfernt)

  • Sikania Hotel: In San Vito Lo Capo gelegen, 10 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer ab 60€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die geografische Lage, die Sauberkeit, die Freundlichkeit der Mitarbeiter.
  • Room and Breakfast Aloe: In San Vito gelegen, 5 Gehminuten vom Strand entfernt. Buntes und geräumiges Doppelzimmer ab 90€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die strandnahe Lage, die herzliche Aufnahme und viele Ratschläge, das gute Frühstück.
  • B&B Selene: In San Vito gelegen, 100 Meter vom Strand entfernt. Geräumiges und helles Doppelzimmer ab 120€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Ruhe, die Terrasse zum Frühstücken, der Whirlpool, der Komfort der Zimmer, die Aussicht. Es ist mein Favorit für San Vito Lo Capo, weil es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet!
Sicily Zingaro
Wandern im Zingaro-Reservat, Sizilien

Karte des Naturparks Zingaro

Plan Réserve Zingaro
Karte des Zingaro-Reservats

Und du? Planst du, das Naturschutzgebiet Zingaro während deiner Reise nach Sizilien zu besuchen?

Sizilien Reiseführer

Du reist in Sizilien herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Sizilien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Zingaro Naturschutzgebiet
Zingaro Naturschutzgebiet
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber

Leave A Reply