Malta Rundreise Route: 1 Woche | 6-7-8 Tage Routenvorschlag + Tipps

0

Eine Woche auf Malta: Rundreise für 6, 7 oder 8 Tage

Du planst, Malta, eines der kleinsten europäischen Länder, zu besuchen?

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts zu helfen, habe ich für dich diese 1-wöchige Reiseroute auf Malta vorbereitet.

Sie wird es dir ermöglichen, das Beste aus deinem Aufenthalt zu machen und die wichtigsten Touristenattraktionen der Insel zu besichtigen.

Neben den Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du sehen und machen kannst, gebe ich dir auch meine besten Tipps, um Malta in 6, 7 oder 8 Tagen zu besuchen, sowie meine Auswahl der besten Unterkünfte je nach deinem Budget.

Wie kann man also am besten eine Woche auf Malta verbringen? Was sind die besten Reiseziele, die man unbedingt besuchen sollte?

Entdecken wir Valletta, Mdina, St Peter’s pool, Gozo und Comino!

1) Valletta (1,5 Tage)

Deine einwöchige Malta-Reise  beginnt in Valletta, der Hauptstadt Maltas.

Sobald du gelandet bist, gibt es mehrere Möglichkeiten, vom Flughafen aus, nach Valletta zu gelangen:

  • Du kannst ein Auto mieten. Am besten mietest du es erst nach deinem Besuch in Valletta (2 Tage nach deiner Ankunft), da du in dieser Stadt kein Auto benötigst. Außerdem ist es sehr schwierig, in Valletta einen Parkplatz zu finden, es sei denn, du buchst ein Hotel mit Privatparkplatz. Auf diese Weise, wirst du sogar etwas Geld sparen! Ich empfehle dir jedoch dringend, für den Rest deiner Reise ein Auto zu mieten, damit du dich nicht auf die (ziemlich zufälligen) Busfahrpläne verlassen musst.
  • Nimm den Bus X4, der alle 30 Minuten vom Flughafen abfährt. Er kostet 1,50 € und die Busfahrt nach Valletta dauert 25 Minuten . Das ist die billigste Variante.
  • Nimm ein Taxi bis zu deinem Hotel. Es gibt einen Festpreis von 15€ für eine 15 minütige Fahrt.

Wenn du ein Auto mieten möchtest, empfehle ich dir die Website Rentalcars.com zu benutzen, die beste Autovermietungs-Website aus 3 Gründen:

  • Du kannst die Preise aller Autovermietungen problemlos vergleichen. Du wirst so 100% sicher sein, den besten Preis zu erhalten!
  • Die Stornierung oder Änderung deiner Buchung ist in den meisten Fällen kostenlos.
  • Du kannst eine „Vollschutz“-Versicherung abschliessen: Perfekt, um stressfrei zu reisen!

Ich habe die „Vollkasko“-Versicherung schon mehrmals in Anspruch genommen (sie haben mir bereits mehr als 1300 Euro zurückerstattet). Ich kann dir versichern, dass diese Versicherung die beste auf dem Markt ist. Ein Grund mehr, Rentalcars.com für deine Autovermietung auf Malta zu wählen.

Seit ich sie entdeckt habe buche ich immer meine Mietwagen für alle meine Reisen auf Rentalcars.com. Wenn du bereits dein Reisedatum kennst, solltest du dein Auto schon jetzt buchen, um sicher zu stellen dass du den besten Preis erhältst. Klicke auf die folgende Schaltfläche, um die Mietwagenpreise auf Malta zu vergleichen:

PS: Du solltest diese Website in deine Lesezeichen aufnehmen, sie wird auch für deine nächsten Reisen sehr nützlich sein!

Wenn du in Valletta angekommen bist, stelle dein Gepäck im Hotel ab und mache einen kleinen Stadtbummel, bevor du ins Bett gehst!

Deine Reise beginnt am nächsten Tag mit dem Besuch aller Sehenswürdigkeiten, die du dir in Valletta unbedingt ansehen musst.

Ich empfehle, den Tag mit dem Symbol der Stadt zu beginnen: Der Saint John’s Co-Kathedrale. Es ist ein sehr touristischer Ort, deshalb ist es besser, die Kathedrale morgens zu besuchen, wenn sie nicht zu überfüllt ist.

Das Innere der Kathedrale ist atemberaubend! Die Besichtigung dauert etwa 1 Stunde.

