Die Cinque Terre (Italien): Sehenswürdigkeiten + Unterkünfte

0

Die Cinque Terre: Der ultimative Reiseführer

Die Cinque Terre besuchen, in der italienischen Region Ligurien, ist zweifellos eine super Reise-Idee!

Ja, die Cinque Terre gehören définitiv zu den berühmtesten Urlaubszielen Liguriens. Hier entdeckst du 5 wunderschöne Dörfer, umgeben von Weinterrassen, direkt am Meer.

Die weltberühmten bunten Häuserfassaden, die kleinen Gassen, die Fischerboote und die zahlreichen Wanderwege laden zu einem Spaziergang in einer einmaligen Bilderbuchkulisse ein. Auch du wirst ihrem Charme erliegen!

Der Nationalpark Cinque Terre, der von der UNESCO zum Weltku lturerbe erklärt wurde, bietet wunderschöne Landschaften und außergewöhnliche Aussichtspunkte.

Um dir bei der Planung deines Besuches der Cinque Terre zu helfen, habe ich für dich einen kompletten Reiseführer zusammengestellt, der alle Dörfer, die es zu entdecken gilt, und die verschiedenen Anreise-Möglichkeiten enthält.

Natürlich gebe ich dir auch (wie immer in meinen Reiseführern) alle meine Reisetipps und Tricks, damit du das Beste aus deinem Urlaub herauszuholen kannst!

Am Ende dieses Artikels findest du außerdem eine Auswahl der besten Hotels für deinen Cinque Terre Besuch, sowie praktische Informationen für deine Anreise.

Also, was sollte man in Cinque Terre unbedingt besichtigen? Wie erreicht am besten den Nationalpark der Cinque Terre ? Wo befinden sich die besten Unterkünfte?

Die 5 Dörfer der Cinque Terre

Die folgenden 5 Dörfer der Cinque Terre gehören auf jeden Fall zu den Orten, die man unbedingt einmal im Leben gesehen haben muss!

Monterosso al Mare

Monterosso ist das nördlichste Dorf der Cinque Terre und auch das größte.

Die Ortschaft wird von einem Felsvorsprung am Meer, in zwei Teile getrennt:

1) Das Stadtviertel Fegina.

Auf dieser Seite von Monterosso wirst du ankommen, wenn du mit dem Zug anreist: Der Bahnhof liegt direkt an der Via Egina, einer Einkaufsstraße mit Geschäften und Restaurants.

Entlang dieser Strasse, befindet sich auch der grösste Strand der Cinque Terre: Fegina. Monterosso ist das einzige Dorf, das einen richtigen Badestrand hat. In den anderen Dörfern kann man nur im Hafen baden gehen.

Der Großteil des Strandes ist privatisiert. Orangefarbene und blaue Sonnenschirme und Liegestühle erwarten dich hier! Sehr fotogen aus der Vogelperspektive und anlockend! Aber (leider) bedeutet dies auch einen großen Touristenandrang!

Du musst mit etwa 15 Euro rechnen, wenn du deinen Tag an diesem Privatstrand verbringen möchtest. Andernfalls musst du versuchen, dir einen kleinen Platz an dem sehr begrenzten öffentlichen Strand zu sichern.

Am Ende des Strandes, direkt nach dem Parkplatz, befindet sich eine weitere Sehenswürdigkeit von Monterosso: Eine riesige, 14 m hohe Statue des Gottes Neptun, die an den Klippen errichtet wurde.

Die Statue wurde 1910 erbaut. Da sie in schlechtem Zustand ist, wird sie derzeit renoviert. Es kann sein, dass du nicht viel von ihr sehen wirst, da sie von einem Gerüst umgeben ist.

Monterosso al Mare Cinque Terre
Monterosso al Mare – Dorf der Cinque Terre

2) Das historische Zentrum

Das alte Monterosso ist das zweite Stadtteil dieses Dorfes, das du entdecken kannst. Nimm dir Zeit und flaniere etwas durch die schönen Gassen!

Hier gibt es ebenfalls einen kleinen Strand (auch privat) und viele Souvenirläden und Cafés mit Terrassen entlang der Via Roma! Ideal für etwas Farniente!

Außerdem kannst du dir 3 religiöse Monumente ansehen:

  • Das Kapuzinerkloster, das an beide Stadtteile grenzt
  • Die Kirche San Francesco
  • Die Kirche San Giovianni Battista, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde und an ihrer zweifarbigen Fassade aus weißem und dunkelgrünem Marmor zu erkennen ist.
Voyage Tips - Ratschläge

Super Reisetipp: Von Monterosso aus kannst du die Cinque Terre mit einer Kajaktour entdecken!

Die Fahrt entlang der Küste der italienischen Riviera bietet einen Blick auf die Klippen, die typischen Terrassen und die Dörfer aus einer ganz anderen ungewöhnlichen Perspektive.

Wenn du in den Cinque Terre eine Kajaktour buchen möchtest, klicke auf die folgende Schaltfläche:

Vernazza

Vernazza liegt in einer kleinen Bucht am Fuß der Felsklippen.

Mit seiner direkt am Meer liegenden Kirche, den bunten Fischerbooten, seinem malerischen Hafen und den farbenfrohen Häusern rundherum ist es eines der malerischsten Dörfer der Cinque Terre.

