Palermo sehenswürdigkeiten: Top 15 Attraktionen und Aktivitäten

0

Palermo Reiseführer: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Du planst Palermo, die Hauptstadt Siziliens, während deiner nächsten Reise zu besuchen?

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts in der Stadt zu helfen, habe ich eine Liste der 15 besten Attraktionen und Aktivitäten in Palermo mit allen Sehenswürdigkeiten zusammengestellt. Wie immer begleitet von meinen besten Tipps!

Darüber hinaus werde ich dir auch Beispiele von Reiserouten geben, um den interessanten Orte Palermo in 1, 2 oder 3 Tagen zu besuchen, ohne irgendwelche Sehenswürdigkeiten zu verpassen.

Und am Ende des Artikels findest du die Liste meiner Lieblingshotels in der Stadt. Ja, die mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in der Stadt!

Also, was sind die besten interessante Orte in Palermo?

Finden wir es heraus und planen wir deinen Aufenthalt!

Sehenswürdigkeiten in Palermo: Top 15 Sehenswertes

1. Palast der Normannen

Beginnen wir mit dieser Liste der besten Aktivitäten in Palermo, mit einem der meistbesuchten Monumente, dem normannischen Palast (Palazzo dei Normann auf Italienisch). Nur damit du es weißt, es wird manchmal auch Königspalast von Palermo genannt.

Der normannische Palast auf der Piazza Independenza ist die perfekte Darstellung der kulturellen Mischung in Palermo.

Errichtet, um arabische Emire unterzubringen, wurde es dann von den Normannen, die es erweiterten und dann von den Spaniern besetzt. Heute ist es das Hauptquartier der sizilianischen Regionalversammlung.

Der Baustil ist kosmopolitisch und bewahrt die Spuren der verschiedenen Nationen, die ihn bewohnt haben. Im Palast bevorzugte ich die Höfe, Gärten und das Zimmer des Königs Roger. Die Jagdszenen-Mosaike sind beeindruckend!

Das Juwel des normannischen Palastes ist jedoch die Pfalzkapelle, ein Meisterwerk des arabisch-normannisch-byzantinischen Stils. Die Kapelle wurde von König Roger II. in Auftrag gegeben, um die Messen der königlichen Familie unterzubringen.

Das Beeindruckendste in der Pfalzkapelle sind die prächtigen goldenen Mosaike, die sowohl die Wände als auch die Decke schmücken. Einige von ihnen stellen sogar menschliche Figuren dar, was damals nicht üblich war.

Sie ist die schönste byzantinische Kapelle in Palermo und wird von vielen als die schönste Kirche Siziliens angesehen.

Wenn du vorhast, den Palast der Normannen während deines Aufenthaltes zu besuchen, finde die neuesten Informationen, einschließlich der Öffnungszeiten, auf der offiziellen Webseite des Palastes.

Pfalzkapelle Palermo
Die Pfalzkapelle

2. Johannes der Einsiedler

Neben dem normannischen Palast kann man die mittelalterliche normannische Kirche San Giovanni degli Eremiti besuchen.

Berühmt und leicht erkennbar an den leuchtend roten Kuppeln von außen, ist auch das Interieur einen Blick wert. Der Kreuzgang und die Gärten sind wirklich schön, ein großartiger Ort um sich von der Hektik des Stadtlebens zu erholen.

Die Kirche selbst ist sehr einfach, mit einer geschickten Mischung aus muslimischem und normannischem Stil.

Voyage Tips - Ratschläge
Meiner Meinung nach ist der Eintritt für die Dauer des Besuches etwas teuer (6€). Es lohnt sich jedoch dorthin zu gehen, nur um das Äußere zu sehen, es ist sehr fotogen!
Kirche San Giovanni degli Eremiti
Die Kirche San Giovanni degli Eremiti

3. Kathedrale von Palermo

Nicht weit vom Palast der Normannen entfernt, gehst du die Straße in der Via Vittorio Emanuele hinauf und du wirst das 2. Must-See Denkmal: die Kathedrale von Palermo. Es ist für mich der beste Ort in der Hauptstadt Siziliens!

