Griechenland Rundreise: 4-5 Tage | Routenvorschlag + Tipps

0

4-5 Tage in Griechenland : Reiseroute + Unterkünfte

Du planst, 4 oder 5 Tage in Griechenland zu verbringen? Du bist auf der Suche nach der besten Reiseroute?

Dann bist du hier genau richtig!

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts zu helfen, habe ich diese 4-5-tägige Griechenland Reiseroute vorbereitet. Während deiner Rundreise besuchst du Athen, die Saronischen Inseln, den Peloponnes und Delphi.

Zusätzlich zu den besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du sehen und machen kannst, werde ich dir auch alle meine besten Tipps und Unterkunftsvorschläge geben, abhängig von deinem Budget für jede Etappe deiner Reise. Du wirst sehen, die Planung deiner Reiseroute wird sehr einfach sein!

Wie kann man also am besten 4 oder 5 Tage in Griechenland verbringen? Wo sollte man übernachten?

Eine kurze Anmerkung : Wenn du lieber 4 oder 5 Tage auf den griechischen Inseln und nicht in Zentralgriechenland verbringen möchtest, empfehle ich dir, die Insel Santorini zu besuchen.

In meinem ausführlichen Reiseführer findest du alle must-see Attraktionen, sowie Reiserouten, um diese Insel zu besuchen: Santorini: der ultimative Reiseführer.

4-5 Tage in Griechenland: die beste Reiseroute

Tag 1: Athen

Wenn du eine 4-5-tägige Reiseroute durch Griechenland planst, musst du mindestens 1 Tag in Athen, der Hauptstadt, verbringen. Da sich die meisten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum befinden, ist es sehr einfach, die griechische Hauptstadt zu Fuß zu besichtigen.

Natürlich wirst du an deinem ersten Tag nicht alle Sehenswürdigkeiten von Athen entdecken können, aber keine Sorge: Am Ende deines Aufenthaltes wirst du noch etwas Zeit haben, um deinen Besuch von Athen zu beenden.

Wenn du Athen an einem Tag besichtigen willst, solltest du mit dem Akropolis-Museum beginnen. Dort erfährst du alles, was du über die Geschichte des berühmtesten Wahrzeichens Athens wissen musst, bevor du es besuchst.

Verpasse nicht die Terrasse im obersten Stockwerk, wo du einen herrlichen Blick auf den Parthenon genießen kannst!

Das meistbesuchte Museum Athens ist täglich geöffnet, und der Eintritt kostet in der Hochsaison 10€. Wenn du deine Zeit nicht in Warteschlangen verschwenden willst, solltest du dein Skip-the-Line Ticket online kaufen. Kaufe es gleich hier.

Für weitere Informationen über das Akropolis-Museum werfe einen Blick auf die offizielle Webseite.

Jetzt ist es an der Zeit, die Akropolis selbst zu entdecken. Auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt erbaut, befindet sich der Eingang zur archäologischen Stätte direkt neben dem Museum.

Beim Besuch dieses UNESCO-Weltkulturerbes entdeckst du das am besten erhaltene Denkmal der Akropolis, den Parthenon. Der der Göttin Athene gewidmete Tempel ist einer der ersten griechischen Tempel, der vollständig aus weißem Marmor gebaut wurde.

Während deiner Besichtigung siehst du auch 2 weitere Tempel, sowie ein Theater und ein Amphitheater.

Athen
Akropolis Athen

Nach dem Besuch der Akropolis gehe hinunter in das Viertel Plaka, direkt am Fusse der Akropolis gelegen.

Wenn du Hunger hast, solltest du das traditionelle griechische Sandwich probieren: den Hühner- oder Schweinegyros. Es ist wirklich einfach diese Spezialität in Plaka zu finden. Mit einem Eis oder einem authentischen griechischen Joghurt (mit Honig oder Früchten) als Nachtisch ist es eindeutig der beste (und schnellste) Weg, eine erste griechische typische Mahlzeit einzunehmen!

Und wenn du dich aber  lieber etwas ausruhen und gemütlich essen gehen möchtest, kannst du das traditionelle griechische Restaurant Liondi ausprobieren, direkt vor dem Akropolis-Museum. Seine typisch griechische Küche schmeckt erstaunlich gut, und sie ist viel besser als einige Touristenfallen, die man in diesem Touristenviertel findet.