Wenn du die Via Roma entlanggehst, wo sich Geschäfte und Restaurants aneinanderreihen, gelangst du zunächst zum Platz auf dem sich die Kirche Santa Margherita befindet und dann zum Hafen. Hier gibt es sogar ein winziger Kieselstrand, an dem du dich erfrischen kannst, wenn du Lust dazu hast!

Steige anschliessend auf den Turm des Castello Doria (1,50€), der mit seinen 60 Metern Höhe das Dorf dominiert und von dem aus du eine atemberaubenden Aussicht auf das Meer, die Weinberge und den Nationalpark Cinque Terre hast.

Wusstest du das? Im Jahr 2011 wurden die Cinque Terre von außergewöhnlichen Überschwemmungen heimgesucht. Das Dorf Vernazza war eines der am stärksten betroffenen Dörfer: Eine Schlammlawine verwüstete alles auf einer Höhe von fast 4 Metern und das Dorf wurde evakuiert. Die Reparaturen kosteten 100 Millionen Euro.

Voyage Tips - Ratschläge

Der schönste Aussichtspunkt von Vernazza befindet sich am Anfang des Wanderweges, der nach Monterosso führt. Hier kannst du Fotos machen, die den schönsten Postkartenmotiven würdig sind!

Vernazza
Vernazza, Cinque Terre

Corniglia

Corniglia ist das einzige Dorf in den Cinque Terre, das auf einer Klippe gebaut wurde und keinen direkten Zugang zum Meer hat.

Um vom Bahnhof aus dorthin zu gelangen, kannst du entweder eine steile Treppe mit über 300 Stufen (die Lardarina) nehmen oder dich für die weniger anstrengende Variante entscheiden: Nimm den Shuttlebus!

Wichtiger Hinweiss: Wenn du dich für die zweite Lösung entscheidest, musst du allerdings damit rechnen, dass du ein wenig anstehen musst, da der Minibus nur 20 Personen auf einmal befördert!

Corniglia ist von Weinbergen umgeben. Dieses Dorf unterscheidet sich von den anderen 4 Dörfern durch seine Architektur: Die Häuser sind zwar ebenfalls farbenfroh, aber schmäler und niedriger.

Es ist auch das kleinste Dorf der Cinque Terre. Du kannst einen schönen, wenn auch sehr kurzen, Spaziergang entlang der Hauptgasse, der Via Fieschi, machen. Diese Strasse führt über den Hauptplatz von Corniglia und endet auf der Panoramaterrasse von Santa Maria, von wo aus man einen herrlichen Blick auf Vernazza und Manarola genießen kann.

Voyage Tips - Ratschläge

Den besten Blick auf Corniglia hat man vom Vernazza-Corniglia Wanderweg aus, kurz bevor man das Dorf erreicht.

Corniglia Cinque Terre
Corniglia, ein hochgelegenes Dorf in den Cinque Terre

Manarola

Das vierte Dorf, das du in den Cinque Terre unbedingt besichtigen musst, ist Manarola.

Wenn du nur ein einziges Dorf besuchen solltest, dann ist es dieses! Nicht umsonst ist Manarola das bekannteste und meistbesuchte Dorf der Cinque Terre. Meiner Meinung nach ist es das schönste Dorf der Cinque Terre !

Mit seinen direkt an den Klippen gebauten Häusern, der Steinbrücke und den vom Meer umspülten Felsen ist es kein Wunder, dass es als das typischste und malerischste Dorf dieser Region angesehen wird.

Wenn du den Bahnhof verlässt, gehe hinunter zum Meer und spaziere entlang der angelegten Strandpromenade.

Ja, von hier aus werden all die Fotos gemacht, die du auf Postkarten findest. Die Aussicht ist einfach unglaublich!

Cinque-Terre
Manarola – Das schönste Dorf der Cinque Terre

Riomaggiore

Das letzte Dorf, das du in den Cinque Terre nicht verpassen solltest, ist Riomaggiore. Es ist die Ortschaft, die La Spezia am nächsten liegt.

Im Dorf kann man 2 schöne Spaziergänge machen:

  • Gehe die Hauptstraße hinauf, wenn du den Bahnhof verlässt. Hier findest du zahlreiche Geschäfte und Cafés.
  • Gehe hinunter zum Pier und genieße die Aussicht auf das ganze Dorf und die bunten Häuser auf beiden Seiten. Du kannst auch etwas schwimmen gehen, wenn dir heiß ist!

Sehenswerte historische Gebäude in Manarola:

  • Burg von Riomaggiore, die 1260 erbaut wurde.
  • Kirche San Giovanni aus dem 14. Jehrhundert
  • Oratorium Santa Maria Assunta, eine kleine Kapelle, die der Jungfrau Maria gewidmet ist und schöne Glasfenster hat.
Riomaggiore Cinque Terre
Riomaggiore, ein Dorf in den Cinque Terre, das man gesehen haben muss

Welches Dorf der Cinque Terre ist das Schönste?

Meiner Meinung nach ist die folgende Rangliste der Cinque Terre Dörfer die zutreffendste:

  1. Manarola
  2. Vernazza
  3. Riomaggiore
  4. Corniglia
  5. Monterosso

Aber das ist nur mein persönliches Empfinden. Mache dir dein eigenes Bild!

Die 5 Möglichkeiten, Cinque Terre zu besuchen

Um die Dörfer der Cinque Terre optimal besichtigen zu können und von einem Dorf zum anderen zu gelangen, hast du mehrere Möglichkeiten. Mehr Informationen direkt hier im Anschluss:

Die Cinque Terre mit dem Zug / Cinque Terre Card Train

Es gibt eine Zuglinie La Spezia-Levanto (in beiden Richtungen), die durch alle Dörfer der Cinque Terre fährt. Man braucht nur 20 Minuten, um von La Spezia nach Monterosso al Mare, dem am weitesten entfernten Dorf, zu gelangen.

