Sizilien Routenvorschlag: 10 Tage + Meine besten Tipps

0

Reiseroute: Wie man Sizilien in 10 Tagen besucht

Du planst eine Reise nach Sizilien?

Um dir bei der Planung deines Aufenthaltes zu helfen, habe ich eine detaillierte Reiseroute geschrieben, die es dir ermöglicht in 10 Tagen alle Sehenswürdigkeiten Westsiziliens zu entdecken.

Was du sehen wirst: Das Tal der Tempel von Agrigento, die Scala dei Turchi, den Selinunte-Tempel, das schöne mittelalterliche Dorf Erice, alles sehr interessante Orte und vieles mehr!

Natürlich gebe ich dir auch meine besten Tipps und Ratschläge, damit du das Beste aus deinem Aufenthalt machen kannst. Und als Bonus findest du eine Auswahl der besten Unterkünfte in jeder Stadt.

Für diejenigen die Ost-Sizilien besuchen wollen (mit den Städten Syrakus und Taormina zum Beispiel), findest du die Reiseroute in meinem Artikel: Eine Woche in Ost-Sizilien.

Hier findest du jetzt die Reiseroute die ich dir empfehle um West-Sizilien in 9-10 Tage zu besichtigen!

Sizilien Routenvorschlag: Rundreise 10 Tage (Westküste)

1) Palermo (2 Tage)

Um deinen 10-tägigen Roadtrip-Aufenthalt an der Westküste Siziliens zu beginnen, empfehle ich dir eher in Palermo als in Catania zu landen. Die Flugpreise sind für beide Städte gleich, aber um diesen Teil Siziliens zu besuchen, ist Palermo ein viel besserer Ausgangspunkt. Catania ist es vorzuziehen für die Ostküste zu besuchen, wie ich es in meinem anderen Artikel erkläre.

Die beste Lösung, um deine Tour in Sizilien zu machen, ist zweifellos das Auto. Du kannst dein Auto im Voraus im Internet oder direkt an einem der Mietschalter am Flughafen, in der Ankunftshalle, mieten.

Autovermieter in Sizilien haben einen ziemlich schlechten Ruf (aus eigener Erfahrung hier!), also sei vorsichtig wenn du deine Wahl triffst. Ich werde, am Ende dieses Artikels , von der besten Lösung sprechen, um irgendwelche unnötige Probleme  zu vermeiden.

Sobald du dein Auto abgeholt hast, fahre in Richtung Palermo und deinem Hotel, um dein Gepäck abzustellen. Je nach Ankunftszeit deines Fluges hast du dann den Nachmittag Zeit, um die Stadt zu erkunden. Eine tolle Möglichkeit, deine 10-tägige Reise in Sizilien so zu beginnen!

Die Altstadt von Palermo ist ein idealer Ausgangspunkt für deinen Besuch der Stadt.

An einem Nachmittag wirst du folgendes sehen können:

  • Der normannische Palast: Ehemalige Residenz der normannischen Könige im Mittelalter, beherbergt der Palast heute das Regionalparlament. Berühmt ist er für seine Palastkapelle mit vielen prächtigen Mosaiken.
  • Die Kirche Johannes der Einsiedler mit seinen großen roten Kuppeln
  • Die Kathedrale von Palermo: Vermischung verschiedener Baustile wie Arabo-Normannen, Gotik und Barock. Das Äußere ist wirklich beeindruckend und einen Blick wert.
  • Der Piazza Vigliena oder Quattro Canti, der als Zentrum der Stadt gilt, markiert die Kreuzung der beiden Hauptstraßen von Palermo: Die Via Vittorio Emanuele und die Via Maqueda, an der sich viele Paläste und Kirchen befinden.
  • Massimo Theater, das größte Opernhaus Italiens und das drittgrößte in Europa. Du kannst das Innere mit einer Führung besichtigen.
Kathedrale von Palermo
Kathedrale von Palermo

Am nächsten Tag, für den zweiten Tag deines Aufenthalts in Palermo, empfehle ich dir Folgendes:

  • Beginne deinen Tag auf dem Ballaro-Markt und genieße die sizilianischen Düfte und Farben.
  • Zögere nicht den Abatellis-Palast zu besuchen, wenn du Gemälde und Skulpturen magst. Ein Museum mit einer bedeutenden und schönen Kunstsammlung.
  • Du kannst dann entlang des Fioro Italico spazieren, einem sehr beliebten Ort mit einem schönen Meerblick.
  • Der Spaziergang führt dich zum botanischen Garten von Palermo (kostenpflichtiger Eintritt), wo du etwas Schatten und Ruhe genießen kannst. Du kannst auch die Gärten der Villa Giulia sehen (freier Eintritt), die sich direkt daneben befinden.
  • Danach kannst du eine ungewöhnliche Besichtigung auf der anderen Seite der Stadt machen: Die Kapuzinerkatakomben von Palermo. Diese Katakomben sind berühmt für die Unterbringung von mehr als 8.000 Mumien; nicht für schwache Nerven!
  • Dann gehst du weiter und bewunderst den Zisa-Palast, wo sich die normannischen Könige wie wahre arabische Prinzen verhielten. Es gibt Gerüchte, dass einige von ihnen es ausgenutzt haben, um einen Harem zu haben.

