Pisa: Top 20 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

0

Pisa Reiseführer: Sehenswürdigkeiten, Tipps und Unterkünfte

Du planst, Pisa in der Toskana, während deines Aufenthaltes in Italien zu besuchen ?

Sehr gute Wahl!

Um dir bei der Planung deines Besuchs zu helfen, habe ich dir die Top 20 der besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Pisa zusammengestellt. Hier findest du alle Must-See Attraktionen, die du nicht verpassen solltest, darunter natürlich auch den berühmten schiefen Turm von Pisa.

Ich gebe dir auch (wie immer in meinen Reiseführern), alle meine besten Reisetipps, Reiserouten um Pisa in 1 oder 2 Tagen optimal zu besuchen, sowie meine Auswahl der besten Hotels, je nach deinem Budget.

Also, was sind die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Pisa? Wo befinden sich die besten Unterkünfte?

Pisa: Alle Must-See Attraktionen

1. Piazza dei Miracoli

Die Piazza dei Miracoli (auf italienisch) ist DER Ort, den man sich, während einem Aufenthalt in Pisa, unbedingt ansehen musst.

Sie wird auch Piazza del Duomo genannt. Auf diesem Platz befinden sich fast alle Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt.

Die folgenden historischen und religiösen Gebäude gehören alle zum UNESCO-Weltkulturerbe:

  • Schiefer Turm von Pisa: Der berühmte schiefe Turm ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in ganz Italien. Ich gebe dir alle historischen und praktischen Informationen, um den Turm von Pisa zu besuchen, gleich hier im Anschluss.
  • Dom von Pisa: Er befindet sich direkt neben dem Turm. Für mehr Informationen, siehe Abschnitt 3 dieses Artikels.
  • Baptisterium von Pisa (Abschnitt 4 in diesem Pisa-Reiseführer)
  • Camposanto (Abschnitt 5)
  • Sinopienmuseum (Abschnitt 6)
  • Museo dell‘ Opera del Duomo (Abschnitt 7)

Die Touristeninformation von Pisa befindet sich ebenfalls auf der Piazza dei Miracoli. Dort kannst du auch den Stadtplan kaufen.

Voyage Tips - Ratschläge

Der einfachste Weg, um alle Sehenswürdigkeiten auf der Piazza dei Miracoli (außer dem schiefen Turm von Pisa) zu besichtigen, ist, sich das offizielle Kombiticket zu besorgen, indem du hier klickst:

Um den Turm von Pisa zu besichtigen, musst du einen Zeitrahmen buchen: Klicke gleich hier:

Piazza dei Miracoli Pise
Piazza dei Miracoli in Pisa

2. Schiefer Turm von Pisa

Pisa zu besuchen, ohne den schiefen Turm von Pisa zu sehen, ist wie nach Paris zu fahren ohne den Eiffelturm zu sehen, oder nach London, ohne an Big Ben vorbeizugehen: Einfach undenkbar!

Der schiefe Turm ist die Hauptsehenswürdigkeit von Pisa. Wenn du an der Piazza dei Miracoli ankommst, wirst du sofort sehen, dass dieser Ort der belebteste Ort der Stadt ist!

Beobachte wie jeder nach dem perfekten Ort für das berühmte Foto sucht, nämlich dass wo man den Turm mit seinen Händen festhält! Und du wirst natürlich versuchen, das Gleiche zu tun, denn sonst macht es doch keinen Spaß! 😅

Je nachdem, aus welchem Winkel du das Bild betrachtest, wirst du sehen, dass der Turm mehr oder weniger schief aussieht.

Der Bau des Turms von Pisa begann im Jahr 1173. Er blieb nur fünf Jahre lang gerade! Bereits im Jahr 1178 und obwohl nur die ersten drei Stockwerke fertig waren, fing er an sich zu neigen.

Die anderen Stockwerke wurden dann gebaut, um die Neigung auszugleichen, aber der Turm neigte sich im Laufe der Jahrhunderte immer weiter.

Bis heute ist nicht klar, ob dies auf einen Konstruktionsfehler oder den weichen Boden zurückzuführen ist, aber der Unterschied zwischen der Spitze und der Vertikalen beträgt fast 4 Meter.

Der Turm wurde mehrmals renoviert und geschlossen, um den Schaden zu begrenzen. Derzeit ist die Absenkung stabilisiert.

Heute ist es möglich, die 8 Stockwerke und 293 Stufen des Turms von Pisa zu erklimmen, um auf die 56 Meter hohe Spitze zu gelangen.

Dort befinden sich die Glocken der Kathedrale (der Turm wurde als Glockenturm der Kathedrale gebaut), aber vor allem bietet er einen 360° Blick auf die Piazza dei Miracoli und ihre verschiedenen Monumente sowie auf die Stadt.

Wenn man die enge Wendeltreppe hinaufsteigt und oben herumläuft, hat man ein komisches Gefühl, denn da merkt man tatsächlich, wie schief der Turm ist!

Voyage Tips - Ratschläge

Nur 30 Personen dürfen den Turm alle 30 Minuten betreten.