Von außen ist die Kathedrale einfach großartig. Ich war besonders beeindruckt von dieser großen, einzigartigen Architektur, einem wahren Schmelztiegel der Stile, der außen viel schöner ist als der normannische Palast!

Du kannst die Krypta besichtigen und die Gräber der Könige und Königinnen sehen, einschließlich des Grabes von König Roger II. Hier befindet sich auch die Schatzkammer der Kathedrale, eine Sammlung königlicher Schmuckstücke aus dem 12.

Während du hier bist, solltest du wirklich auf die Dächer der Kathedrale klettern, um ein wunderschönes Panorama über die ganze Stadt zu genießen.

Kathedrale von Palermo
Kathedrale von Palermo

4. Ballaro Markt

Wie du vielleicht weißt, wenn du einige meiner Artikel gelesen hast, bin ich ein Foodie! Ich laufe sehr gerne durch die Marktstände, um lokale Spezialitäten zu probieren.

In Palermo empfehle ich dir den Ballaro Market zu besuchen, einen der größten und typischsten der Stadt.

Auf diesem bunten Markt findest du die besten Produkte Siziliens, darunter Obst, Gemüse, Käse und natürlich Fisch. Und das alles zu unschlagbaren Preisen!

Neben den Essensständen werden auch Geschirr, elektronische Produkte und viele andere billige Dinge verkauft.

Ballaro Markt Palermo
Ballaro Markt in Palermo

5. Quattro Canti

Die Kreuzung Quattro Canti, auf Deutsch „Vier Ecken“ genannt, markiert die Kreuzung der beiden Hauptstraßen von Palermo, der Via Vittorio Emanuele (die Straße in der sich die Kathedrale befindet) und der Via Maqueda, die zum Theater Massimo führt.

Wenn du Palermo besuchst, solltest du wirklich einen Spaziergang um diese Kreuzung machen, um diese 4 perfekt symmetrischen Fassaden zu bewundern. Alle sind nach dem gleichen Modell gebaut: auf der Basis ein Brunnen, der die Jahreszeiten darstellt; auf der ersten Ebene die Statuen der Könige von Palermo und auf der letzten Ebene die Darstellungen der 4 Schutzheiligen von Palermo.

Wenn du die Gelegenheit hattest Rom zu besuchen, wird der Quattro Canti dich vielleicht an den „Quattro Fontane“ erinnern, von dem er sehr inspiriert ist.

Quattro Canti
Der Quattro Canti

6. Das Massimo Vittorio Emanuele Theater

Vom Quattro Canti aus führt dich die Via Maqueda direkt zum Teatro Massimo Vittorio Emanuele, einer weiteren Sehenswürdigkeit in Palermo.

Das 1897 eröffnete Massimo-Theater von Palermo war das größte Opernhaus Italiens und das drittgrößte in Europa. Direkt hinter den Opernhäusern von Paris und Wien! Seine enorme Größe war damals umstritten, viele Menschen fragen sich, ob Palermo eine solche Oper wirklich brauchte.

Dank der Qualität der dort aufgeführten Stücke und Opern wurde es schnell zu einem der berühmtesten Theater Italiens.

Sie wurde 1974 geschlossen und erst 1997 nach 23 Jahren Arbeit mit politischen Skandalen und Korruption wieder eröffnet.

Heute werden im Theater immer wieder weltklasse Opern aufgeführt. Die Karten sind ziemlich teuer, aber das Theater organisiert auch täglich Führungen. Mehrere Pakete mit oder ohne Backstage Zugang sind erhältlich. Der komplette Besuch kostet 20€ und ermöglicht dir den Zugang zur Opernterrasse für einen 360-Grad Blick auf Palermo.

Finde alle Informationen über das Massimo Theater auf der offiziellen Webseite

Voyage Tips Anecdote
Um diese riesige Oper zu bauen, mussten sie 2 Kirchen und ein Kloster zerstören. Die Legende besagt, dass der Geist einer Nonne das Theater heimsucht. Keine Panik, sie ist nur dafür bekannt dich auf einer bestimmten Stufe („Die Stufe der Nonne“) die Treppe hinunterfallen zu lassen, falls du nicht glaubst das es hier spukt. Bist du beim Opernbesuch gestolpert?
Theater Massimo von Palermo
Das Theater Massimo von Palermo

7. Archäologisches Regionalmuseum Palermo

Das Archäologische Regionalmuseum Palermo befindet sich in der Nähe des Theaters Massimo, in einem alten Palast.