Um den Tag stilvoll ausklingen zu lassen, solltest du dir einen der Höhepunkte deines Aufenthaltes in Palermo nicht entgehen lassen: einen Besuch der Kathedrale von Monreale.

Die Stadt Monreale liegt etwa 10 Kilometer von Palermo entfernt, 30 Minuten mit dem Auto. Die Kathedrale, ein Wunderwerk der Architektur, ist bekannt für ihre zahlreichen Mosaiken und ihrem prächtigen Kloster.

Eine weitere Möglichkeit ist den Strand zu geniessen und etwas zu schwimmen. Dafür musst du nach Mondello fahren, etwa 10Kilometer weiter.

Ja, es gibt keinen feinen Sandstrand in Palermo. Mondello ist zwar sehr touristisch, aber es ist der nächstgelegene Ort, wenn du dich erfrischen möchtest.

Wenn du Palermo während deiner Tour in Sizilien besuchen möchtest, empfehle ich dir meinen ausführlichen Artikel zu lesen: Die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Palermo.

Voyage Tips - Ratschläge

Um alles über die Altstadt von Palermo zu erfahren, empfiehlt es sich, sich für eine Führung zu entscheiden.

Während dieser dreistündigen Führung erkundest du die wichtigsten Denkmäler, über die ich in diesem Führer spreche, einschließlich der prächtigen Kathedrale von Palermo.

Außerdem probierst du 5 typische sizilianische Gerichte wie Arancini oder Cannoli aus. Und natürlich wird Fabrizio, dein Reiseleiter, dafür sorgen, dass du viel Spaß hast. Dies ist eindeutig der beste Weg, um die Stadt zu entdecken!

Um diese Tour zu buchen, klicke einfach auf die folgende Schaltfläche:

Unterkunft in Palermo

  • A casa di Amici: Die Jugendherberge liegt 1 km von der Kathedrale entfernt und bietet Betten im Mehrbettzimmer ab 20 € inklusive Frühstück. Pluspunkte: die geographische Lage, die Terrasse, die Tatsache, dass sie super sauber ist, die komfortablen Betten und die Gemeinschaftsräume.
  • Due Passi: B&B befindet sich 500 Meter vom Massimo Theater entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer ab 63€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: sehr angenehme Nachbarschaft, B&B gut gelegen, der nette Empfang und die Verfügbarkeit der Gastgeber, ruhiger Ort und sehr gutes Frühstück. Dieses Hotel bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Palermo an, unter 100€!
  • Alma Hôtel: 450m vom Theater Massimo und 1,5 km von der Kathedrale von Palermo entfernt. Sehr modernes und stilvolles Doppelzimmer ab 130€ inkl. Frühstück. Was mir gefiel: nette Besitzer mit vielen guten Ratschlägen, die Zimmerqualität und natürlich das außergewöhnliche Frühstück mit hausgemachten Kuchen.
  • Porta Di Castro: Im Herzen der Altstadt von Palermo gelegen, nur 5 Gehminuten von der Kathedrale von Palermo entfernt. Super Doppelzimmer ab 150€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was ich liebte: Die perfekte Lage, das Hoteldesign, das tolle Frühstück und das sehr freundliche Personal. Das beste Hotel für einen Luxusaufenthalt in Palermo!

Für einen guten Überblick über die Stadt, ist hier eine Drohnevideo von Palermo von einem sizilianischen Youtuber, mit einigen sehr schönen Aufnahmen. Sie gibt mir wirklich Lust, noch einmal dorthin zu fahren!

2) Agrigento (2 Tage)

Für die zweite Etappe deines Aufenthaltes von 9 oder 10 Tagen, schlage ich dir vor, Sizilien zu durchqueren, vom Norden aus bis in den Süden, nach Agrigento, ein Muss auf einer Reise in Westsizilien.

Von Palermo nach Agrigento dauert es ca. 2Std.30 mit dem Auto. Es bedeutet, dass du noch etwas mehr als einen halben Tag Zeit hast, um die Region Agrigento zu entdecken. Das Gute daran ist, dass man auf dieser Route die Ebenen Siziliens entdecken kann, eine Landschaft, die ganz anders ist als die, die man auf Postkarten zu sehen bekommt!

Nach dem Mittagessen empfehle ich dir in das weniger bekannte Naturschutzgebiet Punta Bianca zu gehen. Der perfekte Ort zum Bummeln und Schwimmen.