Nach dem Mittagessen mache einen Spaziergang in Plaka, einem der ältesten Stadtviertel Athens. Der Ort sieht trotz den vielen Touristen und den vielen Souvenirläden immer noch malerisch aus.

Dann besuche die antike Agora. Zusammen mit der Akropolis ist es eine weitere antike Stätte, die du während deiner 4- oder 5-tägigen Rundreise durch Griechenland unbedingt besuchen solltest.

Die Agora war in der Antike der Hauptplatz von Athen. Es war auch das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum der Stadt. Auf diesem Platz wurden viele religiöse Feste gefeiert, aber auch Wahlen und Sportveranstaltungen veranstaltet.

Dort wirst du auch den Tempel des Hephaestos, einen der am besten erhaltenen dorischen Tempel Griechenlands entdecken, sowie ein Museum, das ein maßstabsgetreues Modell der Agora und viele Statuen zeigt, die an dieser Stelle gefunden wurden.

Die Eintrittskarte kostet 8€. Du kannst auch ein 30€ Kombi-Ticket kaufen (ich werde dir etwas später darüber berichten, im Abschnitt „Voyage Tips – Ratschläge“).

Die alte Agora und der Tempel des Hephaistos in Athen
Die alte Agora und der Tempel des Hephaistos in Athen

Nach deinem Besuch der Agora, begebe dich nach Monastiraki, ein anderes altes Stadtteil Athens, das nicht weit entfernt ist. Es ist ganz anders als Plaka: Mit seinen vielen Geschäften, die Kleidung, Schmuck und Schuhe verkaufen, hat man das Gefühl in den arabischen Souks zu sein!

Am Ende des Tages steige auf den Philopappos Hügel, dem besten Ort, um den Sonnenuntergang in Athen zu genießen. Bei klarem Himmel genießt du einen herrlichen Blick auf die Akropolis bis zum Hafen von Piräus!

Und wenn du am Abend ausgehen möchtest, um einen Drink zu nehmen oder um deinen ersten Ferientag in Griechenland zu feiern, solltest du in das Stadtviertel Gazi gehen. Dort befinden sich viele trendige Bars und Nachtclubs.

Übernachtung in Athen.

Wenn du alles über die besten Sehenswürdigkeiten in Athen wissen willst, kannst du meinen Artikel lesen Top 20 Sehenswürdigkeiten in Athen.

Voyage Tips - Ratschläge

Wie ich bereits in diesem Reiseführer erwähnt habe, kannst du ein Kombiticket im Wert von 30 € kaufen, um die Akropolis, die antike Agora und andere antike Stätten zu besuchen: die Hadrien-Bibliothek, den Zeus-Tempel, die römische Agora und das Lykeion.

Du kannst dieses Ticket nicht online buchen, aber man kann es am Eingang von jeder Stätte kaufen. Es ist 5 Tage lang gültig.

Und wenn du alles über die Geschichte der Akropolis erfahren möchtest, ist es am besten, dich für eine geführte Besichtigung zu entscheiden (es ist auch ein Skip-the-Line Ticket).

Die beste Führung auf Englisch ist die von GetyourGuide Originals. Sie ist so toll (und die Veranstalter wissen es), dass sie dir eine volle Rückerstattung machen, wenn du deine Führung nicht voll genossen hast!

Um sie zu buchen, musst du nur auf die folgende Schaltfläche klicken:

Unterkünfte in Athen

  • Bedbox Hostel: Eine Jugendherberge, 300 m vom Monastiraki-Platz und 700 m von der Akropolis entfernt. Schlafsäle ab 18€ pro Nacht. Pluspunkte: die Lage, das wirklich freundliche Personal und die Sauberkeit!
  • Evripides Hotel: 400 m von der Ermou Strasse und 500 m vom Stadtviertel Monastiraki entfernt. Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel, ab 70€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was ich liebte: die atemberaubende Aussicht auf die Akropolis von der Dachterrasse aus, die Lage (perfekt, um Athen zu Fuß zu besuchen) und das freundliche und hilfsbereite Personal! Eine gute Wahl in Athen für sein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis!
  • Amalia Hotel: Am Syntagma-Platz, direkt vor den Nationalgärten, gelegen. Die Doppelzimmer sind modern und geräumig. Einige von ihnen haben sogar einen Balkon mit einem schönen Blick auf die Gärten. Der Preis beginnt bei 155€ pro Nacht inklusive Frühstück. Pluspunkte: Der Komfort, das reichhaltige Frühstück und die Lage im Zentrum von Athen.
  • Wyndham Grand Athens: Das 5-Sterne-Hotel liegt 1 km von der Ermou Strasse und 1,5 km von der Akropolis entfernt. Du wirst die stilvolle und modernen Doppelzimmer lieben, ab 200€ pro Nacht. Das Frühstück kostet 16€. Pluspunkte: das Freibad auf dem Dach, der Blick auf die Akropolis, das Spa-Center und die Lage direkt neben einer Metrostation!
  • Electra Metropolis: Das 5-Sterne-Hotel liegt nur 200 m vom Syntagma-Platz und 600 m von der Akropolis entfernt. Der Preis für ein geräumiges und komfortables Doppelzimmer beginnt bei 270€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Was ich liebte: die ideale Lage, der Blick von der Dachterrasse auf die Akropolis, das erstaunliche Restaurant, der Pool. Die beste Wahl für einen luxuriösen Aufenthalt in Athen!
Philopapposhügel
Philopappos Hügel vom Theater des Herodes Atticus aus gesehen (Akropolis)

Tag 2: Tagesausflug zu den Saronischen Inseln

Für den zweiten Tag deiner 4 oder 5-tägigen Rundreise durch Griechenland verlasse Athen, um die Umgebung dieser Stadt zu entdecken.

Es ist an der Zeit, die nächstgelegenen Inseln, die Saronischen Inseln, zu besichtigen.

Du hast die Wahl zwischen:

  • Deinen Tag selbst zu planen: Nimm den Bus von Athen zum Hafen von Piräus, dann die Fähre, um eine der Inseln zu erreichen.

Die Fähre benötigt nur 1h15, um Aegina, die größte und nächstgelegene Saronische Insel, zu erreichen, und die Fahrt kostet 8€. Sei aber vorsichtig, da es nur 3 Fähren pro Tag gibt: ca. 8h, 12h und 16h.

Wenn du einen ganzen Tag auf der Insel verbringen willst, musst du früh aufstehen!

Klicke auf die folgende Schaltfläche, um die Fährpreise, Fahrpläne und die Buchung deiner Tickets online zu überprüfen.

  • Eine ganztägige Bootsfahrt von Athen aus zu den Saronischen Inseln zu unternehmen.

Alles ist in dieser Tour enthalten: Ein Bus bringt dich direkt von deinem Hotel zum Hafen von Piräus und von dort aus geht es los zu den Inseln. Auf dieser Kreuzfahrt wirst du nicht nur eine, sondern mehrere Inseln entdecken!

Du wirst die 3  folgenden Inseln sehen:

  • Poros, die kleinste Insel mit hübschen, bunten Häusern.
  • Hydra mit ihren schönen Stränden.
  • Aegina, die größte Saronische Insel. Dort kannst du ein altes byzantinisches Dorf besichtigen.

Ein Mittagsbuffet auf dem Schiff ist sogar im Preis inbegriffen.

Wenn du diese ganztägige Tour zu den Saronischen Inseln machen möchtest, kannst du sie gleich hier buchen:

Verbringe eine weitere Nacht in Athen.

Saronischen Inseln
Die Saronischen Inseln, zugänglich von Athen aus

Tag 3: Peloponnes

Am dritten Tag deiner 4-5-tägigen Rundreise durch Griechenland wirst du den Peloponnes entdecken.

Wenn du den Peloponnes besuchen willst, solltest du in Athen ein Auto mieten. Miete es für die nächsten 3 Tage, da du für den Rest deiner Reise ein Auto benötigst. Wenn du kein Auto mieten möchtest, ist es auch möglich, den Peloponnes als Tagesausflug von Athen aus zu besuchen. Ich werde dir weiter unten in diesem Artikel mehr darüber erzählen.

