Córdoba Sehenswürdigkeiten: Top 15 Attraktionen und Aktivitäten

0

Córdoba Reiseführer: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Du planst, auf deiner nächsten Reise nach Spanien, Córdoba zu besuchen?

Córdoba, ist neben Seville und Granada eine der meistbesuchtesten Städte von Andalusien und das aus guten Grund!

Eine ein- oder zweitägige Reise nach Córdoba bedeutet, eine der schönsten Altstädte von Andalusien, sowie angesehene Denkmäler wie die Moschee-Kathedrale von Córdoba oder den Alcázar zu erkunden.

Es ist außerdem das perfekte Ziel für einen Tagesausflug von Seville (die Zugfahrt dauert nur 40 Minuten!).

Ich habe einen Reiseführer mit den besten Aktivitäten in Córdoba mit allen Orten und Sehenswürdigkeiten, die man besichtigen sollte, zusammengestellt, um dir bei der Planung deines Aufenthaltes zu helfen.

Und wie immer werde ich dir auch meine besten Tipps geben, damit du das Beste aus deinem Ausflug herausholen kannst!

Also, was sind die besten Aktivitäten in Córdoba? Wo kann man unterkommen?

Entdecke jetzt die 15 wichtigsten Attraktionen in Córdoba!

Die 15 besten Córdoba-Sehenswürdigkeiten: Ausflüge und Sehenswertes

1. Jüdisches Viertel von Córdoba (La Judería), das Herz der Stadt

Um in das historische Zentrum von Córdoba zu gelangen, wirst du durch das Almodovar-Tor gehen, welches von hohen Mauern und Zinnen umgeben ist. Es markiert den Eingang zu La Judería, dem alten jüdischen Viertel von Córdoba. Schlendere durch seine typischen Straßen mit ihren weißen Fassaden und Balkons voller Blumen. Du solltest dir la calleja de las Flores, Córdobas berühmteste kleine Gasse, welche zu einer schönen Aussicht auf Córdobas Moschee-Kathedrale führt, ansehen.

Diese Nachbarschaft ist UNESCO-Welterbe und enthält den Großteil der historischen Denkmäler, die man in Córdoba besichtigen sollte. Sie ist auch der Ort, an dem du die Hauptattraktionen der Stadt, wie beispielsweise die Moschee-Kathetrale und den Alcázar, finden kannst.

In diesem Bereich kann man außerdem in zahlreichen Lederhandwerk- und Schmuckläden einkaufen.

Juderia cordoba
La Juderia, das alte jüdische Viertel von Córdoba

2. Die Moschee-Kathedrale von Córdoba

Die Moschee-Kathedrale von Córdoba (manchmal auch Mezquita gennant) ist die emblematische Sehenswürdigkeit der Stadt und mit Sicherheit auch das Beeindruckendste. Nachdem sie im Jahr 785 von einem muslimischen Emir auf den Ruinen einer Kirche erbaut wurde, wurde sie vergrößert und über mehrer Jahrhunderte hinweg verschönert. Heutzutage wird sie als eines der schönsten Besipiele für islamische Kunst in Spanien angesehen.

Nach der Eroberung durch Christen, wurde in ihrer Mitte eine Kathedrale errichtet, was eine einzigartige Mischung aus Architekturstilen zur Folge hatte. Im Inneren kann man die Säulen und endlosen rotweißen Bogengänge, welche von der wundervollen Beleuchtung verherrlicht werden, bewundern.

Für Fotografen ist es ein Traum, ein oder zwei Stunden damit zu verbringen, die Säulen aus jedem Winkel zu fotografieren.

Das ist eins der beeindruckendsten Denkmäler, die ich besuchen konnte, die Atmosphäre ist hier wirklich besonders. Du wirst sie lieben!

Du kannst alle wichtigen Informationen, die du für die Besichtigung der Moschee-Kathedrale von Córdoba benötigst auf der offiziellen Website der Mezquita finde.