Wenn du Zeit hast, solltest du unbedingt das Castello di Montechiaro besuchen, eine mittelalterliche Burg auf einer Klippe mit Blick auf das Meer. Die Landschaft ist großartig und von den Touristen völlig unbekannt!

Dann kehre nach Agrigento zurück, um eine wohlverdiente Nacht zu genießen.

Für den zweiten Tag, du hast es wahrscheinlich erraten, wirst du DIE Sehenswürdigkeit in Agrigento besuchen: das Tal der Tempel. Der Besuch dauert ca. 2Std.30 zu Fuß, so dass du den Vormittag dort problemlos verbringen kannst.

Da es viele Touristen gibt, die das Tal der Tempel besuchen, solltest du deine Eintrittskarte unbedingt im Voraus buchen. Zumindest musst du dann nicht in der prallen Sonne in der Schlange stehen! Diese Eintrittskarte beinhaltet auch den Zugang zum regionalen archäologischen Museum von Agrigento.

Um sie zu kaufen, musst du nur auf die folgende Schaltfläche klicken:

Wenn du noch mehr Informationen über die Geschichte des Tals erfahren möchtest, gibt es auch ein Ticket mit einem Audioguide.Du kannst es buchen indem du hier klickst

Zu guter Letzt, gibt es eine neue, originelle Möglichkeit, das Tal der Tempel zu besichtigen: du kannst eine Führung mit einem elektrischen Motorroller mitmachen!

Du musst deinen Motorroller im Voraus buchen, klicke also auf die folgende Schaltfläche:

Bitte beachte, dass die E-Motorroller-Führung die Eintrittskarte nicht beinhaltet. Sie muss separat gebucht werden indem du hier klickst.

Voyage Tips - Ratschläge
Du solltest das Tal der Tempel wirklich früh am Morgen besuchen, um die Hitze und die Touristenmassen zu vermeiden. Touristenbusse kommen in der Regel gegen 10 Uhr morgens an.
Tal der Tempel Agrigento
Der am besten erhaltene Tempel im Tal der Tempel

Nach diesem Besuch fährst du zur Mittagspause in die Altstadt von Agrigento. Du wirst keine Probleme haben ein gutes Restaurant oder ein paar Arancini oder Foccacia für unterwegs zu finden. Ich empfehle dir das Restaurant Siculo (21 Via Luigi Pirandello), wenn du schnell essen möchtest.

Am Nachmittag besuchst du das historische Zentrum von Agrigento und folgst einem durch Zeichen symbolisierter Weg, der es dir ermöglicht alle historischen Denkmäler der Stadt zu besichtigen. Plane ca. 1 Stunde ein, etwas mehr, wenn die Gebäude geöffnet sind und du sie besichtigen möchtest.

Zum Abschluss des Tages empfehle ich dir dringend den zweit meist besuchten Ort in der Region Agrigento zu besuchen: die Scala Dei Turchi.

Diese Klippe aus weißem Kalkstein im türkisfarbenen Meer ist berühmt für die vom Wind und Meer geschnitzten „Stufen“. Der Ort ist auch ideal zum Schwimmen und du solltest wirklich bis zum Sonnenuntergang dort bleiben, du wirst es nicht bereuen!

Wenn du vor hast Agrigento während deines Aufenthaltes in Sizilien zu besuchen, solltest du meinen Artikel lesen: Besuche Agrigento: Die 10 besten Dinge zu tun.

Unterkunft in Agrigento

  • B&B Sorahnia – Design House: Es liegt etwas abseits vom Herzen von Agrigento und 4 km vom Tal der Tempel entfernt. Modernes Doppelzimmer mit Terrasse ab 50€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Die Pluspunkte: die Umgebung ist ruhig und zentrumsnah, der sehr herzliche Empfang und dazu das außergewöhnliche hausgemachte Frühstück + ein kostenloser Privatparkplatz. Es ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Agrigento!
  • Colleverde Park Hotel: 2 km vom Herzen von Agrigento und 15 Gehminuten vom Tal der Tempel entfernt. Ein klassisches aber helles Doppelzimmer ab 68€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Die Pluspunkte: der große Garten mit Blick auf die Tempel, sizilianisches Frühstück.
  • Villa Athena Hotel: Luxushotel im Herzen des Tals der Tempel, 200 Meter vom Concorde-Tempel entfernt. Ein riesiges Doppelzimmer mit einem gut ausgestatteten Innenraum und einem herrlichen Blick auf die Tempel. Ab 205€ pro Nacht, mit Frühstück für 18€. Die Pluspunkte: das Restaurant mit seiner Panoramaterrasse mit Blick auf das Tal, die außergewöhnliche Lage mit eigenem Eingang ins Tal, Luxus und Raffinesse, Swimmingpool. Es ist die beste Wahl für einen außergewöhnlichen Aufenthalt in Agrigento!
Scala dei turchi
Die Scala dei Turchi

3) Selinunte (1 Tag)

Wir setzen diese 10 Tage Rundreise in Sizilien mit Selinunte fort, etwa hundert Kilometer von Agrigento entfernt (1Std. 30 mit dem Auto).