Daher ist es sehr wichtig, dass du deine Tickets für die Besteigung des Turms von Pisa im Voraus buchst. So kannst du sicher sein, dass du einen Platz bekommst und dir das Zeitfenster aussuchen kannst, das dir am besten passt.

Kleiner Hinweis: Es bringt nichts, vor der auf dem Ticket angegebenen Zeit zu erscheinen, da du dann nicht nach oben gelassen wirst.

Stelle dich also nicht in die Schlange mit den anderen Touristen und komme zu der auf deinem Ticket angegebenen Zeit an. Du kannst dann direkt mit deinem Turmaufstieg beginnen.

Dieses Ticket beinhaltet auch den Besuch der Kathedrale. Bevor du auf den Turm steigst, solltest du deine Tasche in der Gepäckaufbewahrung abgeben, denn du darfst sie nicht mit auf den Turm nehmen.

Gut zu wissen: Kinder unter 8 Jahren dürfen den Turm nicht besteigen.

Tickets für den Besuch des Turms von Pisa kannst du gleich hier kaufen, indem du auf die folgende Schaltfläche klickst:

tour de Pise
Schiefer Turm von Pisa

3. Kathedrale Santa Maria Assunta von Pisa

Die Kathedrale Santa Maria Assunta, die sich ebenfalls auf der Piazza dei Miracoli befindet, ist eine weitere Sehenswürdigkeit, die man in Pisa unbedingt gesehen haben muss.

Der Bau der Kathedrale, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, begann 1063 mit der Beute, die die Pisaner von ihren Expeditionen nach Sizilien (insbesondere aus Palermo), mitbrachten. Sie wurde 1118 geweiht.

Das Äußere der Kirche ist romanisch und besteht aus abwechselnd weißen und dunkleren Marmorplatten. Dieser Stil, der als „pisanischer Stil“ bezeichnet wird, findet sich auch bei vielen anderen Gebäuden in der Toskana, wie z. B. der Kathedrale von Florenz oder der Kathedrale von Siena.

Das Innere der Kathedrale Santa Maria Assunta besteht aus 5 Kirchenschiffen (Länge: 100 Meter). Sehenswert ist das große Mosaik (Christusdarstellung) und eine Kanzel aus dem 14. Jahrhundert, die von Giovanni Pisano geschnitzt wurde und als das Meisterwerk des Ortes gilt.

Voyage Tips - Ratschläge

Der Eintritt in die Kathedrale ist kostenlos, aber du musst trotzdem deine Eintrittskarte im Museum, das sich auf der anderen Straßenseite befindet, abholen. Ohne Eintrittskarte kommst du nicht hinein. Je nach Jahreszeit kann es sein, dass dir eine bestimmte Zeit für den Zugang zugeteilt wird.

Wenn du das Ticket für den Turm von Pisa gekauft hast, das ich oben erwähnt habe, musst du es nur vorzeigen, um hineinzukommen.

Wenn du das Kombiticket (Baptisterium und Camposanto oder Synopienmuseum) gekauft hast, ist der Zugang zum Dom ebenfalls inbegriffen. Mehr Information über dieses Ticket weiter unten in diesem Artikel.

Wenn du alle historischen Erklärungen erhalten möchtest, ist es am besten, eine Führung durch die Kathedrale von Pisa zu buchen. Und die gute Nachricht ist, dass diese Tour auch auf Deutsch angeboten wird! Du kannst sie buchen, indem du hier klickst.

cathédrale Notre Dame de l'Assomption de Pise
Kathedrale Santa Maria Assunta in Pisa

4. Baptisterium San Giovanni in Pisa

Auch das Baptisterium San Giovanni gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Pisa. Verpasse es nicht!

Es befindet sich direkt gegenüber der Kathedrale.

Die Basis des Gebäudes, dessen Bau 1152 begonnen wurde, ist im pisanisch-romanischen Stil gehalten, während ab der zweiten Etage ein eher gotischer Stil zu beobachten ist. Mit einem Umfang von 107 Metern ist es nicht weniger als das größte Baptisterium Italiens.

Das Innere ist recht schlicht, aber für seine unglaubliche Akustik bekannt. Ein Wächter führt alle 30 Minuten das Echo des Ortes vor.

Voyage Tips - Ratschläge

Um das Baptisterium in Pisa zu besichtigen, solltest du ein Kombiticket kaufen, mit dem du auch den Camposanto und das Museo della Synopie besuchen kannst.

Du kannst zwischen verschiedenen Angeboten wählen:

  • 1 Gebäude deiner Wahl + die Kathedrale = 6€
  • 2 Gebäude + Kathedrale = 7 €
  • 3 Gebäude + die Kathedrale = 8€

Diese Tickets werden am Ticketschalter links vom Eingang des schiefen Turms von Pisa verkauft. Da es oft lange Warteschlangen gibt, ist es empfehlenswert die Tickets im Voraus zu kaufen. Das ist zwar ein bisschen teurer, aber es erspart dir viel Zeit.