Dann geht es weiter zum Großmeisterpalast, um die Prunkräume und die beeindruckende Waffenkammer mit Rüstungen und Waffen zu besichtigen, die von den Rittern des Malteserordens benutzt wurden. Für diese Besichtigung musst du in etwa 1h-1h30 einplanen.

Grand Master's Palace
Großmeister-Palast

Wenn du den Großmeisterpalast wieder verlässt, kannst du am Lower Barrakka-Garden (Unterer Barrakka-Garten) anhalten, um das „Belagerungsglocken-Kriegsdenkmal“ zu fotografieren, das sehr fotogen ist.

Danach versuche um Punkt 12 Uhr im Upper Barrakka-Garden (Oberer Barraka-Garten) zu sein, um an einer Valletta-Tradition teilzunehmen: Die täglichen Salutkanonenschüsse der Saluting Battery.

Sie wurde zuerst zur Begrüßung ausländischer Schiffe verwendet und ist heute Teil der maltesischen Folklore geworden.

Der beste Teil des Barrakka-Gartens ist der herrliche Blick über die Three Cities (Drei Städte) und das Meer. Mache dort eine Pause, und genieße den Schatten und die Aussicht.

Nach dem Mittagessen in einem der vielen Restaurants in Valletta steht der Nachmittag ganz im Zeichen der Erkundung der Drei Städte, die du schon vom Oberen Barrakka-Garten aus gesehen hast.

Es ist sehr einfach, dorthin zu gehen:

  1. Nimm zunächst den Panoramaaufzug (nach unten) (der sich im Oberen Barrakka-Garten befindet)
  2. Überquere dann die Straße und gehe nach links, um den Abfahrtsort des Bootes zu erreichen.

Hin- und Rückfahrttickets kosten 2,80€ pro Person und die Fahrt dauert 10 Minuten. Einmal angekommen, kannst du durch die engen Gassen von Vittoriosa, Senglea und Cospicua spazieren und die schöne Aussicht über Valletta genießen.

Kehre am Ende des Tages nach Valletta zurück und gehe zur Republic Street und zur Merchant Street. Dies sind die Hauptstraßen von Valletta, in denen du viele Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten finden wirst.

Die perfekte Gelegenheit, für einen Drink anzuhalten oder Ausschau zu halten nach einem guten Restaurant für dein Abendessen!

Mehr Informationen über alle Sehenswürdigkeiten, die man in Valletta besuchen kann, findest du in meinem Artikel: Top 10 Sehenswürdigkeiten in Valletta.

Voyage Tips - Ratschläge

Um mehr über die Geschichte von Valletta zu erfahren, gibt es nichts Besseres als einen geführten Rundgang durch die Stadt, mit einem superinteressanten Reiseleiter! Du kannst deine Führung hier buchen:

Eine private Führung ist auch möglich (buche hier). Du kannst dich aber auch für eine historische Führung (Valletta zur Zeit des Zweiten Weltkriegs), entscheiden (buche da!).

Um die 3 Städte (The three Cities), zu Fuss, optimal entdecken zu können, werden ebenfalls Führungen angeboten, die sogar eine Verkostung der lokalen Weine beinhalten !

Eine andere Option ist ein etwas ruhigerer Tag zu verbringen: Du kannst eine Bootsfahrt auf einem traditionellen maltesischen Boot, einem Luzzu, buchen, um Valletta vom Meer aus zu bewundern: Klicke hier für mehr Informationen!