Schnell und praktisch: Der Zug ist die beste Option, um die Cinque Terre zu besuchen!

Du kannst dein Zugticket an den Fahrkartenautomaten in La Spezia oder in Levanto kaufen oder, im Laufe des Tages, an jedem kleinen Bahnhof in den fünf Dörfern.

Eine Fahrt kostet 4 €, ganz egal ob du von La Spezia nach Monterosso (die längste Strecke) fährst oder nur eine kurze Strecke zwischen den einzelnen Orten hinterlegst. Für jede Strecke musst du ein neues Zugticket für 4 Euro kaufen.

Wenn du vorhast, an einem Tag mehr als viermal mit dem Zug zu fahren, dann solltest du nicht zögern und dir die Cinque Terre Zugkarte („Cinque Terre Card Treno MS“) besorgen, mit der du unbegrenzt mit dem Regionalzug fahren kannst.

Sie ist für 1, 2 oder 3 Tage gültig und die Preise beginnen bei 16 € für Erwachsene (Kinder unter 4 Jahren sind frei, Ermäßigungen bis 12 Jahre und es ist auch möglich, die Cinque Terre Family Card= 2 Erwachsene + 2 Kinder zu nehmen).

Die Cinque Terre Card Train wird in den Büros des Cinque Terre Parks verkauft und in den Bahnhöfen, nicht an den Fahrkartenautomaten. Sie ist namentlich und du wirst eventuell um einen Ausweis gebeten, um deine Identität oder das Alter der Kinder zu bestätigen.

Es ist auch möglich, diese Karte im Voraus auf der offiziellen Website zu kaufen.

Neben den unbegrenzten Zugfahrten beinhaltet diese Karte auch folgendes:

  • Der Zugang zu den Wanderwegen (ich werde gleich im Anschluss dieses Kapitels ausführlich darüber berichten)
  • Die Nutzung der Minibusse des Parks, wie zum Beispiel für den Bus, der dich vom Bahnhof nach Corniglia hinaufbringt
  • Kostenloses WLAN in den Bahnhöfen
  • Kostenloser Zugang zu den Toiletten in den Bahnhöfen (andernfalls kostet es 1 €)

Je nach Jahreszeit fahren die Züge alle 20 bis 30 Minuten bis Mitternacht oder 1 Uhr morgens. Eine Liste der Fahrpläne erhältst du beim Kauf der Cinque Terre-Zugkarte.

Voyage Tips - Ratschläge

Vergiss nicht, dein Zugticket oder deine Karte abzustempeln, bevor du einsteigst! Kleine Hunde dürfen kostenlos mit in den Zug genommen werden. Für größere Hunde musst du jedoch eine Cinque Terre Card Treno für Kinder kaufen. Diese muss ebenfalls abgestempelt werden!

Vernazza Cinque Terre
Blick auf das Dorf Vernazza

Die Cinque Terre zu Fuss / Cinque Terre Card Trekking

Du kannst die Cinque Terre auch zu Fuß erkunden.

Verschiedene Wanderwege verbinden die Dörfer miteinander und bieten außergewöhnliche Ausblicke.

Hinweis: Erwarte nicht, dass du einfach nur am Meer entlang wandern wirst. Die meiste Zeit musst du zwischen Weinbergen und Feldern die Klippen hinaufklettern, bevor du wieder in die Dörfer hinabsteigst.

Achtung: Der Zugang zu den Wanderwegen ist reglementiert:

  • Du musst deine Cinque Terre Train Card oder Cinque Terre Card Trekking am Anfang jedes Weges in der Hütte des Parkwächters vorzeigen.

Die Trekking-Karte funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die Zugkarte, allerdings beinhaltet sie keine unbegrenzten Zugfahrten und ermöglicht nur den Zugang zu den Wanderwegen. Sie kostet 7,50 € für einen Tag und kann in den Bahnhöfen oder auf der offiziellen Website des Nationalparks gekauft werden.

Hinweiss: Du musst eine dieser beiden Karten kaufen, wenn du in den Cinque Terre wandern willst!

  • Es ist verboten, die Wege in Flip-Flops oder barfuß zu gehen. Das ist eine ziemlich neue Regelung, aber ehrlich gesagt ist sie logisch, wenn man sieht, wie die Wanderwege aussehen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Menschen man in Flip-Flops auf den Wanderwegen antrifft…
randonnée cinque terre
Wandern in den Cinque Terre – Vernazza-Corniglia-Wanderweg

Hier findest du jetzt, direkt im Anschluss, alle notwendigen Information über die verschiedenen Wanderwege, die die fünf Dörfer miteinander verbinden und unter dem Namen „Sentiero Azzurro“ zusammengefasst sind:

  • Monterossa-Vernazza: 4 km, ca. 1,5 bis 2 Stunden. Viele Treppen… und am Anfang geht es ziemlich steil bergauf (130 m Höhenunterschied). Der Weg führt nicht am Meer entlang, sondern durch die Weinberge. Am Ende geht es steil bergab, bevor du Vernazza erreichst.
  • Vernazza-Corniglia: 4 km mit einer Gehzeit von 1 bis 1,5 Stunden. Der Weg ist sehr steil (immer bergauf!)
  • Corniglia-Manarola: 3 km, ungefähr eine Stunde (etwas mehr). Der Weg ist bis April 2022 (mindestens) geschlossen.