Um dein Kombiticket (Baptisterium + Camposanto + Synopienmuseum + Kathedrale) zu buchen, klicke einfach auf die folgende Schaltfläche:

Achtung: Egal, ob du dein Kombiticket online oder vor Ort kaufst, vergiss nicht (ich habe es weiter oben schon gesagt), dass der Aufstieg zur Aussichtsplattform des schiefen Turms von Pisa nicht in diesen Tickets enthalten ist.

Du musst ein anderes Ticket separat kaufen: Klicke gleich hier.

baptistère Saint-Jean de Pise
Baptisterium San Giovanni in Pisa

5. Camposanto Monumentale

Wenn du in Pisa bist und dich bereits auf der Piazza dei Miracoli befindest, kannst du die Gelegenheit auch nutzen, um den Camposanto zu entdecken.

Dieser monumentale Friedhof, der sich nördlich der Piazza dei Miracoli befindet, wurde in Form eines Kreuzgangs mit einem von Arkaden gesäumten Garten angelegt.

Er wurde 1278 errichtet und war jahrhundertelang die Grabstätte der Oberschicht Pisas. Wie in manchen anderen Kathedralen liegen die Gräber unter deinen Füssen. Du wirst also auf ihnen herumlaufen! Vergiss nicht nach unten zu schauen, um die Verzierungen zu bewundern.

Die Wände des Friedhofs sind mit großen Fresken aus dem 14. Jahrhundert geschmückt. Einige davon werden momentan restauriert. Viele von ihnen wurden durch einen Brand stark beschädigt, der durch eine Bombe verursacht wurde, die während des Zweiten Weltkriegs auf dem Dach des Gebäudes explodierte.

Überraschenderweise ist es hier sehr ruhig, obwohl nur wenige Meter entfernt sich der Domplatz befindet, der ständig überlaufen ist!

Es wäre wirklich schade wenn du den Camposanto nicht besichtigen würdest, insbesondere da der Eintritt in deinem Kombiticket enthalten ist (Klicke hier, falls du es noch nicht gekauft hast).

Camposanto monumentale Pise
Camposanto Monumentale in Pisa

6. Sinopienmuseum

Weiter geht es jetzt mit dem Sinopienmuseum.

Wie ich dir erklärt habe, wurden die Fresken des Camposanto durch den Brand des Friedhofs teilweise zerstört.

Aber dank einer besonderen Methode, die „a strappo“ genannt wird, konnte der Rest der Fresken von den Wänden gelöst werden, um sie zu erhalten und später zu restaurieren.

Nachdem diese Fresken entfernt worden waren, kamen an den Wänden die bemerkenswert gut erhaltenen Sinopien, die Originalzeichnungen der Fresken, zum Vorschein.

Das Sinopienmuseum sammelt diese Skizzen und bietet die Möglichkeit, mehr über den Entstehungsprozess der Fresken zu erfahren.

Der Eintritt in das Museum ist im Kombiticket enthalten, es wäre also wirklich schade dir dieses Museum nicht anzusehen. Die Besichtigung ist von kurzer Dauer und besonders für Kunstliebhaber interessant.

musée de la Sinopie
Sinopienmuseum

7. Museum dell‘ Opera del Duomo

Das Museo delle Opera del Duomo befindet sich ebenfalls auf der Piazza dei Miracoli.

Es umfasst eine Sammlung von Statuen und Gemälden aus den verschiedenen Monumenten des Komplexes.

Leider kannst du es während deiner Pisa-Reise nicht besuchen, da es wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist und es bis jetzt keine Informationen darüber gibt, wann es wieder geöffnet wird.

museo dell' Opera del Duomo Fallen Icarus statue
Museo dell‘ Opera del Duomo

8. Spaziergang auf den Stadtmauern von Pisa

Du fragst dich, was du in Pisa noch unternehmen kannst, wenn du die Hauptsehenswürdigkeiten der Piazza del Duomo gesehen hast?

Sieh dir doch die Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel an, indem du auf die Stadtmauern hochsteigst und mache dort einen kleinen Spaziergang!

Der Spazierweg auf den Stadtmauern ist insgesamt 3 km lang und führt dich an der Kathedrale, dem Baptisterium und dem schiefen Turm von Pisa vorbei. Du wirst schöne Ausblicke auf alle diese Sehenswürdigkeiten werfen können, ohne in der Touristenmasse zu sein!

Am besten beginnst du deinen Spaziergang auf den Stadtmauern am Torre Santa Maria auf der Piazza dei Miracoli. Dieses Stadttor befindet sich ganz im Norden, rechts vom Eingang des Baptisteriums.

Der Zugang zu den Stadtmauern kostet nur 3 €.

Du kannst den gesamten Spaziergang bis zum Torre di Legno (der sich nicht weit vom Giardino Scotto befindet) machen oder schon vorher, am Torre Piezometrica oder an der Piazza delle Gondole, deinen Spaziergang frühzeitig beenden.

Die Öffnungszeiten findest du auf der offiziellen Website.

Voyage Tips - Ratschläge

Direkt hinter der Stadtmauer, im Westen des Platzes, gibt es einen Markt, wo man viele Souvenirs kaufen kann. Nimm doch ein bisschen „Pisa“ mit nach Hause!