Voyage Tips - Ratschläge
  • Kaufe deine Tickets an den Automaten, um die langen Warteschlangen zu vermeiden. Sie liegen direkt neben dem Ticketschalter.
  • Wenn du das genaue Datum deines Ausflugs nach Córdoba kennst, kannst du deine Tickets im Voraus hier kaufen. Sie umfassen auch eine wundervolle Führung der Moschee-Kathedrale.
  • Besuche die Mezquita gegen 12:45 Uhr. Zu dieser Uhrzeit sind dort viel weniger Menschen und du kannst wunderschöne Bilder von den Bogengängen machen, ohne dass jemand anwesend ist.
  • Man kann außerdem für 2€ auf das Minarett der Mezquita steigen.
Moschee-Kathedrale von Córdoba
Bogengänge, in der Moschee-Kathedrale von Córdoba

3. Alcázar de los Reyes Cristianos

Das ist das andere Denkmal, welches man sich unbedingt ansehen muss, wenn man Córdoba besucht: der Alcázar de los Reyes Cristianos (auf Deutsch „Alcázar der christlichen Könige“). Während der Inquisition war er ein Wohnsitz für katholische Könige, aber auch die Zentrale des Inquisitionsgerichtes. Zu dieser Zeit wurde er zu einem Gefängnis umgewandelt.

Du kannst deine Besichtigung damit beginnen, dass du auf einen der 4 Türme des Alcázars steigst. Du wirst auf die Festungsmauern gelangen und einen einzigartigen Rundblick auf die Stadt genießen können.

Gehe dann zurück nach Unten, um das Innere des Alcázar von Córdoba, mit seinem Mosaiksalon, den königlichen Bädern und der maurischen Terrasse zu besichtigen. Dann kannst du das Highlight der Besichtigung genießen, die wundervollen Gärten. Hier gibt es breite von Bäumen umgebene Pfade und Oragnenbäume mit wundervollen Springbrunnen und Teichen in ihrer Mitte.

Ein Besuch in den Gärten ist wirklich entspannend und erfrischend, die perfekte Gelegenheit, um im ruhigen Schatten eine Pause einzulegen.

Für nur 4,50€ ist die Besichtigung wirklich ihr Geld wert. Und falls du während deiner Besichtigung zusätzliche historische Informationen möchtest, empfehle ich es dir wärmstens, eine Führung zu buchen, indem du diesem Link folgst (die Führungen sind sehr gut). Der Alcázar der christlichen Könige ist ein Muss und nach einem Tag voller Besichtigungen in Córdoba sehr entspannend!

Alcazar von Cordoba
Der Alcazar von Córdoba

4. Synagoge von Córdoba

Sie liegt im jüdischen Viertel und ist sowohl die einzige Synagoge in Andalusien, als auch die am drittbesten erhaltene in Spanien. Obwohl sie klein ist, ist sie besonders auf Grund ihrer schönen Stuckverzierungen in der Haupthalle einen Besuch wert.

Bis zur Vertreibung der Juden, diente die Synagoge von Córdoba als ein Tempel. Später wurde sie, bevor sie im 19. Jahrhundert als ein Nationaldenkmal anerkannt wurde, als Krankenhaus und Schule benutzt.

Voyage Tips - Ratschläge
Für europäische Bürger ist der Eintritt frei, also zögere nicht, sie zu besichtigen, falls das für dich der Fall ist!
Synagoge von Córdoba
Synagoge von Córdoba

5. Bartholomäuskapelle

In der unmittelbaren Umgebung der Synagoge kannst du die Bartholomäuskapelle finden. Diese Kapelle ist ein perfekts Beispiel für die Mudéjar-Kunst und Architektur. Sie wurde im 14. Jahrhundert erbaut und liegt in der Kunstfakultät. Im Inneren kannst du das einzigartige Kirchenschiff mit seinem Kreuzrippengewölbe und mit getöpferten Fliesen verzierten Wänden bewundern.

san bartolome Cordoba

6. Der Marstall von Córdoba

Du kannst den Marstall von Córdoba (suf Spanisch „las caballerizas reales“), welcher im Jahr 1570 von König Felipe II, der ein Pferdeliebhaber war, gegründet wurde, auf einem zum Alcázar ghörenden Stück Land finden.

Vielleicht weißt du es noch nicht, aber die berühmte Rasse der Andalusier wurde hier erzeugt. Man kann die Ställe besichtigen und für 15 Euro auch eine Pferdeshow besuchen, welche jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag stattfindet.

Caballerizas Reales Córdoba
Der Caballerizas Reales von Córdoba

7. Das Brückentor

das Brückentor liegt, wie der Name schon andeutet, gegnüber von der römischen Brücke von Córdoba. Sie wurde im 16. Jahrhundert am Standort eines römischen und maurischen Tores erbaut. Ich muss sagen, dass es ziemlich ästhetisch ist!