Auf 3 Etagen beherbergt es eine beeindruckende Sammlung etruskischer, römischer, ägyptischer und griechischer Werke, von denen einige von der berühmten Tempelanlage Selinunte stammen.

Die Arbeiten sind gut präsentiert und der Rahmen ist besonders angenehm: schöne Innenhöfe mit exotischen Bäumen und erfrischenden Brunnen. Ein perfekter Ort für einen ruhigen kulturellen Besuch!

Und das Beste daran? Der Eintritt ins Museum ist frei, also keine Entschuldigung, nicht zu gehen!

Archäologisches Museum Palermo
Archäologisches Museum Palermo

8. Sizilianische Regionale Kunstgalerie, im Palast Abatellis

Ein weiteres Museum in Palermo ist das regionale Kunstmuseum von Sizilien.

Es befindet sich im Abatellis-Palast, einem katalanischen gotischen Palast, dem ehemaligen Wohnsitz von Francesco Abatellis, dem Hafenmeister des Königreichs Sizilien.

Das Regionalmuseum verfügt über eine bedeutende Sammlung von Gemälden, Statuen und Fresken.

Sehenswert: das Fresko „Triumph des Todes“ (anonymes Werk), die „Jungfrau Verkündigung“ von Anthony von Messina, Eleanor von Aragon und die „Malvagna“ Tryptik, gemalt von Mabuse.

Palazzo Abatellis
Palazzo Abatellis

9. Foro Italico

Der Foro Italico ist ein großer öffentlicher Garten am Meer.

Es ist der ideale Ort, um eine Pause vom Trubel der Innenstadt von Palermo zu machen. Es gibt auch einen Spazierweg am Meer und ein paar Bäume, um etwas Schatten zu genießen.

Wenn du mit Kindern in Sizilien unterwegs bist, kannst du dich dort ein wenig entspannen, es gibt einen Spielplatz und eine große Liegewiese zum Spielen.

Großartiger Ort für eine kurze Pause zwischen den Besuchen der historischen Denkmäler von Palermo.

10. Der botanische Garten und die Villa Giulia

Für noch mehr Grün kannst du auch den botanischen Garten von Palermo besuchen, der sich unweit des Foro Italico in der Via Lincoln befindet.

Mache einen Spaziergang in den schattigen Gassen, um die Frische zu genießen. Der botanische Garten beherbergt mehrere Arten von mediterranen und exotischen Bäumen und Pflanzen, viele Obstbäume wie Orangen- und Zitronenbäume und Gewächshäuser. Verpasse nicht den riesigen Ficus mit ineinander verschlungenen Ästen, den berühmtesten Baum im Garten.

Der Eintritt ist bezahlt (5€ Normaltarif), aber der botanische Garten ist noch nicht gepflegt.

Mein Ratschlag: Wenn du den botanischen Garten nicht bezahlen möchtest, aber trotzdem ein wenig Schatten haben möchtest, kannst du die Villa Giuilia besuchen, die an den botanischen Park angrenzt.

Der Zugang ist kostenlos und die Einheimischen lieben diesen Ort! Es ist der schönste öffentliche Garten in Palermo, mit Statuen, Brunnen und vielen Bänken zum Ausruhen. Am Fuße des Gartens findest du sogar ein Café, um deinen Durst zu stillen.

Villa Giulia Palermo
La Villa Giulia – Palermo

11. Kapuzinerkatakomben von Palermo

Wenn du während deiner Reise nach Palermo einen ungewöhnlichen Besuch planst, solltest du unbedingt die Kapuzinerkatakomben von Palermo (auf italienisch: Catacombe dei Cappuccini) besuchen. Ja, diese Katakomben sind einer der interessantesten Orte in Palermo und sicherlich der denkwürdigste Ort, den ich während meines Aufenthalts besucht habe.