Remparts de Pise
Stadtmauer von Pisa

9. Piazza dei Cavalieri

Die Piazza dei Cavalieri ist DER andere Platz, den man sich in Pisa unbedingt ansehen muss.

Dieser Platz war einst das politische Zentrum der Stadt und beherbergte zur Zeit der Medici viele Institutionen.

Sehenswerte schöne Gebäude auf der Piazza dei Cavalieri :

  • Palazzo della Carovana: Der 1562 erbaute Palast war der Sitz des Ritterordens vom Heiligen Stephan. Heute beherbergt er die von Napoleon gegründete Ecole Normale Supérieure.
  • Kirche Santo Stefano dei Cavalieri mit ihrer Fassade aus weißem Marmor
  • Palazzo del Orologio, der aus zwei Turmhäusern besteht und früher als Hospiz und Gefängnis diente. Heute beherbergt er die Bibliothek der Ecole Normale Supérieure
  • Palazzo della Canonica, ein weiteres Gebäude, das ebenfalls heute zur Ecole Normale Supérieure gehört.

Nach deiner Besichtigung, nimm die Via Ulisse Dini um den Platz zu verlassen. Von hier aus kann man eine schöne Sicht auf den Palazzo del Podesta geniessen und erreicht dann den Borgo Stretto.

Piazza dei Cavalieri Pise
Piazza dei Cavalieri, Pisa

10. Borgo Stretto

Nun setzen wir deinen Stadtrundgang in Pisa mit dem Stadtviertel Borgo Stretto fort.

Es liegt zwischen der Piazza dei Cavalieri und den Ufern des Arno.

Wenn man durch dieses Viertel schlendert, entdeckt man das authentische und typische Pisa.

Dieses Stadtviertel wird als die Altstadt von Pisa angesehen. Es ist ein sehr lebendiges Viertel, mit vielen kleinen Geschäften, Bars und Restaurants.

Es ist sehr angenehm, durch die Fußgängerzone zu flanieren und sich, je nach Lust und Laune, auf einer Terrasse niederzulassen, für einen Drink oder einen Kaffee.

Du solltest dir auch unbedingt etwas Zeit nehmen um die Piazza delle Vettovaglie und ihren täglichen typischen sehr beliebten kleinen Markt (jeden Morgen) zu entdecken. Man erkennt sie sofort an ihren Arkaden.

Wenn du die Gassen dieses Stadtviertels in Richtung Süden verlässt, stößt du auf die Piazza Garibaldi, die direkt am Flussufer liegt.

Borgo Stretto Pise
Borgo Stretto in Pisa

11. Sehenswerte Kirchen in Pisa

Deine Entdeckung von Pisa wäre nicht vollständig ohne auch einige Kirchenbesuche:

  • Kirche Santa Maria della Spina: Diese kleine Kirche aus polychromem Marmor befindet sich am linken Ufer des Arno. Sie ist im gotischen Stil erbaut und ihre Fassade ist mit zahlreichen Statuen und Skulpturen verziert.
  • Kirche San Paolo a Ripa d’Arno: Sie wird auch „alte Kathedrale“ genannt. Sie diente, während des Baus des Doms, als Kathedrale.
  • Kirche Santa Caterina: Sie wurde 1251 erbaut und beherbergte einst ein schönes Altarbild, das du heute im Nationalmuseum von San Matteo bewundern kannst
  • Kirche San Zeno: Diese Kirche, erbaut im Jahr 1029, war Teil einer Abtei, die von den Benediktinern geleitet wurde.
L'église di San Zeno de Pise
Kirche San Zeno in Pisa

12. Corso Italia

Du hast Lust etwas Shopping in Pisa zu machen?

Die Straße Corso Italia, die sich von der Piazza Vittorio Emanuele (gegenüber dem Bahnhof) bis zur Ponte di Mezzo (in Richtung Piazza Garibaldi) erstreckt, ist DIE Einkaufsstrasse in Pisa!

Hier findest du alle großen internationalen Marken wie H&M, Zara oder Benetton.

Worauf wartest du noch? Geniesse Shopping in Italien!

Corso Italia
Corso Italia

13. Museen in Pisa

Während deinem Aufenthalt in Pisa solltest du dir auch etwas Zeit nehmen, um einige Museen dieser Stadt zu besuchen:

  • Nationalmuseum di San Matteo: Das Museum ist in einem ehemaligen Kloster untergebracht und enthält eine Sammlung von Gemälden großer pisanischer und toskanischer Künstler. Zu sehen sind auch Marmorskulpturen und Keramiken aus dem Mittelalter. Der Eintritt kostet 5€.
  • Nationalmuseum di Palazzo Reale und seine Sammlung privater Kunstwerke aus dem Haus der Medici und Savoyen. Täglich außer dienstags von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Wenn du dir beide Museen ansehen willst (Palazzo Reale und San Matteo), kannst du dir ein Kombiticket für 8€ besorgen.
  • Palazzo Blu: Dieser Palast, der an seiner blauen Fassade zu erkennen ist, beherbergt eine Dauerausstellung von Gemälden sowie verschiedene temporäre Ausstellungen. Im ersten Stockwerk befindet sich eine Rekonstruktion einer Wohnung eines Aristokraten (19. Jahrhundert). Der Eintritt kostet 3€.