Unterkünfte in Valletta

  • Privates Zimmer: Befindet sich 300 Meter vom Fort St. Elmo und 700 Meter von dem oberen Barrakka-Garten entfernt. Komfortables Doppelzimmer ab 75€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die ausgezeichnete Lage, die Gastfreundschaft und Freundlichkeit des Gastgebers, die Ruhe.
  • Grand Harbour Hôtel: Hotel mit traditioneller Architektur, im Herzen des Stadtzentrums von Valletta, nur 100 Meter von dem Upper Barrakka Garden entfernt. Standard-Doppelzimmer ab 90€ pro Nacht oder mit Meerblick + „Drei-Städte“ Blick für 110€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: ideale Lage, herrliche Aussicht, Dachterrasse.
  • Tano’s Boutique guesthouse: Das Hotel liegt im Zentrum von Valletta, ganz in der Nähe der besten Sehenswürdigkeiten. Geräumiges und helles Doppelzimmer ab 115€ pro Nacht. Pluspunkte: die zentrale Lage, die Ruhe, die Dachterrasse fürs Frühstück. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der Stadt!
  • Grand Hôtel Excelsior: 5* Hotel direkt am Wasser gelegen, die Aussicht ist atemberaubend! Sehr schöne Zimmer ab 170€ pro Nacht. Pluspunkte: Das Schwimmbad, der Whirlpool, der kostenlose Parkplatz, das herrliche Frühstück und viele andere Dinge, die deinen Aufenthalt in Valletta wirklich zu etwas außergewöhnlichem machen. Meine Lieblingsunterkunft in Valletta!
  • Hotel Phoenicia Malta: Luxushotel am Platz City Gate gelegen. Geräumiges, helles und geschmackvoll eingerichtetes Doppelzimmer ab 349€, Frühstück ab 17€. Pluspunkte: der Infinity-Pool mit Blick auf den Hafen, der riesige Garten, der Standort und der kostenlose Privatparkplatz. Es ist einfach das beste Hotel in Valletta, wenn man es sich leisten kann.
Three cities Malta
The Three Cities (Die drei Städte) – Valletta

2) Mellieha (2 Tage)

An diesem zweiten Tag in Malta ist es Zeit, deinen Mietwagen am Flughafen abzuholen (falls du diese Option gewählt hast).

Wenn du mit meinen Reisetipps vertraut bist, weisst du sicherlich, dass ich für meine Mietwagen immer Rentalcars.com benutze.

Die vorgeschlagene Vollschutzversicherung ist sehr effizient so dass dir, im Falle eines Unfalls oder eines Diebstahls, deine vorgelegten Kosten sehr schnell und problemlos zurückerstattet werden. Diese Versicherung ist wirklich eine gute Idee, wenn man stressfrei reisen will.

Die Mietspreise für ein Auto für 5 Tage auf  Malta beginnen bei 35€ für einen Fiat Panda. Die Vollkaskoversicherung auf Rentalcars.com kostet 11.7€/Tag.

Du musst für deine Autovermietung sind ca. 90€ rechnen, ein ziemlich günstiger Preis, um in aller Ruhe jederzeit überall hinfahren zu können!

Sobald du losfährst, denke daran, dass man auf Malta auf der linken Seite der Straße fahren muss, sei also vorsichtig, insbesondere in Kreisverkehren!

Achte auch darauf, in die richtige Richtung zu fahren, wenn du einen Parkplatz verlässt (es dauert nur eine Sekunde, um einen Fehler zu machen, und ich weiß, wovon ich spreche!)

Ich muss gestehen, dass wir bei unserer ersten Reise nach Malta ein Automatik-Auto gemietet haben, um uns sicherer zu fühlen und uns nur auf die Strasse konzentrieren zu können.

Es ist zwar ein bisschen teurer, aber es macht alles viel einfacher! Zögere auch nicht, dich von deinem Beifahrer zusätzlich beraten zu lassen.

Nach all diesen wertvollen (und kostenlosen, gut gemeinten) Ratschlägen wirst du jetzt diese einwöchige Reise mit einem Besuch in Mellieha fortsetzen.

Auf der Straße zwischen dem Flughafen und Mellieha (im nördlichen Teil der Insel) solltest du einen Zwischenstopp einlegen, um 2 erstaunliche kleine Nachbarstädte zu besuchen : Mdina und Rabat.

Bevor die Ritter in Malta ankamen, war Mdina die Hauptstadt. Dort befanden sich die Regierung und verschiedene Verwaltungen.

Mdina ist ein großartiger Ort, den man zu Fuß erkunden kann. Gehe durch die engen Gassen und entdecke die Hauptattraktionen wie die St. Paul’s Cathedral oder den Vilhena-Palast.

Da es sich um eine befestigte Stadt handelt, kannst du auch von den Stadtmauern aus einige schöne Ausblicke auf die Außenbezirke der Stadt genießen.

Voyage Tips - Ratschläge
Besuche Mdina am frühen Morgen, bevor alle Touristenbusse dort ankommen. Wenn es von Touristen wimmelt ist gleich alles weniger charmant! Wir hatten Glück, als wir die Stadt besuchten, war sie fast Menschenleer und wir liebten sie!

Auch für diese Stadt zu entdecken können sich Geschichtsliebhaber für eine Führung entscheiden:

Mdina
Die befestigte Stadt Mdina

Wenn du Mdina über das Mdina-Tor (die Brücke über den Gräben) wieder verlässt, gelangst du direkt in die Nachbarstadt Rabat.