Da die Fahrt zwischen Agrigento und Selinunte relativ kurz ist, machten wir unterwegs Halt, um einige Sehenswürdigkeiten und interessante Orte zu sehen:

  • Das Naturschutzgebiet Torre Salsa (nur bei gutem Wetter und ohne Regen zu besuchen, sonst ist die Straße extrem schlecht)
  • Den Eraclea Minoa Strand 
  • Das Dorf von Sciacca.

Da wir unser Gepäck im Auto hatten, blieben wir nie sehr lange und achteten darauf, nicht weit weg zu gehen. Dies ist sehr wichtig, wenn man in Sizilien reist, da die Diebstähle leider sehr häufig sind.

Je nach Tageszeit kannst du in Sciacca zu Mittag essen oder die Reise nach Selinunte fortsetzen, was wir während unserer 10-tägigen Reise in Sizilien gemacht haben.

Aber dann, wenn du dein Gepäck abgegeben hast, ist es Mittagszeit! Immer eine tolle Zeit in Italien!

Die meisten Restaurants und Cafés in Selinunte befinden sich am Meer. Zum Mittagessen empfehle ich das Essen in der Danimarca Bar (auch Caffè Borbone genannt). Es bietet eine große Auswahl an Panini oder Arancini zu einem erschwinglichen Preis. Wir nahmen 2 Paninis und ein Tiramisu für 9,50€, und es war sehr gut.

Am Nachmittag besuchst du die Sehenswürdigkeit der Stadt: Der Archäologischer Park von Selinunte. Deswegen bist du hierher gekommen! Er liegt direkt am Eingang der Stadt.

Der Park ist in 2 Standorte unterteilt, so dass man am besten mit dem Auto von einem Ort zum anderen fahren kann. Wenn du ankommst, parke auf dem ersten Parkplatz vor dem Gebäude, um die Eintrittskarten von 6 Euro zu kaufen. Du kannst auch einen Touristenzug für zusätzliche 6€ nehmen. Er wird dich durch die verschiedenen Tempel führen.

Der erste Teil der Tempel ist ein Muss, ganz besonders der prächtige und gut erhaltene Tempel inmitten einer Ebene. Zögere nicht, durch die Ruinen zu schlendern, der Ort ist wirklich schön und entspannend.

Anschliessend kannst du mit dem Auto weiter zum zweiten Parkplatz fahren. Ein Wächter wird dich nach deinen Tickets fragen, also wirf sie nicht weg!

Du hast Zugang zum zweiten Teil des Parks, der mehrere mehr oder weniger gut erhaltene Tempel beherbergt. Der Park ist sehr groß und bietet die Möglichkeit einen Spaziergang zwischen den Ruinen und der Natur zu machen.

Ich habe es wirklich genossen im archäologischen Park von Selinunte spazieren zu gehen. Er ist eine meiner Lieblingsattraktionen dieser 10-tägigen Reise in Sizilien. Der Besuch dauerte ca. 3 Stunden.

Anekdote: Die Tempel heißen A, B, C etc… Wundere dich nicht, aber das liegt daran, dass es nicht möglich war, sie einer bestimmten Gottheit zuzuordnen.

Für das Abendessen empfehle ich die DAG, ein Pizzeria-Restaurant. Wir aßen leckere Pizzen zu einem sehr guten Preis.

Unterkunft in Selinunte

  • Agrisicilia (Relax Mare e Natura): Es liegt 10 Autominuten vom archäologischen Park entfernt. Ein großes Doppelzimmer mit Meerblick ab 45€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die sehr schöne Lage inmitten von Olivenbäumen, die ruhige Umgebung, die Freundlichkeit und die Tipps der Gastgeber, der kostenlose Privatparkplatz. Das ist mein Favorit für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis!
  • Terrazo di Venere la Reserva: Ein B&B befindet sich 20 Gehminuten vom Strand und 4 km vom archäologischen Park entfernt. Ein sehr komfortables Doppelzimmer mit einer schönen Dekoration ab 80€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Lage, der große Garten, das hausgemachte Frühstück, der private und kostenlose Parkplatz.
  • Il Vigneto Resort: 5 km vom Selinunte-Park entfernt, im Dorf Porto Palo. Geräumiges und helles Doppelzimmer ab 100€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Aussicht auf die Weinberge und die Umgebung, das große Schwimmbad, die ruhige Umgebung und das köstliche Frühstück.
Selinunte-Temple
Ein Tempel in Selinunte

4) Trapani (2 Tage)

Von Selinunte aus geht es nach Trapani für die vierte Etappe dieser Reiseroute. Während unserer 10-tägigen Reise in Sizilien nahmen wir nicht die schnellste Straße, sondern die, die über Mazara del Vallo und Marsala führt, um die Salzstraße zu nehmen („via del sale“ auf Italienisch). Ich empfehle dir das Gleiche zu tun, um die Landschaft zu genießen!