Voyage Tips - Ratschläge

Zusätzlicher Reisetipp: Besuche auch das Museo di Storia Naturale e del Territorio dell’Universita di Pisa, das Naturhistorische Museum der Universität Pisa. Gut gestaltet, in einer wunderschönen Umgebung: Ideal für einen Familienausflug!

Es befindet sich etwa 10 km von Pisa entfernt in Calci. Du kannst mit dem Auto oder dem Bus dorthin fahren.

Palazzo Blu Pise
Palazzo Blu, Museum in Pisa

14. Giardino Scotto / Cittadella Nuova

La Cittadella Nuova, heute Giardino Scotto liegt am Ufer des Arno, nicht weit vom Corso Italia und vom Bahnhof von Pisa.

Diese alte Festung beherbergt innerhalb ihrer Mauern einen schattigen Park. Die ideale Gelegenheit, sich ein wenig von den Menschenmassen zu entfernen und die Ruhe zu genießen.

In diesem Park gibt es einen Spielplatz für Kinder und ein Freiluftkino. Ideal also am Tag mit deinen Kindern, aber auch abends wenn du Lust hast dir einen schönen Film im Freien anzusehen! Die Liste der Filme und die Uhrzeiten der Filmvorführungen findest du am Eingang des Giardino Scotto.

Hinweiss: Es gibt eine zweite (ältere) Festung in Pisa: Die Cittadella Vecchia. Daher der Name der oben genannten Citadelle, la Cittadella Nuova! Auf diese Weise kann man die beiden Festungen besser unterscheiden.

Giardino Scotto Pise
Giardino Scotto, in Pisa

15. Murale Tuttomondo

Wenn du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Pisas bereits besucht hast, solltest du dir auch noch, bevor du die nahe Umgebung dieser Stadt erkundest, das berühmte Pisan-Wandbild von Harring ansehen: Tutto Mondo.

Es befindet sich in der Nähe des Bahnhofs und der Piazza Vittorio Emanuele II, in der Strasse Piazzetta Keith Haring.

Dieses Streetart-Kunstwerk von Keith Haring aus dem Jahr 1989 besteht aus mehreren bunten Figuren und Tieren, die den Weltfrieden repräsentieren sollen. Es wurde auf die hintere Fassade der Kirche Sant’Antonio Abate gemalt.

Es ist nicht das außergewöhnlichste Wandgemälde, das ich je gesehen habe, und es hat mich auch nicht besonders angesprochen, aber du kannst es dir nach deinem Einkaufsbummel auf dem Corso Italia oder auf dem Weg vom/zum Bahnhof anschauen.

Du hast sicherlich festgestellt dass ich, in diesem Reiseführer der der Stadt Pisa gewidmet ist, nicht den Botanischen Garten der Universität von Pisa erwähne. Ich habe ihn nicht vergessen, aber ich finde dass er einen Besuch nicht wert ist.

Obwohl es sich um einen der ältesten botanischen Gärten Europas handelt, ist dieser Ort (leider) ein wenig vernachlässigt.

Tutto Mondo Keith Haring Pise
Keith Harings Tuttomondo in Pisa

Sehenswertes rund um Pisa

Jetzt wo du die Hauptsehenswürdigkeiten von Pisa gesehen hast, solltest du deinen Aufenthalt in der Toskana auch ausnutzen, um die nahe Umgebung dieser Stadt zu erkunden.

Es gibt einige wirklich schöne Städte und Dörfer in der Toskana, die von Pisa aus mit dem Zug leicht zu erreichen sind. Hier findest du, im Anschluss, Ideen für deine italienische Reiseroute quer durch die Toskana!

16. Lucca

Lucca ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug. Die Stadt liegt nur 30 Minuten mit dem Zug von Pisa entfernt und die Hin- und Rückfahrt kostet weniger als 10€! Preise und Fahrpläne findest du auf der Website: Omio.de.

Diese alte Festungsstadt ist nicht so bekannt wie ihre berühmten Nachbarn, aber sie ist wirklich bezaubernd.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lucca:

  • Guinigi-Turm: Das Wahrzeichen der Stadt, auf dessen Spitze sich ein hängender Garten befindet. Du kannst für 4 Euro ganz nach oben gehen und die Aussicht auf Lucca genießen
  • Uhrenturm: Der höchste Turm der Stadt, den man ebenfalls besteigen kann und der sich direkt neben dem Guinigi-Turm befindet
  • Piazza dell’Anfiteatro (Platz des Amphitheaters): Sie wurde auf den Ruinen eines alten Amphitheaters errichtet, daher die elliptische Form
  • Geburtshaus von Giacomo Puccini: Berühmter Opernkomponist, der in Lucca geboren wurde
  • Mache einen Spaziergang oder eine Fahrradtour und entdecke die Festungsanlagen und die Stadtmauern
  • Besuche einige Kirchen: Kathedrale San Martino di Lucca oder Basilika San Frediano. Lucca wird übrigens auch „die Stadt der 100 Kirchen“ genannt.
  • Schlendere durch die kopfsteingepflasterten Gassen des historischen Zentrums.
Lucca Italie
Lucca

17. Florenz

Es ist unmöglich, die Umgebung von Pisa zu besuchen, ohne nach Florenz zu fahren!

