Golf von Orosei und Supramonte: Sehenswürdigkeiten und Tipps

0

Golf von Orosei und Supramonte: Top 10 Attraktionen und Aktivitäten

Du möchtest während deiner nächsten Reise nach Sardinien den Golf von Orosei und den Supramonte besuchen?

Tolle Idee!

Diese Region ist perfekt für Natur- und Outdoor-Fans: Es ist der beste Ort auf der Insel, um eine Bootsfahrt zu unternehmen oder abwechselnd Wander- und Badepausen in den schönsten Buchten Sardiniens zu machen.

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts zu helfen, habe ich diesen Reiseführer mit den 10 besten Must-See Attraktionen und Aktivitäten, die man im Golf von Orosei und Supramonte sehen und tun kann, vorbereitet.

Du wirst in diesem Führer alle Sehenswürdigkeiten, die du dir unbedingt ansehen solltest, finden sowie auch Reiserouten, um den Golf von Orosei in 1, 2 oder 3 Tagen zu besuchen.

Wie üblich gebe ich dir auch hier meine besten Tipps und meine Liste der besten Unterkünfte im Golf von Orosei, je nach deinem Budget.

Was kann man also am besten im Golf von Orosei und Supramonte machen? Wo kann man am besten übernachten?

Finden wir es heraus!

Golf von Orosei und Supramonte:  Sehenswertes

1. Bootstouren im Golf von Orosei

Eine Bootsfahrt ist sicherlich das Beste, was man im Golf von Orosei machen kann.

Diese Kreuzfahrten beginnen im Hafen von Cala Gonone, einer kleinen Küstenstadt in der Nähe des Golfs.

Sowohl im Stadtzentrum als auch am Hafen findet man viele Stände von Agenturen, die Ausflüge zum Golf von Orosei anbieten. Alle Ausflüge sind ziemlich ähnlich: gleicher Preis und gleiche Ausstattung inbegriffen, also kein Grund, zu viele Agenturen zu vergleichen, wähle einfach eine aus!

Diese Kreuzfahrten sind bei den Touristen sehr beliebt. Auch wenn es viele Agenturen gibt, ist es daher besser, den Ausflug mindestens 1 oder 2 Tage im Voraus zu buchen.

Als wir zum Beispiel dort waren und einen Zodiac mieten wollten, waren die ersten 3 Stände, an denen wir anhielten, für den Tag danach ausgebucht. Und es war nicht einmal in der Hochsaison!

Du solltest auch die Wettervorhersage überprüfen, da bei schlechtem Wetter alle Kreuzfahrten abgesagt werden.

Es stehen 3 Optionen zur Verfügung:

  • Eine Zodiac-Kreuzfahrt (oder auf einem etwas größeren Boot) mit einem Skipper, der das Boot steuert. Du musst, die für jede Bucht vorgesehenen Haltezeiten, einhalten.
  • Eine Segelschifffahrt im Golf von Orosei. Ich empfehle sie dir, wenn du ein gehobenes Erlebnis in einem komfortablen Boot suchst.
  • Miete einen Zodiac, den du selbst fahren kannst (kein Bootsführerschein erforderlich). Das ist die beste Art, den Golf von Orosei und seine Strände in völliger Freiheit zu besuchen. Wir haben uns für diese Option entschieden, und es stellte sich heraus, dass es eine der besten Erfahrungen war, die wir auf Sardinien gemacht haben!

Die Kosten für einen Ausflug in den Golf von Orosei hängen von der Option ab, die du auswählst:

  • 40€ pro Person für eine klassische Tour mit einem Zodiac mit Skipper
  • 90€ pro Person für die Segelbootfahrt
  • 120€ für ein Schlauchboot (Zodiac), das man selbst fahren kannst. Diese Option ist sehr interessant, besonders wenn ihr eine Gruppe von 4 oder mehr Personen seid. Auf diese Weise ist es nicht teurer als eine klassische Bootstour, aber ihr seid dann völlig frei. Ihr könnt machen was ihr wollt, wann ihr wollt.
Der Golf von Orosei von oben.
Der Golf von Orosei von oben.

