Nordwestlich von Sardinien: Die beste 6, 7 oder 8-tägige Reiseroute

0

Einwöchige Reiseroute im Nordwesten Sardiniens (von Alghero aus)

Du möchtest während deiner nächsten Reise die Region um Alghero (Nordwestsardinien) besuchen?

Tolle Idee!

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts zu helfen, habe ich für dich diese Reiseroute für 1 Woche in Nordsardinien von Alghero aus vorbereitet.

In diesem Reiseführer wirst du die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten finden, die du während deiner Rundreise sehen und machen kannst. Ich gebe dir auch alle meine besten Tipps sowie eine Liste der besten Unterkünfte je nach deinem Budget.

Lass uns deine Reise planen!

1) Alghero ( 3 Tage )

Um den Nordwesten Sardiniens in einer Woche zu besuchen, musst du auf dem internationalen Flughafen von Alghero landen.

Wenn die Reise nach Alghero für dich nicht in Frage kommt und du es vorziehst, auf einem anderen Flughafen zu landen (Cagliari im Süden oder Olbia im Norden), solltest du lieber meine  6, 7, 8-tägige Reiseprogramme für den Norden und Süden Sardiniens lesen.

Als erstes musst du ein Auto mieten. Es ist die beste Möglichkeit, das Beste aus deiner einwöchigen Rundreise auf Sardinien zu machen.

Ich persönlich benutze immer Rentalcars.com. Es ist die beste Autovermietungs-Website aus 3 Gründen:

  • Es ist einfach, alle Autovermietungen zu vergleichen: Preise, Kundenbewertungen, inbegriffene Dienstleistungen und mehr – alle Informationen, die du brauchst, um das beste Auto zu finden, sind direkt verfügbar.
  • Die Vollkaskoversicherung, um im Falle eines Unfalls oder eines Autodiebstahls 100% deiner Kosten zurückerstattet zu bekommen. Getestet und von mir definitiv angenommen, sie haben mir bis heute mehr als 1.200 Euro zurückerstattet!
  • Die Änderung oder Stornierung deiner Buchung ist kostenlos: sehr praktisch, falls du deine Meinung änderst!

Am ersten Tag deiner 6-, 7-, 8-tägigen Reise in Nordwestsardinien besuche das historische Zentrum von Alghero.

Mache einen Spaziergang durch die engen Gassen, um die wichtigsten Monumente zu besichtigen, wie die Kathedrale von Alghero und ihren Glockenturm, die Kirche St. Michael und die Kirche St. Barbara.

In der Altstadt gibt es auch viele Geschäfte, die Schmuck aus roten Korallen verkaufen, ein typisches Handwerk dieser Region. Du kannst das Korallenmuseum besuchen, wenn du mehr darüber erfahren möchtest.

Am Nachmittag kannst du einen Spaziergang auf der Lungomare machen und den Strand Lido San Giovanni erreichen, ein großartiger Ort für dein erstes Bad auf Sardinien!

Am Ende des Tages kehre wieder in die Altstadt zurück und gehe auf die Stadtmauer, um von dort aus den Sonnenuntergang zu genießen.

Verbringe die Nacht in Alghero.

Alghero, in Sardinia
Alghero, auf Sardinien

An deinem zweiten Tag wirst du die Neptun-Höhlen besuchen, die zu den schönsten Orten Sardiniens gehören.

Zuerst musst du die 654 in den Felsen gehauenen Stufen hinuntergehen, um den Eingang der Höhlen zu erreichen. Achte darauf, deinen Besuch gut zu planen, damit du die Führung nicht verpasst (sie beginnt stündlich). Die Höhlen sind berühmt für ihre schönen Stalaktiten, Stalagmiten und den unterirdischen See.

Nach dem Besuch der Höhlen kannst du im Regionalen Naturpark Porto Conte etwas wandern gehen. Die Wege sind alle markiert und nicht allzu schwierig.

Und am Ende des Tages solltest du dich am Strand von Porto Ferro, dem wildesten in dieser Gegend, ein wenig entspannen! (und mein Favorit 😄).

Verbringe eine weitere Nacht in Alghero.

Spiaggia Porto Ferro Alghero
Die Spiaggia Porto Ferro, 30 Minuten von Alghero entfernt.