Der letzte Weg, der von Manarola nach Riomaggiore führt, ist wahrscheinlich der bekannteste und einfachste.

Er heißt Via dell’Amore und ist eine sehr angenehme und problemlose Wanderung von etwa 1 km Länge, die man sogar mit Kinderwagen machen kann. Leider ist auch er bis April 2022 mindestens geschlossen.

Zusätzlich zu diesen Wanderwegen die die Hauptdörfer untereinander verbinden, gibt es natürlich noch viele andere Wege, um den Nationalpark Cinque Terre zu Fuß zu erkunden. Kliche hier um mehr Wanderinformationen zu erhalten.

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du die Cinque Terre zu Fuß erkunden möchtest, kannst du dich auch für eine geführte Wanderung entscheiden.

Dank deines lokalen Führers, der ein Experte des Nationalparks ist, kannst du in aller Sicherheit wandern und einige weniger bekannte aussergewöhnliche Ausblicke auf die Dörfer genießen. Und sei beruhigt: Es steht auch etwas Freizeit auf dem Programm, damit du auch ein bisschen allein durch die Dörfer schlendern und ihre Atmosphäre genießen kannst!

Die Cinque Terre Train Card ist im Preis der geführten Wanderung inbegriffen.

Du kannst diese geführte Wanderung in den Cinque Terre buchen, indem du auf die folgende Schaltfläche klickst:

Corniglia Italie
Corniglia Italien – Erreiche dieses Dorf …zu Fuß!

Die Cinque Terre mit dem Boot

Da die Dörfer der Cinque Terre alle einen kleinen Hafen zum Anlegen haben (außer Corniglia), werden auch Bootstouren angeboten, um die Dörfer zu erkunden.

Das funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei der Bahn, mit Schiffsverbindungen zwischen den einzelnen Dörfern, aber zwangsläufig weniger schnell. Ein Tagesticket kostet etwa 35 €. Die Abfahrten erfolgen von den Städten La Spezia, Levanto oder Portovenere.

Nur eine einzige Gesellschaft bietet die Möglichkeit, die Cinque Terre mit dem Boot zu erkunden. Im Gegensatz zu den Zügen, die das ganze Jahr über verkehren, finden die Kreuzfahrten nur von Ende März bis Anfang November statt und können bei schlechtem Wetter abgesagt werden.

Praktische Informationen, Fahrpläne und Preise findest du auf der offiziellen Website.

Wenn du wirklich Lust auf eine Schiffstour hast, solltest du, da diese Ausflüge sehr touristisch und die Boote oft überfüllt sind (also nicht unbedingt ideal, um die Landschaft zu betrachten oder Fotos zu machen), eine Kreuzfahrt der gehobenen Klasse wählen.

Weit weg vom Massentourismus, kannst du, auf diese Art und Weise, den Nationalpark der Cinque Terre vom Meer aus in aller Ruhe genießen. Es werden sogar Badepausen eingelegt, um dich abzukühlen. Mittagessen, Getränke und Wein sind ebenfalls im Preis inbegriffen.

Buche deine Cinque Terre Kreuzfahrt, indem du auf die folgende Schaltfläche klickst:

Für ein noch außergewöhnlicheres Erlebnis und einen romantischen Moment solltest du dich für eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang entscheiden!

Genieße einen typischen Aperitivo mit guten italienischen Produkten und beobachte, wie die Sonne über den Dörfern untergeht. Und das alles in einer kleinen Gruppe!

Voyage Tips - Ratschläge

Von La Spezia aus kannst du auch selbst ein Boot mieten um die Cinque Terre auf eigene Faust auf diese Weise zu entdecken.

Wenn du Lust hast, ein Boot zu mieten, um einen schönen Tag auf dem Meer während deines Aufenthalts in Italien zu verbringen, solltest du unbedingt über die Website Samboat buchen. Es ist ganz einfach, sie haben das umfassendste Angebot an Bootsvermietungen!

Motorboote, Segelboote, Yachten, kleine Boote ohne Führerschein, mit oder ohne Skipper: Du hast die Qual der Wahl.

Also, worauf wartest du noch, um dein ideales Boot für deine Schiffsfahrt in den Cinque Terre zu buchen? 😊

Riomaggiore
Riomaggiore

Die Cinque Terre mit dem Auto

Es sei gesagt: Das Auto ist nicht das beste Transportmittel um die Cinque Terre zu besuchen.

Du kannst die Zentren der fünf Dörfer nicht mit dem Auto erreichen, sondern musst dein Auto auf den Parkplätzen oberhalb der Dörfer abstellen und dann zu Fuß hinuntergehen (und dann alles wieder hinauf!). Außerdem sind die Parkplätze nicht unbedingt sehr groß und die Gebühren sehr hoch.

Der Parkplatz in Vernazza, 1 km vom Stadtzentrum entfernt, hat zum Beispiel nur etwa 50 Plätze und kostet fast 20 € pro Tag. Wenn du mit dem Auto nach Cinque Terre kommst, ist es am besten, dein Auto auf einem der Parkplätze in Levanto (die Parkplätze am Bahnhof kosten ca. 5 € pro Tag) oder La Spezia zu parken und dann den Zug zu nehmen, um den Nationalpark Cinque Terre zu besuchen.