Sobald du die Kreuzfahrt, die dir am besten gefällt, ausgewählt hast, kannst du die herrlichen Strände des Golfs von Orosei entdecken:

  • Cala Luna
  • Cala Sisine
  • Cala Biriola
  • Cala Mariolu
  • Cala Gabbiani
  • Cala Goloritzé

Sie sind alle so schön, dass ich nicht mehr weiß, welcher Strand mein Lieblingsstrand war! Überall kann man in kristallklarem Wasser baden oder vom Boot aussteigen und sich an feinen Sandstränden entspannen.

Wenn du eine Segelschifffahrt oder einen Zodiac mit einem Skipper ausgewählt hast, wirst du an mehreren Buchten vorbeikommen, aber nicht an allen. Wenn du aber einen eigenen Zodiac mietest, kannst du tun, was du willst.

Bitte beachte, dass es verboten ist, nach Cala Goloritzé zu fahren, egal mit welchem Boot, man kann diese Bucht nur aus der Ferne bewundern.

Während deiner Bootsfahrt zum Golf von Orosei kannst du auch die Höhlen von Bue Marino besuchen. Die meisten Agenturen schließen diesen Besuch in ihr Ausflugsangebot ein.

Die Höhlen sind nach der Mönchsrobbe (auf Italienisch „bue marino“ genannt) benannt, da sie ihre letzte Zuflucht war, bevor sie ausstarb. Ein Besuch der Höhlen ist eine gute Möglichkeit, an einem heißen Tag ein bisschen Schatten zu genießen. Während deines Besuchs wirst du mehrere Säle dieser riesigen Kalksteinhöhle entdecken.

Die Eintrittskarte kostet 9€ und ist nicht im Preis der Bootstour enthalten.

Wenn du jedoch einen eigenen Zodiac gemietet hast, kannst du die Höhlen von Bue Marine nicht besuchen. Aus Sicherheitsgründen ist der Zugang zu den Höhlen nur Touristenbooten gestattet, die von einem professionellen Skipper gefahren werden.

Reise-Tipps

Wenn du nicht an einem Bootsausflug interessiert bist, gibt es eine sehr schöne Wanderung nach Cala Luna.

Der Anfang dieses Weges nach Cala Luna befindet sich auf Cala Fuili. Du kannst ihn mit dem Auto oder mit einem Shuttle-Bus von Cala Gonone aus erreichen.

Die Wanderung ist nicht einfach, also achte darauf, dass du gute Wanderschuhe trägst und genügend Wasser dabei hast. Cala Luna lohnt sich auf jeden Fall!

Bootsfahrt im Golf von Orosei

2. Gorropu-Schlucht

Ein Besuch des Golfs von Orosei und des Supramonte bedeutet auch, dass du in den sardischen Bergen wandern wirst!

In der Gegend findet man eine der berühmtesten Wanderungen Sardiniens: Die Gorropu-Schlucht. Diese Schlucht ist bekanntermaßen die tiefste Schlucht der Insel und sogar eine der tiefsten in Europa.

Es ist sicherlich einer der besten Orte in Supramonte, um ein bisschen zu wandern.

Die Gorropu-Schlucht befindet sich im Gebiet des Golfs von Orosei. Um dorthin zu gelangen, nimm die Straße SS 125, die Dorgali und Arbatax verbindet.

Du kannst die Wanderung von mehreren Ausgangspunkten aus starten:

  • Vom Parkplatz in der Nähe des Hotels Silana aus bei km 183 auf der SS 125.
  • Von der Sa-Barva-Brücke aus, die etwa 15 km von Dorgali entfernt ist.

In jedem Fall dauert die Wanderung 4-5 Stunden. Der Weg ist ziemlich felsig (Wanderschuhe werden empfohlen) und führt hinunter zum Eingang der Schlucht, wo du einen Stand finden wirst, an dem du deine 5€-Eintrittskarte kaufen kannst (vergiss nicht, Bargeld mitzubringen!).

Innerhalb der Schlucht hast du die Wahl zwischen mehreren Wegen, um diesen Ort zu erkunden (mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden). Die höchste Schwierigkeitsstufe, die rote, kann nur mit einem Führer durchgeführt werden.