Lass uns deine einwöchige Rundreise um Alghero herum fortsetzen: Heute geht es weiter nach Bosa, etwa eine Stunde südlich von Alghero.

Diese schöne Stadt am Fluss ist berühmt für ihre bunten Häuser und die Burg, die die Stadt überragt. Um die beste Aussicht über Bosa zu genießen, solltest du auf der Straße anhalten, bevor du in der Stadt ankommst.

Sehenswertes in Bosa:

  • Der Ponte Vecchio, der den Fluss überquert.
  • Der Corso Vittorio Emanuele, wo sich alle Geschäfte und Restaurants befinden.
  • Die Kathedrale von Bosa.
  • Das Museum Casa Deriu und seine Spitzen und Stickereien – ein beliebtes Handwerk in Bosa.
  • Die Burg von Serravalle: Von der Altstadt aus geht man ein paar Stufen hinauf, um die Burg zu erreichen und den Blick über das Meer und die Berge zu genießen. Du kannst die Burg auch besichtigen.

Am Nachmittag, bevor du wieder nach Alghero zurückkehrst, solltest du an einem der Strände nördlich von Bosa Halt machen. Die besten sind der Strand von Compultittu und S’Abba Drucche.

Verbringe eine letzte Nacht in Alghero.

Für weitere Informationen über Alghero und seine Umgebung solltest du meinen ausführlichen Artikel lesen: Top 6 Sehenswürdigkeiten in Alghero.

Unterkünfte in Alghero:

  • B&B Sommerzeit: Das Hotel liegt 10 Minuten zu Fuß von der Altstadt entfernt. Neues und modernes Doppelzimmer ab 60€/Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: freundliche Gastgeber, tolles hausgemachtes Frühstück, sehr sauber.
  • Hotel Sa Cheya Relais & Spa: 5km von Alghero entfernt. Komfortables und geräumiges Doppelzimmer ab 120€/Nacht, Frühstück für weitere 15€. Was ich geliebt habe: das Schwimmbad, die Tennisplätze, die sehr ruhige und angenehme Atmosphäre, das qualitativ hochwertige Frühstück. Das ist mein Lieblingshotel wegen seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses!
  • Villa Las Tronas Hotel und Spa: Das Hotel liegt 10 Minuten zu Fuß von Alghero’s historischem Zentrum. Dieses luxuriöse Hotel bietet ein Doppelzimmer im antiken Stil ab 250€/Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: das Schwimmbad und seine Aussicht, die ideale Lage und Gesamtatmosphäre des Ortes, super Personal. Die beste Wahl für einen luxuriösen Aufenthalt in Alghero!
Bosa Sardinia
Blick auf Bosa und die Burg

2) Stintino ( 2 Tage )

Nächstes Ziel deines einwöchigen Aufenthalts im Nordwesten Sardiniens: der berühmte Strand von La Pelosa, für einen entspannten Tag am Meer!

Nur 1 Stunde von Alghero entfernt, in der Nähe des Dorfes Stintino, erstreckt sich dieser Strand bis nach Capo Falcone. Es ist ein sehr beliebter Strand, versuche also früh morgens dort anzukommen, um einen guten Platz zu finden!

Frühzeitiges Ankommen ist sicher auch die beste Lösung, um leicht einen Parkplatz zu finden. Bitte beachte jedoch, dass es keine kostenlosen Parkplätze gibt. Vergiss also nicht, zu bezahlen, denn die Polizei ist hier den ganzen Tag in der Nähe!

Du musst auch eine Matte mitbringen, die du unter dein Handtuch legen kannst. Das ist an diesem Strand obligatorisch und Aufseher sind hier, um sicherzustellen, dass alle es tun. Wenn du keine Matte dabei haben solltest, keine Sorge, du kannst dort eine kaufen.

Und wenn du es vorziehst, kannst du auch Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten, da ein guter Teil des Strandes privatisiert ist.

So und jetzt wo du (endlich!) vollständig installiert bist, genieße dieses kleine Stück Paradies für den Tag!

Verbringe die Nacht in der nahen Umgebung von Stintino.

La Pelosa beach
Strand von La Pelosa – Stintino

Am Tag danach solltest du dich auf die Insel Asinara begeben, einer der besten Orte in Nordwestsardinien, die man während einer 7-tägigen Reiseroute besuchen kann!