Ursprünglich durften nur Mönche in den Katakomben des Kapuzinerklosters begraben werden. Aber im Laufe der Zeit baten viele Sizilianer, meist aus Adelsfamilien, dort begraben zu werden.

Dank eines Dehydrierungs- und Einbalsamierungsprozesses waren die Körper sehr gut erhalten. In ihrem Testament wählten die Verstorbenen sogar die Kleidung, in die sie einbalsamiert werden wollten. Die Familien konnten sie besuchen und für das Kloster spenden, so dass die Mönche die Leichen erhalten konnten.

Dank dieser Gaben sind die Katakomben seit Jahrhunderten erhalten.

Heute zählen die Katakomben fast 8.000 Mumien und sind in mehrere Abschnitte unterteilt: Mönche, Frauen, Männer, Kinder, etc…. Der Besuch ist besonders beeindruckend, da die meisten von ihnen an den Wänden hängen und immer noch sehr gut erhalten sind.

Die bekannteste Mumie und eine der am besten erhaltenen der Welt ist Rosalia, ein zweijähriges Mädchen, das an Lungenentzündung starb. Ihre Haare und ihr Gesicht sind so gut erhalten, dass es aussieht, als würde sie schlafen. Ziemlich gruselig!

Natürlich empfehle ich dir nicht mit kleinen Kindern dorthin zu gehen.

Bitte beachte, dass das Fotografieren in den Katakomben verboten ist.

Kapuzinergruft von Palermo
Die Kapuzinergruft von Palermo

12. Palermo Paläste

Neben dem normannischen Palast ist die Stadt Palermo voll von Palästen, die man besichtigen oder einfach nur bewundern kann. Einige sind mehr oder weniger gut erhalten.

Hier ist die Liste meiner Lieblingspaläste, die du bei deinem Besuch in Palermo entdecken kannst:

  • Gangi Palast:Dieser prächtige Palast ist bekannt als der Ort, an dem der Film „Der Leopard“ von Luchino Visconti gedreht wurde. Die Familie Gangi lebt noch immer hier, so dass der Palast seinen alten Glanz bewahrt hat. Du kannst es nicht alleine besuchen, da du vorher für eine Gruppe von mindestens 20 Personen buchen musst.
  • Chiaramonte Steri Palast: der Palast soll seit mehr als 150 Jahren Sitz des Inquisitionsgerichts gewesen sein. Du kannst  die Gefängniszellen entdecken, die mit Graffiti bedeckt sind die von Gefangenen mit ihrem Blut und Urin gemacht wurden und mehr über die Schrecken der Folter während der Inquisition erfahren.
  • Mirto Palast:Ein prächtiger Palast mit authentischer Dekoration und originellen Möbeln. Es repräsentiert den Lebensstil einer wohlhabenden Palermo Familie des 18. Jahrhunderts.
  • Der Zisa Palast bewohnt das Museum der islamischen Kunst. Schön von außen zu sehen, aber ich empfehle dir nicht den Besuch zu bezahlen. Das Innere ist nicht sehr interessant.
Palazzo Mirto
Palazzo Mirto

13. Kirchen in Palermo besuchen

Wenn du gerne Kultstätten besuchst, dann ist Palermo mit seinen unzähligen Kirchen der richtige und intOrt für dich.

Hier ist eine Liste von meinen Lieblingskirchen die man in Palermo betrachten kann:

  • Co-Kathedrale von St. Mary des Admirals (Die Martorana): berühmt für ihre prächtigen goldenen Mosaiken.
  • San Cataldo Kirche, für ihre ungewöhnliche Architektur. Es sieht überhaupt nicht wie ein christliches Gebäude aus!
  • Kirche Santa Caterina, eine prachtvolle Barockkirche
  • Santa Maria della Catena mit einer sehr einfachen Inneneinrichtung
  • Kirche des Gésu, das größte Barockgebäude in Palermo
  • St. Dominique Kirche
  • St. Antonio Abate Kirche
  • Kirche des Heiligen Matthäus von Palermo
  • Carmine Maggiore Kirche
Santa Maria Maria dell'Ammiraglio Kirche
Die Santa Maria Maria dell’Ammiraglio Kirche

14. Die Kathedrale von Monreale

Wenn du ein paar Tage in Palermo bleibst, empfehle ich dir die Kathedrale von Monreale zu besuchen.