Da diese Wanderung ziemlich lang und schwierig ist, steht ein Jeep-Service zur Verfügung, wenn du etwas Zeit sparen möchtest. Aber selbst mit diesem Service musst du noch etwa 1 Stunde laufen, da es nicht möglich ist, die Schlucht mit dem Auto zu erreichen.

Die Fahrt mit dem Jeep kostet ca. 15€ pro Person (für eine einfache Fahrt).

Gorropu-Schlucht
Gorropu-Schlucht, im Supramonte

3. Ispinigoli-Höhle

In der Umgebung des Golfs von Orosei solltest du auch die Höhle Ispinigoli besuchen. Wenn es draußen zu heiß ist, ist es der perfekte Ort, um viel kühlere Temperaturen zu genießen! Es ist auch eine großartige familienfreundliche Aktivität, die man im Supramonte machen kann.

Die Höhle befindet sich 15 Minuten von Dorgali und 25 Minuten von Cala Gonone entfernt.

Es werden nur Führungen angeboten (auf Italienisch und Englisch). Es gibt eine Führung, die jede Stunde beginnt und etwa 45 Minuten dauert.

Der Eingang befindet sich oben in der Höhle, so dass du 280 Stufen hinuntergehen musst, um die verschiedenen Stalaktiten und Stalagmitenformationen zu bewundern.

Besonders berühmt in der Höhle von Ispinigoli ist die beeindruckende 37 Meter hohe Säule, die den Boden mit dem Gewölbe verbindet. Sie ist die höchste in Europa.

  • Die Höhle ist von Juni bis September täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
  • Im April, Mai und Oktober ist sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr geschlossen
  • Von November bis April ist sie vollständig geschlossen.

Der Eintritt kostet 8€ pro Person.

Ispinigoli-Höhle Sardinien
Ispinigoli-Höhle

4. Lanaittu-Tal

Während deiner Reise zum Golf von Orosei und Supramonte solltest du auch Orte erkunden, die etwas weniger touristisch sind.

Das Tal von Lanaittu ist eines davon.

Um das Tal zu erreichen, musst du die Straße Oliena-Dorgali nehmen. Wenn du Oliena passiert hast, bleibe auf dieser Straße für etwa 10 km und folge den Schildern „Su Gologone“ und dann den Schildern für das „Valle di Lanaittu“.

Unterwegs kannst du einen ersten Stopp in Su Gologone einlegen, einer Bergquelle, die bei starkem Regen manchmal bis zu 10.000 Liter pro Sekunde sprudelt. Der Eintritt kostet 2€ und die Stätte ist von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Der Eingang des Lanaittu-Tals befindet sich direkt vor dem Eingang von Su Gologone. Du kannst das Tal mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden.

Das Tal ist 7 km lang, mit Bergen und Klippen, Weinreben und Olivenbäumen. Es ist definitiv ein großartiger Ort in Supramonte, um einen schönen Spaziergang in der Natur zu genießen.

Dort kannst du auch eine Höhle besuchen: die Grotta di Sa Oche e Su Bentu. Sie ist nur von April bis September geöffnet und der Besuch ist gegen eine geringe Eintrittsgebühr möglich.

Nicht weit von der Höhle entfernt befindet sich auch das nuragische Dorf So Sedda e Sos Carros. Es wurde 1300 v. Chr. erbaut, und man kann hier heute nur noch die Ruinen sehen (du wirst aber ein wenig Phantasie haben müssen, um dir vorzustellen zu können, wie es damals aussah!)

Voyage Tips - Ratschläge
Wenn du die Höhle und das Nuragendorf besuchen möchtest, kannst du ein Kombiticket kaufen, um Geld zu sparen.
Tal von Lanaittu
Das Tal von Lanaittu, auf Sardinien

5. Tiscali

Ein weiterer bekannter Ort rund um den Golf von Orosei und Supramonte ist Tiscali.

Tiscali ist ein nuragisches Dorf, das in einem Krater versteckt ist. Es stammt aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. und war bis zur Römerzeit bewohnt. Da man es von außen nicht sehen kann, wurde es erst Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt.