Brückentor Cordoba
Das Brückentor, in Córdoba

8. Die römische Brücke

Jetzt solltest du dich auf den Weg zur römischen Brücke, ein weiteres Highlight von Córdoba, machen. Es ist besonders beim Sonnenuntergang ein perfekter Ort für wunderschöne Aufnahmen von der Altstadt. Der aus der Brücke über dem Guadalquivir-Fluss und der Aussicht auf die Moschee-Kathedrale gebildete Komplex ist eine der schönsten Ausblicke der Stadt.

Im ersten Jahrhundert v.Chr. erbaut, war sie für fast 20 Jahrhunderte die erste Brücke in der Stadt und der Hauptzugang nach Córdoba.

Die Überquerung der Brücke wird dich direkt zum Calahorra-Turm führen.

römische Brücke Cordoba
Die römische Brücke, mit der Moschee-Kathedrale von Córdoba im Hintergrund

9. Calahorra-Turm

Am Ende der Römischen Brücke wirst du den Verteidigungsturm der muslimischen Ära finden: der Calahorra-Turm

Er enthält jetzt, da er, nachdem er als Schule und Gefängnis genutzt wurde, zu einem Nationaldenkmal erklärt wurde, das Museum von Al-Andalus. Der Inhalt dieses Museums ist die Koexistenz von Juden, Muslimen und Christen, ein aktuelles Thema. Dort kannst du dir außerdem ein Modell der Moschee ansehen und auf die Terrasse des Turms gehen, um die Aussicht auf die Brücke und den Fluss genießen.

Calahorra-Turm
Calahorra-Turm

10. Plaza de las Tendillas

Der Plaza de las Tendillas ist ein sehr angenehmer Platz, ideal für eine Pause. Durch seine Wasserstrahlen und Springbrunnen ist er besonders im heißen Wetter von Andalusien ein Genuss! Ich schlage vor, dass du diesen entspannenden Moment in einer der vielen umliegenden Terrassen der Bars und Restaurants erweiterst. Ergreife die Gelegenhiet, um die prächtigen Fassaden der Gebäude auf dem Platz anzusehen.

Falls du 2 Tage in Córdoba bleibst, kannst du ihn auch gut abends besuchen, wenn die Springbrunnen beleuchtet sind und das andalusische Nachtleben bei Tapas und Sangria in die Gänge kommt.

plaza de las tendillas
La plaza de las tendillas

11. Schaue dir den Römischen Tempel von Córdoba an

Da er nicht weit vom plaza de las tendillas entfernt ist, solltest du dir definitiv den Römischen Tempel von Córdoba anschauen. Dieser Tempel, welcher direkt vor dem Rathaus liegt, beeindruckt durch seine Ausmaße. Es gibt keine Führungen, also kannst du dir die Säulen nur von der Straße aus angucken, aber da er auf dem Weg zwischen den zwei berühmtesten Plätzen von Córdoba liegt, ist er einen kurzen Besuch wert.

Der Römische Tempel, in Córdoba
Der Römische Tempel, in Córdoba

12. Plaza de la Corredera

Dein Weg wird dich direkt auf den berühmtesten Platz von Córdoba führen: den Plaza de la Corredera (Corrodera-Platz). Seine rechteckige Form und seine Bogengänge erinnern an den klassischen „Plaza Mayor“ von Castile, aber er ist in Wirklichkeit der einzige Platz in Andalusien, der solche Eigenschaften aufweist. Jahrhundertelang war er ein Versammlungsort für Parteien, Märkte, Stierkämpfe und sogar… Hinrichtungen!

Heute ist er zusammen mit dem Plaza de las Tendillas der beste Ort in Córdoba, um einen Drink oder ein Mittagessen auf einer Terrasse zu genießen. Darüber hinaus gibt es einen Markt, auf dem du frische Produkte kaufen kannst.

Corredera-Platz Córdoba
Corredera-Platz, in Córdoba

13. Viana-Palast

Weil er ungefähr zehn Minuten Fußweg vom Plaza de la Corredera entfernt ist, solltest du deine Besichtigung von Córdoba mit einem Zwischenstopp beim Viana-Palast („Palacio de Viana“) fortsetzen. Die Highlights der Besichtigung sind ohne Zweifel die 12 prächtigen Innenhöfe und Gärten. Kunstenthusiasten werden sich auch über die beeindruckende Sammlung von Gemälden, altertümlichen Tellern und Wandteppischen freuen, welche in mehreren Außengebäuden des Palastes zu finden sind.