Rabat ist als der Ort bekannt, an dem der Apostel Paulus nach dem Untergang seines Schiffes Zuflucht suchte. Dort kann man sich eine Kirche, eine Höhle und Katakomben, die ihm gewidmet sind, ansehen. Es ist ein schöner Ort, um einen Spaziergang zu machen.

Nimm dann wieder dein Auto, um diesen zweiten Tag deiner einwöchigen Malta-Reise fortzusetzen. Lass uns nun nach Mosta fahren, wo dich eine monumentale Kirche erwartet, die vom Pantheon in Rom inspiriert wurde. Sie ist ein Erinnerungsfoto wert!

Anschließend erkunde einige der wunderschönen Strände rund um Mellieha:

  • Gejna Bay, ideal für Spaziergänge am Meer
  • Ghajn Tuffieha Bay und ihre einzigartigen Felsformationen
  • Golden Bay ist auch wirklich einen Besuch wert
  • Paradise Bay und ihr türkisfarbenes Wasser
  • Mellieha Bay, der größte Sandstrand mit flachem Wasser

Ein ganzer Nachmittag ausnutzen, um die besten Badeorte Maltas auszuprobieren, ist doch wirklich cool, oder?

Sei aber vorsichtig, denn es könnten Quallen im Wasser sein. Als wir dort waren konnten wir, leider, in der Bucht von Ghajn Tuffieha nicht schwimmen.

Nach diesem gut ausgefüllten Tag wirst du es sicher genießen, dich in einem der Hotels, die ich in diesem Reiseführer vorschlage, etwas zu entspannen.

Malta Beach

Am nächsten Tag geht es weiter zur Insel Comino, einem der besten Orte, die du während deiner 6-, 7- oder 8-tägigen Malta-Reise entdecken wirst.

Wenn dir dieser Name bekannt vorkommt, liegt es daran, dass die Insel Comino mit ihrer berühmten Blauen Lagune wahrscheinlich der touristischste Ort auf Malta ist. Wenn du wie ich bist und kristallklares türkisfarbenes Wasser liebst, ist es der perfekte Ort für dich!

Aber leider  wirst du nicht der Einzige sein der dorthin fahren will: Die Blaue Lagune ist ein überfüllter Ort, und das macht es etwas weniger aufregend.

Es fühlt sich irgendwie an, als wäre man auf Ibiza mit den großen Booten, der Beach-Club-Musik und den Dutzenden von Menschen, die von den Booten hierher strömen.

Zum Glück gibt es eine Lösung, um den größten Teil des Gedränges zu vermeiden: Gehe entweder früh morgens oder am späten Nachmittag dorthin.

Um auf Comino zu gelangen, kannst du dich für die Option „großes Boot“ und das Angebot „mit etwas Freizeit auf der Insel und eine Mahlzeit inklusive“ entscheiden. An Bord gibt es alle notwendigen Versorgungseinrichtungen, einschließlich Toiletten.

Um deinen Ausflug nach Comino von Malta aus zu buchen, klicke auf die folgende Schaltfläche:

Dieser Ausflug ist auch am späten Nachmittag möglich, um den Sonnenuntergang genießen zu können:

Es gibt eine zweite Option (wir haben diese ausgewählt). Fahre nach Marfa, 10 Minuten von Mellieha entfernt, von wo aus man auch einen Shuttle nach Comino nehmen kann.

Hin- und Rückfahrkarten kosten 10 € für eine Fahrt von 25 Minuten, Abfahrten alle 30 Minuten. Es ist die beste Lösung, um hin und her zu fahren, gerade wie es dir gefällt.

In Comino kann man nicht nur ein Bad in der kristallklaren Blauen Lagune nehmen, sondern auch einen schönen Spaziergang machen. Es gibt einige sehr schöne Aussichten rund um die Insel.

Es gibt dort auch noch einen anderen Strand, Santa Maria Bay, der weit weniger überlaufen ist. Er befindet sich neben dem einzigen Hotel auf Comino.

Ein guter Punkt, den es hervorzuheben gilt: Trotz des touristischen und überfüllten Ortes kann man dort preiswert essen. Es gibt Imbisswagen, die Sandwiches und Getränke zu erschwinglichen Preisen anbieten, und es ist sogar recht lecker.