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du vorhast für deinen Aufenthalt in den Cinque Terre ein Auto zu mieten, solltest du es über die Website Rentalcars.com buchen. Hier erhältst du sofort einen Preisvergleich zwischen allen verfügbaren Autovermieter.

Klicke auf die folgende Schaltfläche, um deinen Mietwagen in Cinque Terre zu buchen:

Manarola
Manarola, das schönste Dorf der Cinque Terre

Die Cinque Terre mit einem Tagesausflug

Wenn du planst in Pisa, Florenz oder Mailand zu übernachten, solltest du die Cinque Terre mit einem organisierten Ausflug besuchen. Das ist sehr praktisch und sehr einfach!

Transport, Reiseführer, Zug- und Fährtickets sind im Preis inbegriffen.

Von Pisa aus: Klicke auf die folgende Schaltfläche, um deinen Ausflug in die Cinque Terre zu buchen:

Von Mailand aus: Buche deinen Ausflug hier:

Von Florenz aus: Buche deinen Tagesausflug in die Cinque Terre, indem du hier klickst:

Die Weine der Cinque Terre

Rund um die Dörfer der Cinque Terre erstrecken sich terrassenförmig angelegte Weinberge. Diese Kulturen an den Berghängen und mit Blick auf das Meer sind ein integraler Bestandteil der ikonischen Landschaft des Nationalparks.

Die Cinque Terre-Weine aus den fünf Dörfern haben alle eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung (DOC – entspricht der französischen AOC).

Alle sind trockene Weißweine, mit Ausnahme des berühmten Sciacchetra. Letzterer ist ein weltweit anerkannter, süßer Likörwein mit einem hohen Alkoholgehalt (18°).

Wenn du von einem Dorf zum anderen wanderst, wirst du sicherlich einige „Trenino“ sehen. Es handelt sich um spezielle Einrichtungen, eine Art Mini-Zahnradbahn auf Schienen. Sie wurden gebaut um die Trauben in die Weinkeller hinunter zu befördern.

Früher wurden alle Trauben von Trägern (sie befestigten die Körbe mit den Trauben auf ihren Köpfen!), zu Fuss in die Weinkeller getragen!

Diese trockenen Weißweine passen perfekt zu Gerichten mit Meeresfrüchten, also zögere nicht, eine kleine Flasche davon in deinem Gepäck mitzunehmen oder sie zumindest während deiner Cinque Terre Reise zu probieren!

Les vignobles des Cinque Terre
Die Weinberge in Cinque Terre

Aktivitäten in der nahen Umgebung der Cinque Terre

Wenn du in Cinque Terre ankommst oder wenn du wieder abreist, solltest du die Gelegenheit nutzen, um einen Abstecher in die umliegenden Städte zu machen.

Im Anschluss gebe ich dir jetzt Informationen über die wichtigsten Städte in der Nähe der Cinque Terre:

Porto Venere

Porto Venere liegt zwischen La Spezia und dem Dorf Riomaggiore.

Ein halber Tag genügt um diese charmante kleine Küstenstadt zu entdecken.

Sehenswertes in Porto Venere:

  • Der Fischerhafen mit seinen bunten Häusern: Ein Vorgeschmack der Cinque Terre!
  • Die Strandpromenade und ihre Restaurants
  • Die Kirche San Pietro mit ihrem schönen Blick auf das Meer
  • Die Kirche San Lorenzo, auf dem Weg zum Schloss hin
  • Die Festungsanlagen und das Schloss Doria (Eintritt 5 €)
  • Die Arpaia-Höhle und ihr Panorama (gleich neben San Pietro)

Von Portovenere aus kannst du auch ein Boot nehmen, das dich auf die Insel Palmaria bringt, die größte Insel Liguriens. Sie ist berühmt für ihre vielen Wanderwege.

Es werden auch Bootsausflüge zu den Inseln Palmaria, Tino und Tinetto organisiert. Sie gehören alle 3 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Voyage Tips - Ratschläge

Es gibt keine Zugverbindung nach Portovenere. Du musst mit dem Auto, dem Bus oder dem Boot von La Spezia aus dorthin fahren.

Portovenere
Portovenere

La Spezia

La Spezia ist die nächstgelegene größere Stadt rund um die Cinque Terre.

Sie wird vor allem als Durchgangsstadt betrachtet, als praktischer Zwischenstopp auf dem Weg zu den Cinque Terre.

Wenn du jedoch vor oder nach deinem Besuch der Cinque Terre etwas Zeit hast, solltest du dir auch La Spezia ansehen. Es lohnt sich!

Sehenswertes in La Spezia:

  • Das Schloss San Giorgio, in dem sich ein archäologische Museum befindet und das einen schönen Blick auf die Stadt bietet
  • Die Kirche Santa Maria Assunta, die 1271 erbaut wurde
  • Das Museo Tecnico Navale der Kriegsmarine mit seiner Sammlung von Schiffsmodellen und Galionsfiguren alter Schiffe
  • Der Markt von La Spezia auf der Piazza Cavar
  • Die öffentlichen Gärten
  • Die Strandpromenade
La Spezia
La Spezia und Lerici

Pisa

Ebenfalls in der Nähe der Cinque Terre befindet sich die Stadt Pisa. Sie ist nicht sehr gross und eignet sich daher ideal für einen Tagesausflug.