Alle Informationen für deine Besichtigung sind auf der offiziellen Website des Viana-Palastes zu finden.

Einer der Innenhöfe des Viana-Palastes
Einer der Innenhöfe des Viana-Palastes

14. Besuche die Museen von Córdoba

Für den Fall, dass du mehr als einen Tag Zeit hast, um dir die Stadt anzusehen, habe ich hier eine Liste der Museen in Cordoba, die dich interessieren könnten, zusammengestellt:

  • Das archäologische Museum und seine Sammlung von in Códroba entdeckten römischen Objekten
  • Das Mueseum der bildenden Künste: Sammlung von moderner spanische und Barock-Kunst
  • Das Stierkampfmuseum: natürlich nur für Diejenigen, die nichts gegen diesen Brauch haben
  • Das ethnobotanische Museum und der botanische Garten
  • Das Julio Romero de Torrez-Museum, welches eine Sammlung des berühmten ortsansässigen Malers beeinhaltet
  • The Gallerie der Inquisition, welche die während der Inquisition benutzten Foltergeräte präsentiert. Es ist nicht für Kinder geeignet.
Archäologisches Museum von Córdoba
Archäologisches Museum von Córdoba

15. Probiere Salmorejo: das für Córdoba typische Gericht

Zu guter Letzt solltest du Córdoba nicht verlassen, ohne sein typisches Gericht probiert zu haben: das Salmorejo. Es ist eine kalte Suppe (perfekt für das heiße Wetter!) aus Tomaten, Olivenöl, Brotkrumen, Knoblauch und Essig, auf die kleine Stücke Serranoschinken und Eier gelegt werden.

Und was hält dich davon ab, dir für einen süßen Abschluss ein Eis zu genehmigen? Ich persönlich habe ein Eis der Cremeria di Vaniglie probiert, welche nah am plaza de las tendillas liegt und es war vorzüglich!

Italienisches Eis Cordoba
Eisessen, für mich beim Reisen ein Muss 😀

Die besten Aktivitäten in der Umgebung von Córdoba

  • Madinat al-Zahra: Die Überreste der mysteriösen Stadt Madinat al-Zahra liegen 8 Kilometer von Cordoba entfernt. Diese Stadt wurde von einem Kalif zu Ehren seiner Frau namens „Azahara“ errichtet. Der Ort wurde aus Marmor, Gold und Edelsteinen erbaut. Die Stadt bestand aus drei Ebenen und es gab außerdem eine Moschee. Heute ist die Stadt eine Ruine, aber sie ist für Geschichtsliebhaber ein interessanter Besuch. Außerdem, ist der Eintritt für europäische Bürger kostenlos.
  • San Jerónimo de Valparaíso-Kloster: Vor Madinat al-Zahra liegt das beeindruckende San Jerónimo de Valparaíso-Kloster, welches im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Ursprünglich war es ein gothisches Gebäude, aber es hat einige Architekturelemente der Renaissance und des Barock. Die Familie des Besitzers hat es über Jahre hinweg gut restauriert und man kann jetzt eine große Kunstsammlung bewundern. Sei vorsichtig, denn die Besichtigungen sind privat, weswegen man im Voraus reservieren muss.

Ein Tag in Córdoba

Es ist auf jeden Fall möglich, Córdoba innerhalb von einem Tag zu besichtigen. Mann kann sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ansehen, ohne sich beeilen zu müssen.

  • Fange an, indem du das Jüdische Viertel und seine Straßen voller Blumen besuchst.
  • Mache dich danach auf den Weg zur Moschee-Kathedrale von Córdoba, ein einzigartiger Ort in Andalusien
  • Esse beispielsweise auf einer Terrasse des Plaza de las Tendillas zu Mittag.
  • Gehe dann zum Plaza de la Corredera. Auf dem Weg kannst du den Römischen Tempel von Córdoba sehen.
  • Gehe am Guadalquivir entlang, um zum Brückentor und zur Römischen Brücke von Córdoba zu gelangen.
  • Überquere die Brücke und komme am Calahorra-Turm an.
  • Beende deinen Tag in der Stadt mit einer Besichtigung des Alcázar von Córdoba und seinen prächtigen Gärten.

2 Tage in Córdoba

Wenn du 2 Tage in Córdoba verbringst, solltest du am ersten Tag dem von mir vorgeschlagenen Programm folgen. Du kannst den Alcázar aber auch am zweiten Tag besuchen, um die zwei längsten Besichtigungen aufzuteilen.