Voyage Tips - Ratschläge
Wenn du auf Comino trendy sein willst, musst du einen Cocktail in einer Ananas trinken! Du wirst es mit deinen eigenen Augen feststellen können wenn du dorthin fährst!

Unterkünfte in Mellieha

  • Pergola Hotel & Spa: In Mellieha gelegen, mit Blick auf die Bucht, das Dorf, Gozo und Comino. Studio-Apartment mit Küchenausstattung ab 80€/Nacht, Frühstück für zusätzliche 8€. Pluspunkte: Küchenausstattung, Aussicht, ausgezeichneter Service, 3 Swimmingpools.
  • Maritimes Antonine-Hotel & Spa: Befindet sich in Mellieha, 1 km von einem grossen Sandstrand entfernt. Sehr geräumiges und elegantes Doppelzimmer ab 140€/Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: Swimmingpool auf dem Dach mit Blick auf die Bucht, beheizter Pool und Whirlpools, gutes Buffet mit vielen Optionen, in der Nähe der Bushaltestellen für Valletta oder für den Strand. Es ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Mellieha.
  • Radisson Blu Resort & Spa, Malta Golden Sands: In der Golden Bay gelegen, 2 Minuten zu Fuß bis zum Strand. Großes Doppelzimmer mit Balkon (Meerblick oder Blick aufs Land) ab 150€/Nacht, Frühstück für zusätzliche 20€. Pluspunkte: direkter Zugang zum Strand, Aussicht, köstliches Frühstück. Im Sommer werden dir Sonnenliegen und Sonnenschirme am Strand kostenlos zur Verfügung gestellt.
Blue Lagoon Comino
Direkt neben der Blauen Lagune, viel weniger Betrieb!

3) Gozo (2 Tage)

Die dritte Etappe deiner Woche auf Malta wird auf Gozo, der kleinen Schwesterinsel Maltas, stattfinden.

Zuerst musst du nach Cirkewwa fahren, um die Fähre nach Gozo zu nehmen.

Von Mellieha sind es nur 10 Minuten mit dem Auto. Es ist nicht nötig, die Abfahrtszeiten im Voraus zu überprüfen, es gibt ständig eine Fähre, die in absehbarer Zeit abfährt (besonders in der Hochsaison).

Darüber hinaus ist das Einsteigen sehr schnell und gut organisiert. Auf der Schiffshinfahrt musst du nichts bezahlen. du musst nur die Rückfahrt bezahlen (20€ für ein Auto und zwei Personen).

In der Fähre gibt es eine Cafeteria und einen Laden mit Zeitschriften und Snacks. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten.

Voyage Tips - Ratschläge
Warte nicht bis zur letzten Minute, um zu deinem Auto zurückzukehren, denn sobald du im Hafen ankommst, geht das „Aussteigen“ superschnell!

Für diesen ersten Tag in Gozo schlage ich vor, mit der Hauptstadt Victoria oder Rabat (auf Maltesisch) zu beginnen. Ein Muss auf Gozo ist die auf einem Hügel gelegene Zitadelle. Vielleicht hast du sie schon von der Fähre aus gesehen. Es ist der befestigte Teil der Stadt.

Im Inneren der Zitadelle kannst du die alten Gefängnisse und die Kathedrale besichtigen, aber vor allem den 360°-Blick über Gozo genießen.

Wenn du mit der Besichtigung der Zitadelle fertig bist, ist Mittagspause. In der Repubblika Straße, Hauptstraße der Stadt, gibt es viele Restaurants und Cafés und auch in der Fortunato Mizzi Straße.

Es ist auch eine gute Gelegenheit, um etwas einkaufen zu gehen um einige lokale Gozo-Delikatessen wie Honig oder Ziegenkäse mit nach Hause zu nehmen.

Gozo
Die Insel Gozo von oben

Am Nachmittag geht es weiter in den nordwestlichen Teil von Gozo, in Richtung Dwejra, wo sich früher das Azure Window befand.

Also ja, es existiert nicht mehr, aber der Ort selbst hat noch ein großes Potenzial und ist einen Besuch wert! Dort befinden sich auch andere Attraktionen: Das Inland Sea, das Deep Blue Hole und der Fungus Rock. Genug, um einem den Atem zu rauben!

Auf dem Rückweg halte an der Ta’Pinu-Basilika an. Die auf einem Hügel errichtete Basilika ist schon von weitem gut sichtbar. Es ist eine wirklich beeindruckende Kirche, und sie ist auch sehr fotogen.