Als die Stätte entdeckt wurde, war sie noch unberührt, wurde dann aber leider von Grabräubern geplündert. Du kannst aber immer noch die Ruinen der alten Häuser sehen, die einst dort standen.

Eintrittsgebühr: 5€ pro Person.

Einige der in Tiscali gefundenen Artefakte werden jetzt im Archäologischen Museum von Dorgali ausgestellt.

Tiscali ist nur zu Fuß über 2 Wanderwege erreichbar:

  • Von der Sa-Barva-Brücke aus (von der ich im Teil über die Gorropu-Schlucht spreche). Der Weg ist 8 km lang und dauert etwa 4-5 Stunden hin und zurück (einschließlich des Besuchs von Tiscali).
  • Vom Lanaittu-Tal aus ist die Wanderung etwa 4 Stunden lang, aber dieser Weg ist etwas schwieriger als der andere.

Beide Pfade sind wirklich felsig, so dass Wanderschuhe sehr zu empfehlen sind.

Wenn du Tiscali lieber mit einem Reiseführer besuchen möchtest, kannst du es von Dorgali oder Cala Gonone aus machen: es werden dort viele Ausflüge nach Tiscali angeboten. Dieser Tagesausflug kostet etwa 45 € pro Person, einschließlich Transport, Mittagessen und Eintrittskarte für Tiscali.

Tiscali Sardinien
Die nuragische Stätte von Tiscali , auf Sardinien.

6. Orgosolo

Lass uns diesen Reiseführer über den Golf von Orosei und Supramonte mit dem Dorf Orgosolo fortsetzen.

Etwa eine Autostunde von Cala Gonone entfernt liegt das berühmteste Bergdorf des Supramonte.

Orgosolo ist bekannt für seine Hunderte von „Wandmalereien“, die direkt auf die Häuser gemalt wurden. Sie stellen politische Persönlichkeiten oder große internationale Ereignisse wie zum Beispiel das Attentat des World Trade Center oder den Zweiten Weltkrieg dar.

Die ersten Wandgemälde wurden 1975 im Rahmen eines Schulprojekts zur Feier des 30. Jahrestags der Befreiung Italiens gemalt. Seitdem haben mehrere Generationen und sogar berühmte Künstler daran mitgewirkt, Orogosolo zu einem gigantischen Kunstwerk zu machen.

Die meisten Wandmalereien sind entlang des Corso Repubblica, der Hauptstraße des Dorfes, zu sehen. Es gibt auch einige weitere in den angrenzenden Straßen.

Es gibt keine Erklärung oder Beschreibung der Kunstwerke in den Straßen, also solltest du dir einen Audioguide (5€) besorgen, um mehr Informationen über jedes der Wandbilder zu erhalten. Eine Karte der Wandmalereien ist ebenfalls für 3€ erhältlich.

Das Dorf ist ziemlich touristisch, mit vielen Restaurants und Souvenirläden.

Orgosolo
Wandmalereien in Orgosolo

7. Nuoro und der Berg Ortobene

In der Nähe des Golfs von Orosei und des Supramonte kann man auch die Stadt Nuoro besuchen.

Es ist eine gute Idee, den Besuch von Nuoro und Orgosolo am selben Tag zu kombinieren.

Nuoro war lange Zeit ein isoliertes Bergdorf, das dafür bekannt war, Banditen und Gegnern der Zentralregierung Unterschlupf zu gewähren.

Heute kennt dieses Dorf aber eine Wiederbelebung der kulturellen Vitalität, dank der Universität und des ethnographischen Museums.

In diesem Museum findet man Schmuck, Waffen und traditionelle sardische Kostüme und Masken. Es ist ein sehr interessanter Besuch, um mehr über die sardische Kultur und Folklore zu erfahren.

Die Eintrittskarten kosten 5€ pro Person und das Museum ist von 13:00 bis 15:00 Uhr geschlossen.

Von Nuoro aus solltest du die Straße Richtung Mount Ortobene nehmen.

Du wirst dort oben die sardische Version von Christus dem Erlöser finden, eine Bronzestatue des Christus, der den Kopf eines Dämons zerschmettert. Vom Aussichtspunkt aus kann man auch die herrliche Aussicht über die Berge und das ganze Tal genießen.