Sehenswürdigkeiten une Aktivitäten in Pisa

Um alle Informationen zu erhalten, die du benötigst, um deinen Besuch in Pisa optimal planen zu können, solltest du auch meinen folgenden Artikel über Pisa lesen: Must-See Attraktionen in Pisa

Piazza dei Miracoli Pise
Piazza dei Miracoli in Pisa

Genua

Die letzte Stadt, die du in der nahen Umgebung der Cinque Terre besuchen kannst, ist Genua.

Sie liegt auf der anderen Seite der Cinque Terre, etwa 1,5 Stunden mit dem Auto von Monterosso al Mare entfernt.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten in Genua:

  • Das Bocadasse-Viertel, ein altes Fischerviertel
  • Der Castelletto-Aufzug, der dich auf die Anhöhe der Stadt bringt: Super Aussicht auf Stadt und Hafen garantiert!
  • Die Via Garibaldi mit ihren vielen Paläste, die in Museen umgewandelt wurden
  • Die Piazza de Ferrari
  • Das Haus von Christoph Kolumbus
  • Die Kathedrale von San Lorenzo
  • Der Lungomare, eine 3 km lange Promenade am Meer
  • Das Aquarium von Genua
  • Der „Bigo“, ein gläserner Panoramaaufzug, der dich auf 40 m Höhe bringt.

Que faire en Italie: visiter Gênes

Beste Aufenthaltsdauer in den Cinque Terre

Da die Dörfer der Cinque Terre sehr klein sind, kannst du sie alle an einem Tag besuchen, wenn du den Zug nimmst, der die Dörfer verbindet.

Du kannst die Cinque Terre aber auch in 2 oder 3 Tagen besuchen, wenn du auch wandern möchtest.

Die Cinque Terre in 1 Tag:

Wenn du dich entschieden hast, nur einen Tag in den Cinque Terre zu verbringen und alle fünf Dörfer an diesem Tag sehen möchtest, ist es am besten, den Zug zu nehmen.

Wenn du von La Spezia kommst, solltest du direkt nach Monterosso fahren und dann Stopps in Vernazza, Corniglia, Manarola und schließlich in Riomaggiore machen.

Andere Möglichkeit: Von Monterosso aus kannst du, anstatt den Zug zu nehmen, nach Vernazza wandern (1,5 bis 2 Stunden). Von dort aus kannst du dann den Zug nehmen, um die anderen Dörfer zu besuchen.

Die Sportlichsten werden es sogar schaffen noch eine zweite Wanderung von Vernazza nach Corniglia zu machen und erst von dort aus dann den Zug nehmen um die anderen Dörfer zu besichtigen.

Wenn du nicht zu spät am Morgen aufbrichst, ist das durchaus machbar!

Die Cinque Terre in 2 Tagen

Für einen zweitägigen Aufenthalt in den Cinque Terre solltest du eine oder zwei Nächte in einem der Dörfer verbringen (siehe weiter unten meine Hotel-Auswahl).

So kannst du am ersten Tag eine Wanderung unternehmen.

Am zweiten Tag kannst du dann die Dörfer besuchen, die du am Vortag nicht zu Fuß erreichen konntest. Nimm entweder den Zug oder ein Boot um dich von Dorf zu Dorf fortzubewegen.

Von Monterosso aus kann man auch einen originellen Tagesausflug machen, nämlich eine Kajakfahrt ! Und diejenigen die Lust auf etwas mehr Luxus haben, sollten sich für eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang entscheiden:

Beste Unterkünfte in den Cinque Terre

Wenn du die Cinque Terre besuchst, hast du verschiedene Möglichkeiten, was deine Unterkunft betrifft:

  • In einem der 5 Dörfer: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola oder Riomaggiore
  • In La Spezia, nur 5 Minuten mit dem Zug von Riomaggiore entfernt
  • In Levanto, nur 5 Minuten mit dem Zug von Monterosso entfernt
  • Pisa kann auch eine Option sein, da die Stadt nur 1 Stunde und 20 Minuten mit dem Zug von La Spezia entfernt ist

Hier ist meine Auswahl an Hotels, je nach Wahl deines Aufenthaltortes für deinen Cinque-Terre Besuch:

In Monterosso:

  • La Rosa Dei Venti: Das Hotel liegt 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof und 5 Minuten vom Strand entfernt. Komfortables und sehr sauberes Doppelzimmer ab 100€. Pluspunkte: Lage, sehr freundlicher Empfang.
  • La Casa di Zuecca: Das Hotel liegt 250 Meter vom Strand entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer ab 150€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die Dachterrasse, die Lage, der angenehme Empfang.
  • Hotel Villa Adriana: Das Hotel liegt 400 m vom Bahnhof und 100 m vom Strand entfernt. Doppelzimmer ab 160€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Pool, Garten, kostenloser Privatparkplatz.

In Vernazza:

  • Vernazza vacation 3: Dieses B&B liegt im Dorf und bietet Doppelzimmer ab 120€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Der freundliche Empfang, die Ausstattung des Zimmers.
  • Cadè Ventu: Das Hotel liegt 4 km von Vernazza entfernt. Modernes und geräumiges Doppelzimmer ab 135€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die herrliche Aussicht auf die Cinque Terre, die Ruhe, die Qualität des Essens (Frühstück und Abendessen), der Privatparkplatz.
  • MaDa Charm Apartments Terrace&Carugio: Im Herzen des Dorfes gelegen. Wunderschöne, neu renovierte Wohnung, sehr gut dekoriert und eingerichtet, ab 200€ pro Nacht. Pluspunkte: Komfort, Sauberkeit, Terrasse mit Aussicht.