An deinem zweiten Tag auf Gozo fahre nach Marsalforn, um die Salzbecken zu besichtigen. Die Stadt selbst ist nicht so schön, aber die Salzbecken sind es wirklich wert. Man kann eine Weile an ihnen entlang spazieren gehen, und es ist wirklich sehr schön.

Zögere auch nicht, noch ein Stück weiter nach Wied il Gashri zu gehen. Dort gibt es einen natürlich geformten Canyon, ein wahres Paradies zum Tauchen und Schwimmen in klarem Wasser.

Nach deinem Spaziergang kannst du an den Strand gehen. Gozo hat schöne Badeplätze, es wäre schade, sie nicht zu genießen! Selbst wenn keine Strandsaison ist oder du keine Lust hast ins Wasser zu gehen, ist es das ganze Jahr über angenehm, sich an diesen Stränden etwas zu verweilen, vertraue mir!

Wenn du also Lust hast ein bisschen an den Strand zu gehen, empfehle ich dir die zwei folgende Strände“:

  • Ramla Bay (der erste, wenn man aus Marsalforn kommt): es ist der größte Strand auf Gozo, mit rotem Sand und flachem Wasser. Perfekt für Kinder. Dort gibt es kleine Snacks, Restaurants und Toiletten. Du kannst auch zu der rechts gelegenen Höhle hinaufgehen und die Aussicht genießen.
  • San Blas Strand: ein roter Sandstrand wie Ramla, aber kleiner. Es ist ein wirklich schöner Ort mit großen Felsen um ihn herum. Der Nachteil ist, dass man ihn nur zu Fuß erreichen kann, und auf dem Rückweg ist der Aufstieg etwas steil. An einem heißen Sommertag kann das etwas schwierig sein!

Und wenn du, an diesem Nachmittag auf Gozo, Lust hast auf ein wenig mehr Action, solltest du eine der vielen nautischen Aktivitäten, die auf Gozo angeboten werden, ausprobieren:

Um diesen Tag stilvoll ausklingen zu lassen, kannst du schließlich noch zu den Klippen von Ta’Cenc gehen und den Sonnenuntergang genießen.

Salzbecken von Marsalforn
Salzbecken von Marsalforn

Ich habe es nicht erwähnt, aber während dieser 2 Tage auf Gozo kannst du auch sehr schöne Wanderungen rund um die Insel unternehmen.

Es gibt mehrere Pfade entlang des Meeres und der Klippen. Einer meiner Lieblingspfade beginnt in Mgarr, rechts von der Fähre, und endet an einer riesigen Klippe mit einer schönen Bucht zum Schwimmen.

Du kannst auch von Dahlet Quorrot aus an den Felsen entlang wandern.

Und wenn du diese Wanderungen nutzen möchtest, um mehr über die Insel Gozo, die lokale Fauna und Flora zu erfahren, empfehle ich dir eine geführte Wanderung zu buchen, mit einem lokalen Reiseleiter!

Du hast die Wahl zwischen einer 2-stündigen oder einer ganztägigen Wanderung:

Alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die man auf Gozo sehen und machen kann, findest du in meinem folgenden Artikel: Die 10 besten Ausflugsziele auf Gozo.

Unterkünfte auf Gozo

  • Guesthouse Bambina: Das Gästehaus befindet sich in Xaghra, 10 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. Modernes  Doppelzimmer (Zen-Atmosphäre) ab 75€/Nacht. Pluspunkte: fantastisches Haus mit Swimmingpool und einer großartigen Aussicht über Gozo, freundliches Personal, direkter Zugang zum Strand, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mein Favorit auf Gozo!
  • Casa Gemelli Bboutique Guesthouse: Charmantes Hotel in Victoria, der Hauptstadt von Gozo. Vollständig renoviertes Doppelzimmer ab 90€/Nacht, inklusive Frühstück. Die Dekoration ist eine Mischung aus modern und traditionell. Pluspunkte: Zentrale Lage, in der Nähe aller Bushaltestellen, hausgemachtes Frühstück, freundliches und hilfsbereites Personal.
  • The Duke Boutique Hostel: Im Zentrum von Victoria gelegen. Sehr geräumiges und komfortables Doppelzimmer ab 100€/Nacht, Frühstück inbegriffen. Pluspunkte: Die Lage, die sehr angenehme Bettwäsche, Blick von der Dachterrasse aus, tolles Frühstück mit vielen Optionen, tolles Personal, einige Zimmer haben einen Whirlpool auf dem Balkon.
  • Kempiski-Hotel San Lawrenz: Luxushotel in San Lawrenz, in der Nähe des Binnenmeers und der Ta’Pinu-Basilika. Geräumiges und modernes Doppelzimmer mit Balkon ab 130€/Nacht. Frühstück für zusätzliche 25€. Pluspunkte: Fantastische Aussicht, riesige Swimmingpools, Hallenbad, kostenloser Parkplatz, hervorragendes Frühstück, schönes Spa. Es ist einfach das beste Hotel auf Gozo.
Ta' Cenc-Klippen
Ta‘ Cenc-Klippen, auf Gozo