Der Berg Ortobene ist bei den Einheimischen sehr beliebt für die schönen Waldspaziergänge, die man dort machen kann. Es gibt auch einen Picknickplatz mit einem kleinen Café auf dem Parkplatz in der Nähe der Statue.

Nuoro Berg Ortobene
Nuoro, Berg Ortobene

8. Der Selvaggio Blu

Der Selvaggio Blu („Wild Blue“ auf Englisch) ist ein Wanderweg nur für erfahrene Wanderer.

7 Tage lang wanderst du durch die 45 km des Golfs von Orosei auf den Spuren ehemaliger Ziegenhirten an der schönsten Küste Sardiniens.

Dieser Weg ist bekanntermaßen einer der schwierigsten von Sardinien und Italien, aber er ermöglicht es dir, atemberaubende Landschaften entlang des Weges zu bewundern. Zusätzlich zum Wandern muss man jedoch auch klettern und sich abseilen, daher ist es besser, wenn man etwas Erfahrung mit diesen Aktivitäten hat.

Für diese Wanderung muss man in sehr guter Form sein, da man 6-8 Stunden pro Tag auf Wegen entlang der Klippen wandert.

Du benötigst außerdem die folgende Ausrüstung: Ein Zelt, einen Schlafsack, einen Kompass, gute Wanderschuhe und natürlich einen riesigen Rucksack mit Essen und Wasser für die ganze Woche.

Diese Wanderung ist extrem hart, und es ist fast unmöglich, sie ohne gute Kenntnisse der Gegend allein zu machen. Der Weg ist oft schwer zu sehen, so dass man sich leicht verirren kann!

Auch wenn du dich der Herausforderung gewachsen fühlst, empfehle ich dir trotzdem dringend, den Selvaggio Blu mit einem Führer zu machen.

Die Führer werden dich auch mit Wasser und Lebensmitteln versorgen, die per Boot geliefert werden (es gibt kein Trinkwasser auf dem Weg).

Eine Wanderung auf dem Selvaggio Blu mit einem Führer kostet etwa 700 € pro Person (etwa 100 €/Tag), und es ist besser, die Wanderung lange im Voraus zu buchen.

Für weitere Informationen klicke auf die offizielle Website.

selvaggio blu Sardinien
Wanderweg Selvaggio Blu, im Golf von Orosei

9. Felsklettern im Supramonte

Du befindest dich im Golf von Orosei und in der Gegend von Supramonte und hast bereits eine Wanderung und eine Bootsfahrt unternommen? Wie wäre es, wenn du etwas Außergewöhnliches tun würdest: Klettern!

Es gibt mehrere Kletterwege im östlichen Teil Sardiniens:

  • Cala Fuili: ein leichter Aufstieg über den Strand, ideal für Anfänger.
  • Cala Gonone liegt rund um La Poltrona in einer maximalen Höhe von 175 Metern über dem Boden.
  • Cala Luna: ein Aufstieg über die Bucht, im Schatten!
  • Cala Goloritzé auf dem Gelände von Aguglia oder Punta Caroddi.
  • S’atta Ruia, eine Klippe in Dorgali
  • Die Gorropu-Schlucht, in der sich das Hotel Supramonte befindet. Nur für erfahrene Bergsteiger.
Klettern Orosei
Klettern über den Buchten des Golfs von Orosei

10. Die Straße SS 125 / Orientale Sarda

Wo kann man im Supramonte die schönsten Aussichten auf die umliegenden Berge genießen?

Das ist einfach: Nimm die Straße SS 125 (auch „orientale Sarda“ genannt) von Dorgali nach Arbatax. In jedem Fall wirst du auf deinem Weg zum oder vom Golf von Orosei und Supramonte höchstwahrscheinlich an der SS 125 vorbeikommen.

Diese kurvenreiche Straße führt fast 60 Kilometer lang durch die Berge des Supramonte. Es ist wirklich eine großartige Möglichkeit, die sardische Berglandschaft mit ihren vielen Gipfeln und Schluchten zu genießen.