In Corniglia:

  • Daa Maduneta: Im Herzen des Dorfes gelegen. Neu renovierte Doppelzimmer mit Meerblick ab 135€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die Aussicht, der sehr freundliche Gastgeber. Der beste Ort, um in Corniglia zu übernachten!

In Manarola:

    • Posidonia Cinque Terre: Nur 2 Minuten vom Zentrum entfernt. Geräumiges, sauberes und gut ausgestattetes Doppelzimmer ab 115€. Pluspunkte: Der Garten, die Terrasse, die Freundlichkeit des Besitzers. Das ist unser Favorit für das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Cinque Terre!
  • Ca‘ D’Andrean: Das Hotel liegt im Zentrum und nur 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Sehr komfortables und geschmackvoll eingerichtetes Doppelzimmer ab 170 €, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Das Panorama von der Terrasse aus, das gute Frühstück, der Garten, das freundliche Personal. Eine ausgezeichnete Wahl für deine Übernachtung im schönsten Dorf der Cinque Terre!
  • Arpaiu: Im Herzen des Dorfes Manarola. Doppelzimmer mit herrlichem Meerblick ab 180€, Frühstück 20€. Pluspunkte: Die große Terrasse mit Aussicht, die Größe der Zimmer.

Cinqueterre italie In Riomaggiore:

  • Affittacamere Le Giare: Das Hotel liegt 500 m vom Bahnhof entfernt. Geräumiges Doppelzimmer mit Balkon ab 110€. Pluspunkte: Die Aussicht, der ausgezeichnete Empfang, die Lage (nicht weit vom öffentlichen Parkplatz entfernt), ideal wenn du mit dem Auto anreist.
  • Alla Marina Affittacamere: Direkt neben dem Hafen gelegen. Modernes und gemütliches Doppelzimmer mit Meerblick ab 120€, Frühstück für 2€. Pluspunkte: Die tolle Lage, der Komfort der Betten, Abholung am Bahnhof. Das ist unser Favorit für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Riomaggiore!
  • Hotel Villa Argentina: Das Hotel liegt 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Doppelzimmer ab 155€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Verfügbarkeit des Personals, Ruhe, Parkplätze.
  • Stellio Affittacamere: Das Hotel liegt 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Doppelzimmer mit gepflegter Dekoration und Steinmauern ab 210€. Pluspunkte: Perfekter Service, sehr freundlicher Besitzer, Einrichtung der Zimmer, Parkplätze, Kühlschrank voll mit allem, was man zum Frühstück braucht.

La Spezia:

  • Hotel Firenze e Continentale: Das Hotel liegt 50 m vom Bahnhof entfernt. Gemütliches Doppelzimmer ab 100 €, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die günstige Lage, um die Cinque Terre zu besuchen, das Frühstücksbuffet.
  • Via Chiodo Luxury Rooms: Das Hotel liegt 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Komfortables Doppelzimmer mit Parkettboden und Klimaanlage ab €110. Pluspunkte: Die Verfügbarkeit und die Ratschläge der Person am Empfang, die tadellose Sauberkeit.
  • CDH Hotel La Spezia: Das Hotel liegt 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Doppelzimmer ab 110€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Privatparkplatz, ideal gelegen um den Zug zu nehmen.

A Levanto:

  • Creuza de Legnà: Das Hotel liegt 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Helles und geräumiges Doppelzimmer ab 75 €, Frühstück 5 €. Pluspunkte: Der freundliche Empfang, die Besitzerin spricht Französisch, die Umgebung und der Garten mit Blick auf das Tal.
  • Hotel Abetaia: Das Hotel liegt 10 Autominuten von Levanto entfernt. Geräumiges Doppelzimmer mit eigenem Eingang und Terrasse ab 150€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die ruhige Lage, das Restaurant (gute Küche mit lokalen Produkten), das Personal, das sich um die Gäste kümmert. Dieses Hotel ist unser Favorit für sein Preis-Leistungs-Verhältnis in Levanto.
  • Hotel Al Terra Di Mare: Das Hotel liegt 1,5 km vom Bahnhof Levanto entfernt. Großes, helles Doppelzimmer ab 160€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Shuttleservice, Pool, Ruhe, deutschsprachige Mitarbeiter.
  • Agriturismo Costa di Faraggiana: Das Hotel liegt 5 Fahrminuten von Levanto entfernt auf dem Land. Doppelzimmer mit rustikalem Charme und Holzbalkendecken ab 200€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Pool, Wellnesscenter, tolle Lage, kostenloser Shuttle zum Bahnhof, ausgezeichnetes Frühstück. Dies ist unsere Empfehlung für einen gehobenen Aufenthalt in den Cinque Terre.