  • Beginne den Tag auf dem plaza de la Corredera mit einem Kaffee auf einer Terrasse.
  • Besuche den Viana-Palast und seine 12 Innenhöfe
  • Was spricht dagegen, zum Mittagessen eine Salmorejo zu probieren? (Natürlich gefolgt von einem Eis!)
  • Besuche ein Museum oder mehrere Museen von der obenstehenden Liste der Museen von Córdoba. Ich persönlich empfehle das Museum der Inquisition
  • Besuche, wenn du ein Auto hast, Madinat al-Zahra oder das Kloster von San Jerónimo de Valparaíso

Unterkünfte in Córdoba

  • Option Be: Herberge im Judería-Bezirk. Bett im Schlafsaal inklusive Frühstück ab 22€. Die positiven Aspekte dieser brandneuen Herberge: perfekter Empfang durch die Angestellten, gemütliches Bett, sehr sauber, Pool im Freien und großartiger Standort.
  • Ayre Hotel Cordoba: 10 Minuten Autofahrt vom Zentrum von Córdoba entfernt in der Mitter eines wunderschönen ruhigen Gartens. Zimmer mit klassischer Dekoration, aber sehr weiträumig ab 61€, Frühstück für zusätzliche 10€. Das Beste: ruhige Lage, großer Pool im Freien und kostenlose Parkplätze. Wir lieben es, weit von Menschenmengen und der Stadt entfernt zu sein.
  • Hotel Boutique Caireles: Liegt vor der Moschee von Córdoba, mitten im historischen Bezirk. Moderne und helle Zimmer inklusive Frühstück ab 67€. Das Beste: die Aussicht auf die Mezquita aus den Räumen, die Freundlichkeit der Angestellten, die auch französisch sprechen. Wegen dem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis mein Favorit!
  • Eurostars palace: Auf der paseo de la victoria gelegen, 5 Minuten vom Eingang des Judería und der Mezquita entfernt. Riesige Räume und sehr gutes Design ab 110€ pro Nacht, Frühstück für zusätzliche 14€. Das Beste: gute geografische Lage, Swimmingpool auf dem Dach. Die beste Option für einen erschwinglichen luxuriösen Aufenthalt in Córdoba!

Córdoba: Touristische Karte

Hier ist eine touristische Karte von Córdoba in sehr hoher Auflösung, um dir bei der Planung deiner Stadtbesichtigung zu helfen. Ich rate dir, sie auf dein Smartphone zu laden, damit du während deines Ausfluges darauf zugreifen kannt!

Touristische Karte von Córdoba
Touristische Karte von Córdoba

Diese weitere extrem vollständige Karte von Córdoba mit einer Aktivitätenliste wird während deines Aufenthalts in Córdoba auch sehr hilfreich sein.

Touristische Karte Cordoba

Besuche Córdoba - Die beste Karte!
Besuche Córdoba – Die beste Karte!

Meine Eindrücke von Córdoba

Mir hat die Stadt Córdoba sehr gut gefallen. Man kann sie sehr leicht zu Fuß erkunden und man kann innerhalb von einem Tag alle Must-See-Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen, ohne sich wirklich beeilen zu müssen. Da die meisten Gassen und das historische Zentrum Fußgängerzonen sind, kann man sehr leicht und sicher umherlaufen, ohne durch Lärm gestört zu werden.

Besonders die Moschee-Kathedrale von Córdoba hat mich beeindruckt, auch wenn ich, bevor ich sie selbst betreten habe, schon viele Bilder von ihr gesehen hatte. Ich hatte wirklich das Gefühl, sie das erste Mal zu erkunden, es ist schwer sich vorzustellen, wie wundervoll sie ist, ohne es mit eigenen Augen zu sehen!

Die Gärten des Alcázar von Córdoba sind auch besonders schön und gut zusammengestellt. Alles ist sehr geometrisch und grafisch, das hat mir, zusätzlich dazu ein bisschen Schatten und Stille genießen zu können, gefallen!

Und du, planst du, Córdoba auf deiner Reise nach Andalusien zu besuchen?

Andalusien Reiseführer

Du reist in Andalusien herum? Diese Artikel wird dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Andalusien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anstecken!

reiseführer Córdoba
Córdoba reiseführer: Top 15 sehenswertes
Córdoba Sehenswürdigkeiten: Top 15 Attraktionen und Aktivitäten
4.8 (96.67%) 12 votes

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber

Leave A Reply