Praktischer Hinweiss: Florenz ist nur eine Stunde mit dem Zug von Pisa entfernt! Für mehr Informationen und um zu buchen, klicke hier: Omio.de.

Die wichtigsten Must-See Attraktionen in Florenz:

  • Dom von Florenz: Steige auf die Spitze der Kuppel hinauf (etwa 400 Stufen) und geniesse einen Panoramablick über die ganze Stadt
  • Galleria dell’Accademia: Sie beherbergt Michelangelos berühmtes Meisterwerk, den David, eine legendäre Skulptur, die über 4 Meter hoch ist.
  • Galleria degli Uffici: Sie beherbergt eine unglaubliche Sammlung von Gemälden von Caravaggio und Leonardo da Vinci
  • Pitti-Palast und die Boboli-Gärten
  • Basilika Santa Croce: Sie ist die größte Franziskanerbasilika der Welt. Hier ist u. a. Michelangelo begraben.
  • Pontevecchio mit ihren Goldschmuckläden
  • Palazzo Vecchio und die Piazza della Signoria
  • Piazzale Michelangelo: Der bekannteste Aussichtspunkt, von dem aus du die Stadt überblicken kannst.

Um deinen Aufenthalt in Florenz optimal zu planen, werfe einen Blick auf meinen folgenden Artikel: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Florenz.

Florence
Florenz

18. Siena

Eine weitere schöne toskanische Stadt, die du in der Nähe von Pisa entdecken kannst, ist Siena.

Du kannst sie in 1 Stunde und 40Minuten mit dem Zug erreichen.

Sehenswertes in Siena:

  • Die wunderschöne Kathedrale von Siena, die sich auf der Piazza del Duomo befindet. Ihr Inneres ist ein absolutes Muss: Die Mosaikböden und die Malereien sind atemberaubend. Es ist eindeutig eine der schönsten Kathedralen, die ich je gesehen habe!
  • Die Piazza del Campo, ein riesiger Platz, mit vielen Restaurants. Hier kannst du auch den Palazzo Pubblico besichtigen.
  • La Torre de Mangia, ein Turm auf den man hinaufsteigen kann, um die Aussicht zu genießen.
  • La Fortezza Medicea, mit ihrem Ausblick auf die Kathedrale und den Palazzo Pubblico.

Um mehr Informationen über Siena zu erhalten, solltest du einen Blick auf meinen folgenden Artikel werfen: Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Siena.

Von Pisa aus kannst du auch einen organisierten Tagesausflug nach Siena buchen.

Programm dieser Tagestour:

  • Bustransport
  • Reiseleiter
  • Besichtigung von San Gimignano
  • Mittagessen
  • Geführte Tour durch Siena
  • Weinprobe in einem Chianti-Weingut.

Dieser Ausflug lohnt sich wirklich! Du kannst ihn buchen, indem du auf die folgende Schaltfläche klickst:

Cathédrale de Sienne
Kathedrale von Siena

19. Cinque Terre

Auch nicht zu verpassen in der nahen Umgebung von Pisa: Die Cinque Terre.

Diese 5 kleinen Dörfer, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, sind ein sehr beliebtes Reiseziel.

Ihre extreme Lage, zwischen Meer und abrupten Felswänden, die bunten Häuser und die zahlreichen Wanderwege quer durch die Weinterrassen werden auch dich in ihren Bann ziehen! Diese Dörfer sind einfach wunderschön und sehr fotogen.

Um dorthin zu gelangen, nimmst du am besten den Zug von Pisa nach La Spezia (1h20min). Buche deine Zugtickets im Voraus auf Omio.de.

Von dort aus musst du dann einen anderen Zug nehmen, um die Cinque Terre Dörfer zu erreichen. Er hält in den 5 Dörfern: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore.

Reisetipp: Kaufe in La Spezia eine 1-Tages-Zugfahrkarte für 16 €, mit der du unbegrenzt fahren kannst. So kannst du mit dem Zug von einem Dorf zum anderen fahren und nach Belieben anhalten.

Du kannst aber auch Wandern um die Cinque Terre Dörfer zu entdecken. Zahlreiche Wanderwege verbinden die 5 Dörfer untereinander und bieten herrliche Ausblicke. Es kann passieren dass manche Wege gesperrt sind, aber wenn du deine Tickets in La Spezia kaufst, wird dir mitgeteilt welche Wege du nehmen kannst.

Letzte Möglichkeit, die dir zur Wahl steht, um die Cinque Terre zu entdecken: Buche eine geführte Tour! Praktisch und problemlos!

Von Pisa aus geht es zunächst nach Portovenere, von wo aus du dann entweder mit dem Zug oder mit dem Boot nach Cinque Terre weiterfährst. Auf dem Tagesprogramm stehen die Besuche von Manarola, Vernazza und Monterosso.