Diese sehenswerte Attraktion liegt 40 Autominuten vom Zentrum von Palermo entfernt und es wäre eine Schande sie zu verpassen. Es wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein Meisterwerk der Architektur, vor allem im Inneren.

Diese normannisch-byzantinische Kirche hatte 2 Türme. Nachdem es vom Blitz getroffen wurde hat es jetzt nur noch 1,5.

Erst wenn du hineingehst wirst du wirkliche beeindruckt sein! Es ist mit mehr als 6.500 Quadratmetern vergoldeten Mosaiken bedeckt, die Szenen aus dem Neuen und Alten Testament zeigen. Atemberaubend!

Neben der Kathedrale kann man auch den Kreuzgang bewundern. Es ist wirklich schön und jede Säule hat ihre eigene einzigartige Dekoration.

Nach deinem Besuch der Kathedrale solltest du einen Spaziergang in der Stadt Monreale machen, um einige schöne Aussichtspunkte zu genießen.

Monreale Kathedrale Sizilien
Monreale Kathedrale

15. Strand von Mondello 

Nach all diesen historischen und kulturellen Besichtigungen, warum nicht an den Strand gehen? Schließlich bist du auch in Sizilien, um die Freuden des Meeres zu genießen, nicht wahr?

Von Palermo aus erreichst du den Strand von Mondello in 30 Minuten mit dem Auto.

Mit seinem feinen Sand und klarem Wasser ist er der Lieblingsstrand der Palermitaner. Es gibt viele Liegestühle zu mieten, aber es gibt auch einen kostenlosen öffentlichen Bereich, wo du dein Handtuch ablegen kannst. Und wenn du nach Restaurants und Snacks suchst, da gibt es viele!

Nun, ich ziehe es vor dich zu warnen, du wirst nicht alleine sein! Andererseits ist es mit seinem flachen Wasser der ideale Ort wenn du Kinder hast.

Strand von Mondello
Strand von Mondello

Wie viele Tage braucht man, um Palermo zu besuchen?

Diese Frage stellen sich viele Reisende. Ich persönlich würde empfehlen, während deiner Reise nach Sizilien mindestens 2 Nächte in Palermo zu verbringen, um 2 volle Tage in der Stadt zu verbringen.

Wenn du Zeit haben möchtest, um Palermo und seine Umgebung zu besuchen empfehle ich dir 3 Tage in Palermo zu verbringen.

1 Tag in Palermo

Für einen Tag in Palermo rate ich dir, sich auf die folgenden Sehenswürdigkeiten zu konzentrieren:

  • Besuch des Palastes der Normannen
  • Mache ein paar Fotos von St. John von der Hermits, in der Nähe des Palastes der Normannen.
  • Besuche das Innere (und das Dach) der Kathedrale von Palermo.
  • Mittagspause
  • Schlendere durch die Straßen der Altstadt, um Kirchen und Paläste zu bewundern.
  • Spaziergang auf dem Foro Italico
  • Genieße einen Moment der Entspannung im botanischen Garten oder in den Gärten der Villa Giulia.
Palermo Kathedrale
Palermo Kathedrale

2 Tage in Palermo

Wenn du vorhast 2 Tage in Palermo zu bleiben kannst du einfach wie oben beschrieben für den 1:

  • Beginne deinen Tag auf dem Ballaro Markt, um in die lokalen Produkte und Geschmacksrichtungen einzutauchen.
  • Besuche das Theater Massimo oder das Archäologische Museum der Region Palermo.
  • Mittagspause
  • Gehe in die Stadt auf Monreal, um die berühmte Kathedrale von Monreale zu besuchen.
  • Schlendere durch das Dorf Monreale, um die schönen Aussichtspunkte zu genießen.