Um dorthin zu gelangen, musst du vom Hafen Stintino aus eine Bootsfahrt unternehmen. Autos sind auf der Insel nicht erlaubt (mit Ausnahme der geführten 4WD-Touren), so dass du nur als Fußgänger dorthin fahren kannst.

Der Zugang zur Insel erfolgt nach strengen Regeln: Um 9.00 Uhr fährt nur ein Boot dorthin und am Ende des Tages gibt es eine einzige Rückfahrt nach Stintino. Also achte darauf das Boot nicht zu verpassen!

Im Idealfall solltest du deine Plätze mindestens einen Tag im Voraus reservieren (Du kannst zum Beispiel in Stintino anhalten um deine Tickets zu kaufen wenn du auf dem Weg zum Strand von La Pelosa bist).

Es gibt 3 Möglichkeiten, diese Insel zu besuchen:

  • Ein Jeep-Ausflug mit einem Reiseleiter, du wirst den ganzen Tag mit der Gruppe zusammen sein.
  • Eine Tour mit dem Touristenzug (auch ganztägig mit der Gruppe).
  • Das Mieten von Fahrrädern ist die einzige Möglichkeit, die Insel in deinem eigenen Tempo zu besuchen (aber vergiss nicht, rechtzeitig für die Rückkehr mit dem Boot wieder da zu sein!) Es ist auch möglich, die Insel zu Fuß zu erkunden, aber da sie ziemlich groß ist, wirst du so nicht die Zeit haben, alles zu sehen. Wenn du dich nicht für eine Führung oder den Touristenzug entscheiden solltest, denke auch daran ein Picknick mitzubringen, denn es gibt nur ein Restaurant auf der Insel.

Egal welche Option du auswählst, wirst du folgendes während dieser Tour machen können: das ehemalige Gefängnis besuchen (das vom Ersten Weltkrieg bis 1998 geöffnet war), ein Picknick am Meer machen und auch die Tierwelt beobachten.

Dieser Naturpark ist besonders für die sardischen Albino-Zwergenten berühmt. Schwimmen gehen ist hier nicht erlaubt da die meisten Strände unter Schutz stehen.

Am Ende des Tages nimm das Boot zurück und verbringe eine weitere Nacht in der Gegend von Stintino.

Unterkünfte in Stintino:

  • Hotel Cala Reale: In der Bucht von Asinara, neben dem Pier. Sauberes und komfortables Doppelzimmer ab 65€/Nacht, inklusive Frühstück. Was ich geliebt habe: das große Schwimmbad, sehr nettes Personal, in der Nähe des Strandes von La Pelosa.
  • Hotel Silvestrino: Es liegt 5 Minuten Fahrtzeit vom Strand von La Pelosa entfernt. Helles und geräumiges Doppelzimmer ab 90€/Nacht, Frühstück inbegriffen. Pluspunkte: ruhige, großartige Lage, freundliches Personal, gutes Restaurant mit schmackhaften sardischen Gerichten.
  • Park Hotel Asinara: 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum von Stintino entfernt. Doppelzimmer mit Terrasse mit Blick auf den Garten und das Meer, ab 100€/Nacht, Frühstück inbegriffen. Was ich geliebt habe: ausgezeichnetes Frühstück mit Blick auf das Meer, kostenloser Shuttle zum Strand von La Pelosa, freundliches Personal. Es ist mein Lieblingshotel wegen seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses!
Punta scorno lighthouse Asinara
Der Leuchtturm von Punta scorno auf Asinara

3) Castelsardo ( 1 Tag )

Setzen wir deine Reise im Nordwesten Sardiniens fort und fahren wir jetzt nach Castelsardo, etwa 1 Stunde Fahrt von Stintino entfernt.

Castelsardo ist wirklich ein bezauberndes mittelalterliches Dorf zum Bummeln!

Zuerst parke dein Auto im modernen Teil der Stadt neben der Stadtmauer und gehe dann zu Fuß in die Altstadt.

In Castelsardo kann man die Kathedrale und ihren Glockenturm, die Chiesa di Santa Maria und das Schloss entdecken.