Marsala liegt 1 Stunde von Selinunte entfernt. Es ist die Gelegenheit, den gleichnamigen Wein zu probieren (aber nicht zu viel, die Fahrt ist noch nicht zu Ende!) und einige Denkmäler und interessante Orte wie die barocke Kathedrale, den Platz der Republik oder den VII. April-Palast zu bewundern.

Wenn du Marsala verlässt, nimm die SP21. Diese Straße, auch Salzstraße genannt, führt dich durch die Salzlagunen von Trapani und Paceco. Diese Landschaft ist ein Muss der Region! Die Mühlen und die Salzlagunen sind der perfekte Postkartendekor.

Trapani Salzpfanne
Trapani Salzlagunen

In Trapani (45 Autominuten von Marsala entfernt, ohne den Stopp an den Salzlagunen zu zählen) angekommen, wird es sicher Zeit für ein Mittagessen sein. Für ein Mittagessen unterwegs (wir entscheiden uns oft für diese Mittagsoption), empfehle ich dir das Restaurant El Medina. Sie servieren Pizzasstücke für nur 2€. Die Zucchini/Pesto oder Auberginen/Pesto sind köstlich!

Anschließend kannst du einen kurzen Spaziergang durch das historische Zentrum von Trapani mit seinen vielen typischen Straßen wie die Via Garibaldi oder dem Corso Italia machen.

Am Nachmittag solltest du wirklich nach Erice fahren, einem mittelalterlichen Dorf mit Blick auf Trapani. Es ist die Hauptattraktion der Stadt!

Um dorthin zu gelangen hast du zwei Möglichkeiten:

  • Ungefähr 30 Minuten mit dem Auto
  • In 10 Minuten mit der Seilbahn.

Natürlich bietet dir die zweite Wahl eine tolle Aussicht, aber wenn dir schwindlig wird, bietet die Autovariante auch einen schönen Blick über das Tal und das Meer. Und es ist einfacher, einen Fotostopp zu machen!

Erice ist ein hübsches Dorf auf dem Gipfel des Berges. Berühmt für sein Schloss an der Klippe und seine hübschen Kopfsteinpflasterstraßen, ist es ein sehr touristischer Ort. Bei einem Spaziergang durch das Dorf hast du Zugang zu vielen schönen Aussichten auf Trapani und das Meer. Die Dorfführung dauert ca. 2 Stunden.

Schloss Erice, mit Blick auf Trapani
Schloss Erice, mit Blick auf Trapani

Um diesen Tag stilvoll ausklingen zu lassen, solltest du an einem der Strände von Trapani baden gehen oder dich sonnen.

Für diesen zweiten Tag in Trapani besuchen wir die andere Sehenswürdigkeit der Region: Die Ägadischen Inseln. Diese 3 kleinen Inseln sind mit der Fähre vom Hafen von Trapani aus erreichbar.

Die meistbesuchte ist Favignana, denn es ist die größte und sie ist am besten mit dem Boot zu erreichen. Es ist die beste Option, wenn du wie wir nicht viel Zeit in der Stadt hast.

In Favignana kannst du die Insel und die schönsten Orte an einem Tag mit dem Fahrrad erkunden. Es gibt viele Fahrradverleihe, wenn du die Fähre verlässt. Du kannst sie nicht verfehlen!

Favignana ist der perfekte Ort, um im warmen, kristallklaren Wasser zu baden, also vergiss dein Badeanzug nicht! Bringe auch einen Hut und Sonnenschutz mit, da es keine schattigen Stellen gibt.

Alle Highlights von Trapani sowie ausführliche Erklärungen über Erice und Favignana findest du in unserem Artikel: Die 10 besten Dinge die es in Trapani zu entdecken gibt.

Unterkunft in Trapani

Wenn du dich entschieden hast in Trapani zu übernachten, buche am besten gleich dein Hotel. Es gibt nicht viele Hotels und die besten sind schnell ausverkauft! Hier sind meine Favoriten:

  • Moderno Hotel: Das Hotel befindet sich im Herzen der Altstadt von Trapani. Geräumiges und komfortables Doppelzimmer ab 55€ pro Nacht, Frühstück ab 5€. Warum ich es mag: die ideale Lage, in der Nähe von Restaurants, dem Strand und auch dem Hafen was wirklich praktisch ist um die Fähre zu den Ägadischen Inseln zu nehmen.
  • Trapani inn Hotel: Direkt neben der Anlegestelle der Fähren zu den Ägadischen Inseln gelegen. Modernes und gut eingerichtetes Doppelzimmer ab 72€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Im Herzen der Stadt gelegen, ein sehr freundliches Personal und ein ausgezeichnetes Frühstück. Es ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Trapani!
  • San Michele Hotel: 5 Gehminuten vom Hafen entfernt, ebenfalls in der Altstadt von Trapani. Geräumiges Doppelzimmer mit liebevoller Dekoration ab 82€, inklusive Frühstück. Was ich liebte: die ruhige Lage, das aufmerksame Personal, ein gutes Frühstück und große Duschen im italienischen Stil!
  • Residence la Gancia:Im Herzen von Trapani, 30 Meter vom Strand entfernt. Modernes Studioappartement mit voll ausgestatteter Küche ab 125€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Dachterrasse für das Frühstück zu nehmen oder für den Sonnenuntergang zu geniessen, die tolle Lage und das Studiodesign.
  • Firriato Hospitality – Baglio Soria: Das Hotel liegt 7 km vom Zentrum von Trapani entfernt, in den Weinbergen. Helles Doppelzimmer ab 200€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: der sehr ruhige Ort, das herrliche Frühstück, die Aussicht, das Schwimmbad, das sehr hilfsbereite Personal. Wenn es dir nichts ausmacht, ein wenig vom Stadtzentrum entfernt zu sein, ist dies die beste Wahl für einen Luxusaufenthalt in Trapani!
Favignana
Favignana, die größte Insel der Ägadische Inseln

5) Scopello (2 Tage)

Für die 5. Etappe unserer 10-tägigen Reiseroute in Sizilien fährst du in das kleine süße Dorf Scopello. Von Trapani aus erreicht man Scopello in ca. 50 Minuten mit dem Auto.

Wir fuhren dorthin, weil wir unbedingt das Naturschutzgebiet Zingaro sehen wollten. Es gibt 2 Eingänge zum Reservat: Süden und Norden. Der südliche Eingang ist sehr nah an Scopello. Kein Problem zu parken, es gibt dort große Parkplätze.

Der Eintritt in das Reservat kostet 5€, inklusive Parken.

Sobald du das Reservat betreten hast, kannst du dich nicht mehr verirren. Du musst nur dem Weg folgen der am Meer entlang führt bis zum anderen Eingang.

Die Landschaft ist einfach atemberaubend! Das Reservat ist voll von kleinen Buchten und Stränden zum Baden. Du kannst den ganzen Tag abwechselnd wandern und schwimmen.

Entlang des Weges findest du auch viele kleine 1-Raum-Museen wie das Naturkundemuseum oder das Meeresmuseum.

Das Durchqueren des Zingaro-Naturschutzgebietes dauert ca. 4 Stunden, aber wir hielten nicht an um zu schwimmen. Du kannst den ganzen Tag dort verbringen, wenn du willst. Der Weg weist keine besonderen Schwierigkeiten auf.

Voyage Tips - Ratschläge
Abgesehen von den 2 Eingängen des Reservats gibt es keine Toilette, noch irgendetwas um Essen oder Getränke zu kaufen, also sei vorsichtig, besonders wenn du planst den ganzenTag dort zu verbringen. Denke daran dein Picknick und viel Wasser mitzubringen.

Auch nicht in Flip-Flops, es gibt viele Felsen und manchmal Schlamm auf dem Weg, also plane ein gutes Paar Turnschuhe oder noch besser, Wanderschuhe mitzunehmen.

Naturschutzgebiet Zingaro
Das Naturschutzgebiet Zingaro

Wenn du es nicht satt bist zu schwimmen oder wenn du dich für einen Spaziergang im Reservat entschieden hattest, kannst du deinen Nachmittag an einem der Strände von Scopello beenden:

  • Guidaloca Strand, ein großer Kieselstrand vor Scopello. Du kannst Liegestühle mieten oder einen Drink in einer der 2 Bars nehmen.
  • La Tonnara Strand, ein Privatstrand mit einem Eintrittspreis von 3,50€. Es ist ein sehr schöner und berühmter Strand in Scopello. Neben dem Strand befindet sich ein Hotel in einer alten Tonnare.

Um den Tag stilvoll ausklingen zu lassen, besuche das kleine Dorf Scopello. Du wirst einen wunderschönen Blick auf die Tonnare genießen können.

Es gibt nicht viel zu tun im Dorf, hier gibt es überwiegend Bars und Restaurants.

Wir aßen im Restaurant Nettuno und genossen eine „Pasta alla Norma“ (Tomaten, Auberginen, Ricotta) für knapp 8€ pro Person. Es sei darauf hingewiesen, dass das Restaurant nur Fisch und Meeresfrüchte anbietet, aber wenn du sie nicht magst, kannst du die Gerichte anpassen lassen.