4) Marsaxlokk (1 Tag)

Nimm an deinem letzten Tag deiner 6-, 7- oder 8-tägigen MaltaReise die Fähre zurück zur Hauptinsel.

Fahre dann in Richtung Süden nach Marsaxlokk, um diesen Ort und seine Umgebung zu entdecken. Es ist ein sehr praktisch gelegener Ort, um eine letzte Nacht auf Malta zu verbringen, da er nur 15 Minuten vom Flughafen entfernt liegt.

Um dorthin zu gelangen, musst du die Insel von Norden nach Süden durchqueren, daher habe ich für dich die 3 besten Sehenswürdigkeiten vorbereitet, die du dir, auf dem Weg dorthin, ansehen kannst:

  • Die erste Attraktion ist das Dorf Popeye nicht weit von Mellieha. Dieses kleine Dorf wurde vollständig als Kulisse für den „Popeye“-Film mit Robin Williams gebaut. Heute ist es ein Vergnügungspark. Du solltest kurz anhalten, um ein Erinnerungsfoto von den bunten Häusern am Fuße der Klippe zu machen.
  • Dein zweiter Halt werden die Dingli-Klippen, Maltas höchster Punkt auf 250 m über dem Meeresspiegel sein. Dort kannst du eine schöne Wanderung mit schönen Aussichtspunkten machen.
  • Deine dritter Stopp vor Marsaxlokk ist„Die Blaue Grotte„. Diese Höhle ist berühmt für ihr intensiv blaues Wasser. Du kannst sie von oben an einem Aussichtspunkt in der Nähe der Stadt Zurrieq ansehen oder dich für eine Bootstour entscheiden, die dich ins Innere der Höhle führt. Die Abfahrt ist im Hafen Wied Il Zurrieq, neben dem Aussichtspunkt, und die Besichtigung dauert etwa 30 Minuten.
Blue Grotto Malta
Die Blaue Grotte, vom Aussichtspunkt aus

Du wirst erst am späten Vormittag in Marsaxlokk ankommen. Wenn du dort an einem Sonntag ankommen solltest, kannst du zuerst auf den großen Markt in der Nähe des Hafens gehen: hier ist alles viel billiger als in Valletta.

Man sollte diese schöne Stadt aber auch in der Woche besichtigen, mit all den bunten Booten ( Luzzi genannt) im Hafen. Es ist auch ein großartiger Ort, um in einem der vielen Fischrestaurants oder Pizzerien zu Mittag zu essen. Alles ist ziemlich erschwinglich.

Nach dem Mittagessen empfehle ich dir, dir eine weitere Must-See Attraktion auf Malta anzusehen, nämlich St. Peter’s Pool. Es wäre wirklich schade, diese Attraktion während deines 1-wöchigen Aufenthalts zu verpassen!

Sie ist nur 10 Autominuten von Marsaxlokk entfernt, und ist gut ausgeschildert. Es gibt dort 2 kostenlose Parkplätze.  Von den Parkplätzen aus erreicht man St. Peter’s Pool in weniger als 3 Minuten zu Fuß.

Vergiss nicht deine Badesachen, es ist schwer, einem Bad in diesem natürlichen Pool zu widerstehen.

Kleiner Hinweiss: Für ins Wasser zu gelangen, muss man entweder springen oder eine Leiter zwischen den Felsen hinunterklettern. Ich empfehle es also nicht, wenn du mit sehr kleinen Kindern unterwegs bist.

Wenn du etwas weiter nach rechts gehst, wirst du eine besser zugängliche Stelle finden, wo Felsen das Wasser umgeben, es sieht aus wie lauter kleine Whirlpools. Du kannst auch einen schönen Spaziergang an der Küste entlang machen.