Im Inneren der Burg befindet sich ein Museum, das einem berühmten Handwerk der Region gewidmet ist: der Korbflechterei. Im Dorf gibt es viele kleine Geschäfte, die Körbe und andere handgemachte Gegenstände verkaufen. Während deines Besuchs wirst du wahrscheinlich ältere Damen sehen, die vor ihren Häusern Körbe flechten.

Castelsardo ist einer der Höhepunkte einer 6-, 7- oder 8-tägigen Reiseroute im Nordwesten Sardiniens, es ist also ein recht touristischer Ort mit vielen Cafés, Terrassen, Restaurants und Souvenirläden.

Nach deinem Besuch gehe zurück zu deinem Auto und fahre ein paar Minuten weiter zu einer sardischen Kuriosität, die sich in der Nähe von Castelsardo befindet: der Elefantenfelsen („Roccia dell’elefante“ auf Italienisch). Er sieht wirklich aus wie ein Elefant mit hochgezogenem Rüssel! Er ist auf alle Fälle ein Bild wert!

Am Nachmittag kannst du zu einem der Strände rund um Castelsardo gehen. Die Strände Lu Bagnu, Spiaggia de la Ciaccia und San Pietro a Mare sind die nächstgelegenen Strände.

Verbringe die Nacht in Castelsardo.

Unterkünfte in Castelsardo:

  • La Roccia Dell’Elefante:  befindet sich 500 m vom Elefantenfelsen entfernt. Renoviertes und stilvolles Doppelzimmer mit Balkon ab 60€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: sehr freundliches Personal, tolle Dekoration, gutes Frühstück.
  • Baga Baga: 2 km von Castelsardo und 10 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Geräumiges Doppelzimmer mit Meerblick ab 100€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was ich geliebt habe: charmantes Hotel, die Lage auf einem Hügel, atemberaubende Aussicht, freundliches Personal. Es ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in der Gegend von Castelsardo!
  • Bajaloglia Resort: Es liegt auf einem Hügel mit Blick auf Castelsardo. Modernes und helles Doppelzimmer ab 250€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: fantastischer Swimmingpool, atemberaubender Blick über Castelsardo, großartiger Service, großzügiges Frühstück mit vielen Optionen. Ich empfehle dieses Hotel für einen romantischen und luxuriösen Aufenthalt in Castelsardo!
Castelsardo
Castelsardo auf Sardinien.

4) Zurück nach Alghero ( 1 Tag )

Es ist bereits der 7. Tag deiner Reise rund um Alghero! Es wird jetzt Zeit, langsam aber sicher wieder Richtung Flughafen zu fahren.

Wenn du Glück hast und dein Flug erst am Ende des Tages oder am Tag danach abgeht, kannst du noch unterwegs z.B. in Sassari (25 Minuten von Castelsardo) während deiner Rückfahrt  nach Alghero anhalten.

Dort kannst du das historische Zentrum besuchen: Verpasse nicht die Piazza Italia und den Dom.

Wenn du dich für Geschichte interessierst, solltest du auch das Museo Nazionale Giovanni Antonio Sanna besichtigen. Es zeigt eine Sammlung von Gegenständen, die in der Umgebung von Sassari und Alghero gefunden wurden.

Danach fahre weiter bis Alghero (noch 35 Autominuten), um ein letztes Mal dort den Strand zu genießen, bevor du wieder nach Hause fliegst!

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du planst, 8 Tage im Nordwesten Sardiniens zu verbringen:

  • Verbringe einen zusätzlichen Tag in der nahen Umgebung von Castelsardo. Du solltest an die Costa Paradiso fahren, um den herrlichen Strand Li Cossi zu genießen (nur 45 Minuten mit dem Auto entfernt).

Wenn deine Reise auf Sardinien nur 6 Tage dauert, gehe nicht einen ganzen Tag lang an den Strand von La Pelosa. Du kannst auf dem Rückweg von der Insel Asinara oder vor der Reise nach Castelsardo am Tag danach noch ein wenig dorthin fahren.

Costa Paradiso
Costa Paradiso, auf Sardinien

Und du, was planst du während deiner einwöchigen Reise von Alghero aus zu besuchen?

Deine Reise buchen und dabei Geld sparen!

Sardinien Reiseführer

Du reist in Sardinien herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Sardinien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Reiseroute nordwestlich von Sardinien-Alghero
Reiseroute: Nordwestlich von Sardinien – Alghero
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber.

Leave A Reply