Als Dessert empfehlen wir die Scopello pasticeria mit ihrer großen Auswahl an hausgemachtem Gebäck, Eis und Granit. Wir haben sie geliebt (und sind sogar mehrmals wieder hingegangen!).

Wir setzen diesen 10-tägigen Aufenthalt in Sizilien mit einem zweiten Tag in Scopello fort, um die Umgebung von San Vito Lo Capo zu besuchen, 55 Autominuten von Scopello entfernt.

Nach etwa vierzig Minuten erreichst du eine Straße am Meer, die herrliche Aussichtspunkte und die Möglichkeit für viele Fotostopps bietet! Überall gibt es auch Badeplätze. Die Landschaft ist wirklich einen Blick wert, ich mochte diesen Ort besonders während unserer Reise nach Sizilien.

San Vito Lo Capo ist ein Badeort, daher gibt es nicht viel zu tun. Es gibt jedoch einen riesigen feinen Sandstrand mit privaten Strandbereichen und vielen Bars. Wenn du Kinder hast, ist dies der ideale Ort zum Schwimmen.

Nachdem man den Strand gesehen hat, kann man zur Tonnara del secco hinaufgehen, einer alten und verlassenen Tonnare , nichts Besonderes, aber die umliegende Landschaft ist schön zu sehen.

Nach der Mittagspause fährst du zum Naturschutzgebiet Monte Cofano, etwa 30 Minuten von San Vito Lo Capo entfernt. Innerhalb des Reservats kannst du einen der 2 Wege nehmen:

  • Der eine führt am Meer entlang.
  • Der andere führt auf den Gipfel des Mont Cofano.

Der Erste ist eine leichte 3-stündige Wanderung.

Der Zweite erfordert eine gute Kondition und Wanderschuhe, da er bergauf geht und einige schwierige Passagen hat. Zähle 4 bis 5 Stunden für ein hin und zurück.

Wir machten den Küstenweg (der andere war geschlossen) und blieben dann in einer der Buchten am Eingang.

Unterkunft in Scopello

  • Villa Anna: 5 Minuten vom Strand von Guidaloca und 10 Minuten von Scopello entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer ab 60€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was uns gefiel: die geographische Lage in der Nähe von Scopello und dem Naturschutzgebiet Zingaro, die Ruhe des Ortes, die Rezeption des Gastgebers, die Zimmer mit privater Terrasse, der private kostenlose Parkplatz und vor allem das ausgezeichnete und reichhaltige Frühstück mit hausgemachten Kuchen. Wir empfehlen es sehr. Es ist unsere bevorzugte Wahl in Scopello, weil es sehr preiswert ist.
  • Tenute Plaia Agroturismo: 500 Meter von Scopello entfernt. Doppelzimmer mit klassischer Dekoration ab 79 € inkl. Frühstück. Pluspunkte: die Lage auf dem Land, die Aussicht, das Frühstück und das Restaurant des Hotels, der Swimmingpool, der private und kostenlose Parkplatz.
  • B & B Talia:Befindet sich in Scopello selbst. Komfortables und farbenfrohes Doppelzimmer ab 124 € pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die Lage und die Aussicht auf die Tonnare, die Freundlichkeit der Gastgeber, das hausgemachte Frühstück.
Naturschutzgebiet Monte Cofano
Naturschutzgebiet Monte Cofano

6) Castellammare del Golfo (1 Tag)

Die letzte Etappe dieser 10-tägigen Rundreise in Sizilien führt dich nach Castellammare del Golfo. Es ist die perfekte Stadt, die man besuchen sollte bevor man nach Hause geht, da sie in der Nähe des Flughafens von Palermo liegt (35 Minuten mit dem Auto). Leider bedeutet dies auch das Ende der Ferien!

Für diesen letzten Tag in Sizilien, je nach Flugplan, schlage ich vor, dass du zum Segesta Tempel gehst. Es ist nur 25 Minuten Fahrt von Castellammare del Golfo entfernt. Der in der Mitte der Landschaft verlorene und auf einem Hügel gelegene Tempel bietet einen unverbaubaren Blick auf die Umgebung. Du kannst den wunderschön erhaltenen Tempel von Segesta und das Theater bewundern, in dem noch immer Shows stattfinden.

Zum Mittagessen solltest du nach Castellamare del Golfo zurückkehren. Und für diesen letzten Tag in Sizilien empfehle ich dir einen Spaziergang durch die Altstadt und den Hafen, mit vielleicht einer letzten Badepause!