Zum Abschluss des Tages nimm wieder dein Auto und fahre noch weiter nach Marsaskala. Dort kannst du ebenfalls einen schönen Spaziergang am Strand machen.

St Peter's Pool
St. Peter’s Pool

Unterkünfte in Marsaxlokk

  • Port View Guesthouse: Das Gästehaus befindet sich in Marsaxlokk, einem schönen Fischerdorf mit einem beliebten Sonntagsmarkt. Modernes und komfortables Doppelzimmer ab 70€/Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: direkt am Meer gelegen, gutes Frühstück und ausgezeichneter Service.
  • Harbour Lodge: Direkt neben dem Fischereihafen gelegen. Ruhiges und komfortables Doppelzimmer ab 85€/Nacht, Frühstück inbegriffen. Pluspunkte: Ruhige Lage, kostenloser Parkplatz, kostenloser Shuttle zum Flughafen.

Weitere Aktivitäten für 1 Woche auf Malta

Du hast Lust, während deiner einwöchigen Malta-Reise, noch einige andere Aktivitäten zu entdecken? Keine Sorge! In diesem Reiseführer gebe ich dir eine komplette Liste, mit vielen verschiedenen Ideen, die dir zweifellos gefallen werden!

Für mehr Informationen über diese Aktivitäten und um sie zu buchen, klicke auf die folgenden  Links:

1) Die besten Aktivitäten auf Malta

Wenn du deinen Aufenthalt auf Malta ausnutzen willst, um auch etwas zu feiern (an deinem letzten Abend oder vielleicht sogar an mehreren Abenden während deines Aufenthalts !) empfehle ich dir:

  • Mit anderen Partygästen an einer Kneipentour teilzunehmen – Klicke hier!
  • Die ganze Nacht durchzutanzen in einem der Clubs von Paceville !
  • Dich für eine Bootparty mit einer offenen Bar zu entscheiden!

2) Die besten Aktivitäten auf Gozo

Die meisten Aktivitäten, die man auf Gozo machen kann, habe ich bereits im Abschnitt 3 dieser einwöchigen Autoreise auf Malta erwähnt. Damit meine Liste wirklich super komplett ist, füge ich hier noch die folgenden Bootsfahrten hinzu:

Budget für eine einwöchige Reise auf Malta

Es ist immer gut, eine allgemeine Vorstellung von den Kosten einer einwöchigen Reise zu haben. Auf Malta, habe ich ausgegeben:

  • Unterkunft für 2 Personen für eine Woche : 385€
  • Transport für 2 (Flug + Autovermietung + Gozo-Fähre): 370€
  • Besichtigungen für 2: 65€
  • Essen für 2: 200€

Gesamtbudget für 2 Personen für 7 Tage: 1020€

Eine Woche auf Malta : Meine Eindrücke

Malta ist ein großartiges kleines Land, das man besuchen sollte.

Was mir von dieser Woche am meisten in Erinnerung bleiben wird, ist die Schönheit der Naturlandschaften. Sie sind wirklich atemberaubend!  Man geniesst zahlreiche erstaunliche Aussichten und überall stösst man auf schöne kleine türkisfarbenen Wasserbuchten.

Die Insel Gozo hat mir besonders gut gefallen. Sie ist ruhiger und ländlicher als ihre Nachbarin, aber dennoch genauso atemberaubend. Es ist der perfekte Ort, um entspannte Spaziergänge zu machen und den Urlaub wirklich zu genießen.

Und zu guter Letzt: das Essen! Wenn du schon einige meiner Artikel gelesen hast, hast du wahrscheinlich schon bemerkt, dass das Essen für mich sehr wichtig ist!

Ein weiterer guter Punkt für Malta, denn ich habe jede Mahlzeit genossen! Ob ein einfaches Sandwich, eine Pizza oder Pasta, alles ist gut zubereitet und wirklich erschwinglich.

Wenn du Fragen zur Planung deiner 6-, 7- oder 8-tägigen Reiseroute auf Malta hast, zögere nicht, sie mir im Kommentarbereich zu stellen.

Deine Reise buchen und dabei Geld sparen!

Du reist in Malta herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Malta: Meine besten Tipps, um deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

rundreise Malta eine woche
Einwöchige Rundreise auf Malta
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber.

Leave A Reply