Pisa:

  • Hotel La Pace: Das Hotel liegt 100 Meter vom Bahnhof und 20 Minuten zu Fuß vom Turm entfernt. Doppelzimmer mit antiken Holzmöbeln ab 70 €, Frühstück 9 €. Pluspunkte: Der Komfort der Zimmer, das ausgezeichnete Frühstück. Dieses Hotel ist unser Favorit wegen seines Preis-Leistungs-Verhältnisses!
  • Hotel Roma: Das Hotel liegt nur 100 Meter vom schiefen Turm von Pisa entfernt. Doppelzimmer mit Blick auf den Turm oder die Kathedrale ab 85€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Der Garten, die Nähe zur Piazza dei Miracoli, das gute Frühstück.
  • Hotel Bologna: Das Hotel liegt 5 Minuten vom Bahnhof und 15 Minuten zu Fuß vom schiefen Turm entfernt. Freundliches und farbenfrohes Doppelzimmer ab 105€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Der freundliche Empfang, das hervorragende Frühstücksbuffet, das komfortable Zimmer, der Parkplatz.
  • Grand Hotel Duomo: Das Hotel liegt nur 2 Gehminuten von der Piazza del Duomo entfernt. Doppelzimmer mit Blick auf den monumentalen Komplex ab 105€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die Panorama-Dachterrasse, das freundliche Personal, das gute und abwechslungsreiche Frühstück. Eine gute Wahl, um in der Nähe des schiefen Turms von Pisa zu übernachten!
  • Hotel Pisa Tower: Das Hotel liegt nur 50 m von der Piazza dei Miracoli entfernt. Geräumiges und helles Doppelzimmer ab 115€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Die gemütliche Frühstücksterrasse, die Umgebung des Hotels, das freundliche Personal.
  • Il Giardino Dei Semplici: Das B&B liegt nur 5 Gehminuten von der Piazza dei Miracoli entfernt. Doppelzimmer mit gepflegter, moderner und komfortabler Dekoration ab 125 €, Frühstück 8 €. Pluspunkte: Der freundliche Empfang, der Komfort der Zimmer, die Ruhe, die ausgezeichnete Lage. Die beste Wahl für einen gehobenen Aufenthalt in Pisa!

Wie erreicht man am besten die Cinque Terre?

Mit dem Flugzeug

Die nächstgelegenen Flughäfen zu den Cinque Terre sind Pisa und Genua. Von diesen beiden Städten aus kannst du dann die Cinque Terre mit dem Auto oder dem Zug erreichen.

Da die Preise für Flüge nach Italien sehr unterschiedlich sind, ist es eine gute Idee, sie so früh wie möglich zu vergleichen. Dafür kannst du unseren Flugkomparator in Zusammenarbeit mit Skyscanner verwenden. Du stellst so sicher dass du den besten Preis erhältst.

Mit dem Zug

2 Bahnhöfe befinden sich in der Nähe der Cinque Terre, der von La Spezia und der von Levanto.

Wenn du in Pisa landest, nimmst du am besten den Zug bis nach La Spezia und dann von dort aus, den Zug der dich in die Cinque Terre bringen wird (nur 5 Minuten Fahrt bis zum nächsten Cinque Terre-Dorf).

Wenn du am Flughafen Genua ankommst, kannst du den Zug nach Levanto nehmen und dann den speziellen Zug für die Cinque Terre.

Du solltest unbedingt gleich hier einen Blick auf die Fahrpläne und Preise der Züge werfen und deine Tickets buchen:

Mit dem Auto

Vom Flughafen aus kannst du auch ein Auto mieten, um nach Cinque Terre zu gelangen. Aber wie ich es weiter oben schon sagte, ist es besser, auf einem der Parkplätze am Bahnhof deiner Ankunftsstadt zu parken und dann den Zug nach Cinque Terre zu nehmen.

In den Dörfern gibt es nur wenige Parkplätze (viel zu wenige) und ausserdem sind die Parkgebühren wirklich hoch.

Ein Auto zu mieten kann sich jedoch lohnen, wenn du deine Italienreise z. B. mit der Entdeckung der Toskana fortsetzen möchtest. In diesem Fall, solltest du unbedingt die Mietwagenpreise auf Rentalcars.com vergleichen.

Du erfährst so sofort, wer der billigste Vermieter ist oder wer den besten Ruf hat.

Rentalcars.com bietet außerdem eine sehr komplette Versicherungsoption an, die bei Unfällen oder Diebstahl super effektiv ist. Und gut zu wissen: Die Änderung oder Stornierung deiner Buchung ist kostenlos!

Beste Jahreszeit um die Cinque Terre zu entdecken

Du kannst einen Besuch der Cinque Terre zu jeder Jahreszeit planen. Das Klima ist mediterran und zeichnet sich durch milde Winter und trockene Sommer aus.

Im Sommer (Hochsaison und sehr beliebtes Reiseziel), musst du jedoch damit rechnen, dass du hier nicht allein sein wirst! Die kleinen Straßen in den Dörfern sind schnell überfüllt, ganz zu schweigen von den Zügen.

Letzteres solltest du aber überleben, da die Fahrt von einem Ende der Strecke zum anderen maximal 20 Minuten dauert.😅

Zum Wandern solltest du die heißesten Monate meiden, da es auf den Wanderpfaden keinen Schatten gibt. Wenn du dich jedoch für die Sommermonate entscheidest für deine Cinque Terre-Tour, denke daran viele Wasserflaschen mitzunehmen, da man unterwegs nichts kaufen kann.

Idealerweise solltest du deine Cinque Terre-Tour eher für die Monate Mai, Juni und September/Oktober planen. Diese vier Monate sind zweifellos ideal, um die Cinque Terre zu besuchen (weniger heiss und…auch (etwas) weniger Touristen).

Von November bis April kann man keine Kreuzfahrt machen, da die Schiffsausflüge in diesen Monaten nicht stattfinden, aber du kannst trotzdem die Dörfer entdecken, da der Zug das ganze Jahr über fährt.

Deine Reise buchen und dabei Geld sparen!

Du reist in Italien herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Italien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Cinque Terre reiseführer
Cinque Terre reiseführer
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber.

Leave A Reply