3 Tage in Palermo

In den letzten 2 Tagen hattest du die Gelegenheit die Stadt Palermo kennenzulernen. In 3 Tagen in Palermo hast du auch Zeit folgendes zu tun:

  • Besuche die Kapuzinerkatakomben von Palermo, um ein ungewöhnliches (und ziemlich gruseliges!) Erlebnis zu erleben.
  • Besuche den Mirto Palast, um in den Lebensstil einer adeligen Familie des 18. Jahrhunderts einzutauchen.
  • Mittagspause
  • Genieße einen Nachmittag der Entspannung am Strand von Mondello: ein Nickerchen am Strand, Schwimmen im warmen kristallklarem Wasser, Eis essen….

Unterkunft in Palermo

  • A casa di Amici: Die Jugendherberge liegt 1 km von der Kathedrale entfernt und bietet Betten im Mehrbettzimmer ab 20 € inklusive Frühstück. Stärken: die geographische Lage, die Terrasse, die Tatsache, dass sie super sauber ist, die komfortablen Betten und die Gemeinschaftsräume.
  • Due Passi: B&B befindet sich 500 Meter vom Massimo Theater entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer ab 63€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Starke Punkte: sehr angenehme Nachbarschaft, B&B gut gelegen, die herzliche Aufnahme und Verfügbarkeit der Gastgeber, ruhiger Ort und sehr gutes Frühstück. Dieses Hotel bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Palermo unter 100€!
  • Alma Hôtel: 450m vom Theater Massimo und 1,5 km von der Kathedrale von Palermo entfernt. Sehr modernes und stilvolles Doppelzimmer ab 130€ inkl. Frühstück. Was mir gefiel: nette Besitzer mit vielen guten Ratschlägen, die Zimmerqualität und natürlich das außergewöhnliche Frühstück mit hausgemachten Kuchen.
  • Porta Di Castro: Im Herzen der Altstadt von Palermo gelegen, nur 5 Gehminuten von der Kathedrale von Palermo entfernt. Super Doppelzimmer ab 150€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was ich liebte: Die perfekte Lage, das Hoteldesign, das tolle Frühstück und das sehr freundliche Personal. Das beste Hotel für einen Luxusaufenthalt in Palermo!

Villa Giulia Palermo

Wo man in Palermo essen kann

  • Lo Scrigno dei Sapori: Auf der Piazza Principe di Camporeale, 150 Meter vom Zisa Palast entfernt. Ausgezeichnete und großzügige typisch sizilianische Küche. Frische Produkte und Fang des Tages. Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Eingang und das Innere sind nicht sehr schön, aber das Restaurant verbirgt einen schönen Garten. Perfekt für einen angenehmen Abend.
  • Torquemada: Es befindet sich in der Via Pignatelli Aragona, 200 Meter vom regionalen archäologischen Museum entfernt. Dieses Restaurant bietet eine große Auswahl an Gerichten, von Pizza bis hin zu Pasta und Fisch. Alle sind ausgezeichnet und großzügig zu einem vernünftigen Preis, angeboten mit Limoncello als Bonus. Beachten Sie, dass der Ort ziemlich laut ist, weil er oft sehr voll ist.
  • Al fondaco del conte: Im historischen Zentrum von Palermo, auf der Piazza Conte Federico gelegen. Ein kleines, ruhiges Restaurant, das eine feine und raffinierte Küche bietet. Die Vorspeisen werden angeboten, die Gerichte sind schmackhaft und mit Qualitätsprodukten zubereitet und die Desserts sind originell. Das alles zu einem vernünftigen Preis, ich kann nur einen Daumen nach oben geben!

Palermo Touristenkarte

Um dir einen besseren Überblick über die Stadt zu geben, habe ich eine touristische Karte mit allen Orten erstellt, von denen ich in den Top 15 Sehenswürdigkeiten der Stadt Palermo spreche. Du kannst die Kartenlegende anzeigen, indem du auf die Schaltfläche mit dem kleinen Pfeil in der linken oberen Ecke klickst.

Und du, was hast du während deinem Aufenthalt in Palermo bevorzugt?

Sizilien Reiseführer

Du reist in Sizilien herum? Diese Artikel wird dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Sizilien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anstecken!

Palermo Reiseführer
Palermo Reiseführer: Top 15 sehenswertes
Palermo sehenswürdigkeiten: Top 15 Attraktionen und Aktivitäten
5 (100%) 13 votes

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber

Leave A Reply