Unterkunft in Castellammare del Golfo

  • Hôtel Punta Nord Est: Hotel direkt am Strand, du gehst hinaus und  bist  im Wasser! Großes und helles Doppelzimmer ab 60€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was wir liebten: den Swimmingpool, den Zugang zu einer privaten Bucht, die herrliche Aussicht von den Zimmern aus. Es ist unser Favorit für sein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis!
  • Santina: B&B befindet sich 200 Meter vom Meer entfernt. Komfortables und schön eingerichtetes Doppelzimmer mit herrlichem Meerblick ab 75€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Die Pluspunkte: der Blick aus den Zimmern, leckeres Frühstück, Verfügbarkeit und Empfang der Gäste.
  • Atrium: B&B in der Altstadt von Castellammare del Golfo. Doppelzimmer mit sorgfältig dekorierter und raffinierter Dekoration ab 100€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was wir liebten: Gestaltung der Zimmer und Bäder, Komfort, Lage, hausgemachte Pfannkuchen zum Frühstück, Freundlichkeit der Gäste.
Tempel von Segesta
Tempel von Segesta

Autovermietung in Sizilien: die beste Option

Für deinen 10-tägigen Roadtrip in Sizilien musst du natürlich ein Auto mieten.

Aber wie ich zu Beginn dieses Artikels sagte, sind in Sizilien selbst internationale Unternehmen nicht sehr zuverlässig. Deshalb ist es äußerst wichtig, sich vor gefälschten Schadensbetrug zu schützen!

Der beste Weg, um Probleme zu vermeiden, ist die Buchung über die Webseite Rentalcars.com . Es erlaubt dir alle Mietwagenangebote zu vergleichen, so dass du das von dir bevorzugte auswählen kannst (Europcar, Avis, etc.). Das Wichtigste bei Rentalcars ist, bei der Buchung die Option „Vollkaskoschutz“ zu wählen. Du bist dann bei Beschädigung oder Diebstahl versichert!

Also wenn du ein Problem mit dem Auto hast, wird Rentalcars.com dir die Kosten zurückerstatten, die von der Mietfirma in Rechnung gestellt worden sind. Du musst aber erst die Kosten an den Vermieter vorlegen.

Beispiel: Durch die Rückgabe des Autos am Ende unseres Aufenthaltes hat Europcar uns einen Kratzer für 470€ (ja, es tut weh!) berechnet, der sofort von meinem Bankkonto abgebucht worden ist.

Sobald ich wieder zu Hause angekommen bin, habe ich die Rechnung und den Belastungsnachweis an Rentalcars geschickt. 3 Tage später wurde mir alles zurückerstattet!

Sehr effektiv als Dienstleistung und selten genug, um hervorgehoben zu werden.

Letzter Hinweis: Wenn du die komplette Versicherung bei der Buchung auf der Webseite abgeschlossen hast, brauchst du keine andere Versicherung am Schalter des Vermieters abzuschließen (sie werden versuchen, diese mit allen Mitteln durchzusetzen, aber nicht aufgeben!).

Capo Rosso Realmonte
Capo Rosso Strand

Budget für eine 10-tägige Rundreise nach Sizilien

Um dir eine Vorstellung zu geben, was dein 10-tägiger Aufenthalt in Sizilien dich kosten wird, für 2 Personen:

  • Transport für 2 (Flug von Genf + Automietung): 520€
  • Unterkunft für 2: 440€
  • Besichtigungen für 2: 170€
  • Essen für 2: 380€ + + Extras für Eis und Granite!!!

Gesamtbudget für 10 Tage in Sizilien für 2: 1510€

10 Tage in Westsizilien: meine Eindrücke

Diese 10-tägige Reise in Westsizilien hat meine Liebe zu dieser Region Italiens während meiner ersten Reise, als ich die Ostküste besuchte, nur noch verstärkt. Aus Zeitmangel konnte ich damals den westlichen Teil der Insel nicht besuchen. Jetzt ist es soweit, ich kann sagen, dass ganz Sizilien wirklich eine schöne Region ist!

Was mir besonders gut gefallen hat, ist die Möglichkeit, zwischen Stadtbesichtigungen, historischen Stätten, Spaziergängen und Wanderungen in Naturschutzgebieten und natürlich Schwimmen abzuwechseln!  Es ist meiner Meinung nach der perfekte Rhythmus für eine Reise und ohne Zweifel werden auch Sie Sizilien süchtig werden!

Hat dir unsere 10-tägige Reiseroute in Sizilien gefallen? Dann wirst du sicherlich den anderen Teil Siziliens, den Osten, bei deinem nächsten Urlaub entdecken wollen.

Zögere nicht, einen Blick auf unsere einwöchige Route von Catania nach Syrakus über Taormina zu werfen. Vergiss diesen zweiten Teil von Sizilien nicht  wenn du deine nächste Reise planst und behalte unseren Artikel in deinem Lesezeichen: Die perfekte 1-wöchige Reiseroute in Sizilien.

Also, was hast du für deinen Besuch in Sizilien in 9-10 Tagen geplant?

Sizilien Reiseführer

Du reist in Sizilien herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Sizilien: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Sizilien routenvorschlag 10 tage
Sizilien Rundreise: 10 Tage Routenvorschlag
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber

Leave A Reply