Normalerweise dauert die Fahrt zwischen den beiden Städten etwa 1h30, aber du wirst wahrscheinlich etwas länger brauchen, wenn man die Fotostopps auf dem Weg berücksichtigt. Die Straße ist nicht sehr stark befahren, so dass es oft möglich ist, am Straßenrand anzuhalten, um das Panorama zu bewundern.

Voyage Tips - Ratschläge
Wenn du guten Käse magst, halte beim Käseladen Gruthas, der sich gleich nach dem Pass Genna e Silana, vor der Straße nach Urzulei befindet. Dort findet man köstlichen Ziegenkäse und Ricotta.
Die malerische Straße SS125, in Sardinien
Die malerische Straße SS125, in Sardinien

Wie viele Tage muss man für den Besuch von Supramonte und des Golfs von Orosei vorsehen?

Du solltest mindestens 3 Tage im Golf von Orosei und Supramonte verbringen:

  • Am 1. Tag solltest du die Bergdörfer des Supramonte besuchen: Nuoro, Monte Ortobene und Orgosolo.
  • Am 2. Tag mache eine Bootsfahrt im Golf von Orosei, um einige der schönsten Buchten Sardiniens zu entdecken. Vergiss nicht, einen Tag im Voraus zu buchen, wenn du kannst.
  • Am 3. Tag mache eine Wanderung zur Gorropu-Schlucht. Am Nachmittag kannst du die Ispinigoli-Höhle besuchen, die wirklich schön ist!

Wenn du dich 4 Tage im Golf von Orosei aufhalten solltest, kannst du auch das Tal von Lanaittu oder das nuragische Dorf Tiscali besuchen oder sogar Felsklettern gehen, wenn du das liebst.

Wenn du zum Golf von Orosei fährst oder ihn verlässt, vergiss nicht, den Teil der Straße SS 125 zwischen Dorgali und Arbatax zu nehmen – atemberaubende Landschaften garantiert!

Wo sind die besten Unterkünfte im Gebiet des Golfs von Orosei ?

  • Hotel Bue Marino: Direkt vor dem Hafen von Cala Gonone gelegen. Helles und geräumiges Doppelzimmer mit Garten- und Meerblick ab 65€ pro Nacht, Frühstück für zusätzliche 10€. Pluspunkte: ideale Lage für eine Bootsfahrt, Dachterrasse mit Whirlpool, gutes Frühstück.
  • Hotel la Playa: Das Museum liegt 5 Minuten zu Fuß vom Hafen und Strand in Cala Gonone entfernt. Komfortables Doppelzimmer ab 80€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was ich geliebt habe: sehr freundliches Personal, großzügiges Frühstück, schöner Swimmingpool.
  • Cala Luna: Direkt am Strand gelegen, nur eine Minute vom Meer entfernt. Helles und modernes Doppelzimmer ab 100€ pro Nacht. Pluspunkte: schöne Gesamtatmosphäre, atemberaubende Aussicht von der Terrasse, herzlicher Empfang. Es ist meine Lieblingsunterkunft in Cala Gonone wegen seines erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnisses!

Wie man in den Golf von Orosei kommt:

Du wirst höchstwahrscheinlich mit dem Flugzeug in Sardinien, in Cagliari, Olbia oder Alghero ankommen.

Fahrdauer von diesen 3 Städten aus bis zum Golf von Orosei:

  • Von Olbia aus: Cala Gonone befindet sich etwa 1h30 von Olbia entfernt. Ein Flug nach Olbia ist die beste Option für einen Aufenthalt im Golf von Orosei.
  • Von Alghero: Der Golf von Orosei und Supramonte sind etwa 2h30 mit dem Auto entfernt.
  • Von Cagliari aus: Es dauert auch etwa 2h30 mit dem Auto, um Cala Gonone im Golf von Orosei zu erreichen.

Wenn du Fragen hast, um deine Reise zum Golf von Orosei und Supramonte zu planen, zögere nicht, sie mir, im Abschnitt „Kommentare“ unten,  zu stellen.

Deine Reise buchen und dabei Geld sparen!

Sardinien Reiseführer

Du reist in Sardinien herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Sardinien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Golf von Orosei und Supramonte Sehenswürdigkeiten
Golf von Orosei und Supramonte Sehenswürdigkeiten
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber.

Leave A Reply