Diese Aktivität kannst du direkt hier buchen, indem du auf die folgende Schaltfläche klickst:

Um noch mehr Details über die Cinque Terre zu erhalten, solltest du meinen Artikel, der ganz den Cinque Terre gewidmet ist, lesen: Cinque Terre: Der ultimative Reiseführer.

Cinque-Terre
Cinque Terre

20. Volterra

Auch Volterra ist Teil der Provinz Pisa und liegt etwa 50 km von der weltberühmten Stadt mit dem schiefen Turm entfernt.

Die auf einem Hügel gelegene mittelalterliche Stadt bietet schöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft und ihr historisches Zentrum ist zweifellos einen Besuch wert.

Must-See Attraktionen in Volterra:

  • Piazza dei Priori, der Hauptplatz der Stadt. Nutze die Gelegenheit, um in der dortigen Touristeninformation vorbeizuschauen und dir den Stadtplan von Volterra zu besorgen.
  • Kathedrale Santa Maria Assunta von Volterra aus dem 11. Jahrhundert
  • Ruinen des römischen Amphitheaters
  • Etruskische Stadtmauern und die Porta dell’Arco
  • Etruskisches Guarnaci-Museum mit seinen Tausenden von Graburnen
  • Palazzo Viti, heute ein Museum.
Voyage Tips - Anekdote

Volterra ist seit der Twilight-Saga weltberühmt. In dieser Stadt haben die Volturi, eine böse Vampirfamilie, die über die anderen herrscht, ihren Wohnsitz.

Seit die Bücher und vor allem die Filme erschienen sind, ist die Stadt Volterra zu einem Pilgerort für Fans geworden, die sich auf die Spuren von Edward und Bella begeben.

Volterra Italie
Volterra in der nahen Umgebung von Pisa gelegen

Beste Aufenhaltsdauer in Pisa

Ein ganzer Tag ist ausreichend, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Pisa zu besuchen.

Wenn du einen Aufenthalt von 2 oder mehr Tagen geplant hast, kannst du die Zeit nutzen, um auch die Umgebung dieser Stadt zu erkunden.

Im Anschluss findest du meine Reiserouten Vorschläge, je nach Dauer deines Pisa-Trips!

Pisa an 1 Tag

Wenn du nur einen Tag in Pisa verbringen und so viel wie möglich sehen willst, dann folge DIESER Reiseroute:

  • Beginne mit der Piazza dei Miracoli
  • Steige auf den schiefen Turm von Pisa
  • Besuche folgende Sehenswürdigkeiten: Die Kathedrale, das Baptisterium, das Sinopienmuseum und den Camposanto
  • Besuche die Piazza dei Cavalieri
  • Entdecke das authentische Stadtviertel Borgo Stretto
  • Besuche den Palazzo Blu, das Museo Nationale di San Matteo oder das Museo Nationale di Palazzo Reale (alle in der Umgebung des Borgo Stretto), wenn du ein Museenliebhaber bist
  • Besichtige die Kirche di Santa Maria della Spina
  • Gehe auf dem Corso Italia einkaufen
  • Werfe einen Blick auf das Murale Tuttomondo
Cathédrale de Pise depuis la tour de Pise
Blick auf die Kathedrale von Pisa vom schiefen Turm aus

Pisa in 2 Tagen

Für einen 2-tägigen Aufenthalt in Pisa, folge am ersten Tag dem obigen Reiseprogramm, um die Hauptsebenswürdigkeiten von Pisa zu entdecken.

Am nächsten Tag geht es dann weiter mit der Entdeckung der nahen Umgebung dieser Stadt.

Für Tagesausflüge, mit Rückkehr nach Pisa am selben Abend, solltest du die 2 folgenden Orte bevorzugen:

Wenn du Florenz, Siena und Volterra besuchen möchtest, ist es am besten, wenn du mindestens eine Nacht in diesen Städten übernachtest.

Beste Unterkünfte in Pisa

Da Pisa eine kleine Stadt ist, kannst du alles leicht zu Fuß erkunden, egal in welchem Stadtteil du übernachtest.

Du wirst auf jeden Fall in der Nähe der Sehenswürdigkeiten und des Bahnhofs sein (was sehr praktisch ist für deine Tagesausflüge oder wenn du deinen Aufenthalt in der Toskana in einer anderen Stadt fortsetzen möchtest).

Kleiner Hinweis: Fast alle Hotels sind empfelenswert, aber erwarte in Pisa keine trendige Dekoration!

Meine Auswahl der besten Hotels in Pisa:

  • Hotel La Pace: Dieses Hotel liegt 100 m vom Bahnhof und 20 Minuten zu Fuß vom schiefen Turm entfernt. Doppelzimmer mit antiken Holzmöbeln ab 70 €, Frühstück für 9 €. Pluspunkte: Der Komfort der Zimmer, das ausgezeichnete Frühstück. Dieses Hotel ist unser Favorit wegen seines Preis-Leistungs-Verhältnisses!
  • Hotel Roma: Dieses Hotel liegt nur 100 Meter vom schiefen Turm von Pisa entfernt. Doppelzimmer mit Blick auf den Turm oder die Kathedrale ab 85€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Der Garten, die Nähe zur Piazza dei Miracoli, das gute Frühstück.
  • Hotel Bologna: Dieses Hotel liegt 5 Minuten vom Bahnhof und 15 Minuten zu Fuß vom schiefen Turm entfernt. Freundliches farbenfrohes Doppelzimmer ab 105€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Der freundliche Empfang, das hervorragende Frühstücksbuffet, der Komfort der Zimmer, der Parkplatz.
  • Grand Hotel Duomo: Dieses Hotel liegt nur 2 Gehminuten von der Piazza del Duomo entfernt. Doppelzimmer mit Blick auf den monumentalen Komplex ab 105€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die Panorama-Dachterrasse, das freundliche Personal, das gute und abwechslungsreiche Frühstück. Eine gute Wahl, um in der Nähe des schiefen Turms von Pisa zu übernachten!
  • Hotel Pisa Tower: Dieses Hotel liegt nur 50 m von der Piazza dei Miracoli entfernt. Geräumiges und helles Doppelzimmer ab 115€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die gemütliche Frühstücksterrasse, die Umgebung des Hotels, das freundliche Personal.
  • Il Giardino Dei Semplici: Dieses B&B liegt nur 5 Gehminuten von der Piazza dei Miracoli entfernt. Doppelzimmer mit gepflegter, moderner und komfortabler Dekoration ab 125 €, Frühstück 8 €. Pluspunkte: Der herzliche Empfang, der Komfort der Zimmer, die Ruhe, die ausgezeichnete Lage. Die beste Wahl für einen gehobenen Aufenthalt in Pisa!

Essen in Pisa

Nach Pisa (und Italien im Allgemeinen) zu reisen bedeutet auch, sich die Zeit zu nehmen, die hervorragende italienische Küche zu probieren.

  • I porci comodi: Befindet sich in der Via l’Arancino Nummer 4. Der beste Ort in Pisa, um eine hervorragende italienische Wurst- und Käseplatte zu genießen! Das Essen ist sehr gut und der Preis angemessen. Probiere auch die Sandwiches und Paninis, die mit frischen köstlichen Zutaten belegt sind.
  • Gusto Giusto: Das Restaurant befindet sich in der Via del Borghetto. Es ist ein weiterer Ort, an dem du hervorragende Sandwiches mit typischen Zutaten essen kannst. Für 5 Euro kannst du dir ein Sandwich mit Wurst, Käse und eingelegtem Gemüse zusammenstellen.
  • Il Pizzomane: Dieses Restaurant liegt etwas abseits der Touristenattraktionen. Wenn du Lust auf eine leckere Pizza hast, solltest du dieses Restaurant auswählen. Die Pizzen sind sehr groß, preisgünstig und das Personal ist sehr freundlich.
  • La Cantini di Tipi: Nach den Sandwiches und Pizzen empfehle ich dir dieses Restaurant, denn in Italien ist es, wie du weisst, auch ein Muss, Pasta zu essen! Frische Produkte, hausgemachte Gerichte und Desserts, kleine Preise und einen herzlichen Empfang sorgen dafür, dass du dich hier wohlfühlen wirst.
Cathédrale de Pise intérieur
Das Innere der Kathedrale von Pisa

Pisa – Anreise

Pisa hat einen internationalen Flughafen, der sehr zentral liegt. Ja, er befindet sich tatsächlich in der Nähe der Hauptsehenswürdigkeiten.

Vom Flughafen aus erreicht man sehr schnell und problemlos das Stadtzentrum:

  • Mit dem Bus: Der E25 durchquert die ganze Stadt und bringt dich direkt bis zur Piazza dei Miracoli!
  • Mit dem Zug: Nimm den Shuttle „Pisamover“ am Flughafenausgang. Er bringt dich zum Hauptbahnhof (10 Minuten Fahrzeit). Von dort aus kannst du dann zu Fuß an dein Hotel gehen oder einen anderen Zug nehmen, der dich zur Station Pisa Rossore bringt, die sich direkt neben dem schiefen Turm von Pisa befindet.
  • Zu Fuß: Der Flughafen liegt nur 3,5 km bis vom schiefen Turm von Pisa entfernt.

Da die Flugpreise nach Pisa stark variieren, ist es ratsam, sie so früh wie möglich zu vergleichen. Dafür kannst du unseren Flugkomparator in Zusammenarbeit mit Skyscanner verwenden. Du stellst so sicher, dass du den besten Preis erhältst.

Touristische Karte von Pisa

Damit du dir die Stadt besser vorstellen kannst, habe ich eine touristische Karte von Pisa erstellt, auf der alle Sehenswürdigkeiten, die ich in diesem Top 20 Must-See Attraktionen erwähne, aufgelistet sind. Du kannst die Legende der Karte anzeigen, indem du auf die Schaltfläche mit dem kleinen Pfeil oben links klickst.

Was hast du in Pisa vor?

Wenn du Fragen zur Planung deines Besuchs hast, kannst du sie mir gerne in Kommentarbereich dieses Artikels stellen.

Deine Reise buchen und dabei Geld sparen!

Du reist in Italien herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Italien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Pisa reiseführer
Pisa reiseführer
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber.

Leave A Reply