Auf jeden Fall, wenn du ein Auto in Athen mieten solltest, empfehle ich dir die Webseite Rentalcars.com zu benutzen. Ich benutze sie jedes Mal, wenn ich ein Auto buchen muss, egal ob ich in Sizilien, Sardinien oder sogar in Kanada bin! Diese Webseite ist aus 3 Gründen die Beste:

  • Auf Rentalcars.com kannst du ganz einfach die Preise aller Autovermietungen am Flughafen Athen vergleichen.
  • Du hast Zugang zu den Kundenbewertungen, um eine zuverlässige Agentur auszuwählen.
  • Mit der „Vollkaskoversicherung“ erhältst du bei Autounfällen oder Diebstahl die volle Rückerstattung deiner Kosten. Sie haben mir bereits mehr als 1.200€ zurückerstattet!
  • Du kannst kostenlos deine Buchung ändern oder stornieren.

Klicke auf die folgende Schaltfläche, um die Mietwagenpreise zu vergleichen:

Jetzt, da du ein Auto hast, ist es an der Zeit, auf den Peloponnes zu fahren. Deine erste Etappe ist der Kanal von Korinth.

Der Kanal von Korinth liegt nur 1 Stunde von Athen entfernt und ist ein großartiger Ort für ein Erinnerungsfoto. Du brauchst keinen Umweg zu machen, da du automatisch an diesem Kanal vorbei kommen wirst!

Die ursprüngliche Idee dieses Kanals entstand in der Antike, wurde aber erst 1893, nach dem Erfolg des Suezkanals, realisiert. Es vermeidet den Schiffen einen 400 km langen Umweg zwischen dem Saronischen Golf und dem Ägäischen Meer.

Dieser 6 km lange und nur 24,6 m breite Kanal ist von 80 m hohen Klippen umgeben. Es ist sehr beeindruckend, denn die grossen Schiffe haben gerade genug Platz!

Kanal von Korinth
Es passt perfekt! Kanal von Korinth

Nach diesem kurzen Zwischenstopp fahre nach Mykene (ca. 40 Minuten Fahrt). Es ist eine der ältesten archäologischen Stätten Griechenlands. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe ist die ehemalige Heimat von König Agamemnon, dem trojanischen Kriegshelden. Dort entdeckst du den Königspalast, die Tholos-Gräber und ein archäologisches Museum.

Ich muss dich aber warnen: Die Anlage liegt größtenteils in Trümmern, und es sind nur noch wenige Reste vorhanden.

Mykene solltest du nur besuchen, wenn du ein Geschichtsliebhaber bist. Wenn nicht, kannst du direkt nach Epidauros weiter fahren, dem nächsten Ort, der 45 Minuten von Mykene oder 1 Stunde vom Korinth-Kanal entfernt ist.

Epidauros ist wie Mykene von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Es ist eindeutig eine Attraktion, die man auf dem Peloponnes unbedingt sehen sollte! Diese archäologische Stätte ist bekannt für ihr äußerst gut erhaltenes Theater. Du wirst von seiner außergewöhnlichen Architektur und Akustik begeistert sein.

Die Eintrittskarte kostet 12€. Dort wirst du auch einen Tempel, der dem Gott der Medizin Asklepios gewidmet ist, und ein kleines Museum sehen.

Theater von Epidauros
Theater von Epidauros

Die letzte Etappe dieses Tages ist Nafplio. Diese schöne Küstenstadt liegt nur 30 Minuten von Epidauros entfernt.

Die Altstadt von Nafplio ist der perfekte Ort für einen Spaziergang in schönen malerischen Gassen.

Du kannst hier auch 3 Burgen besichtigen:

  • Das Schloss Bourtzi liegt an der Hafeneinfahrt, auf einer kleinen Insel.
  • Die Festung Acronafplia und ihr schöner Panoramablick über die Stadt. Sie liegt nur 5 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt.
  • Die Palamidi-Festung. Du kannst sie für 8€ besuchen. Von ihren vielen Bastionen aus genießt du einen herrlichen Blick auf das Meer und Nafplio. Da diese Festung ziemlich groß ist, plane mindestens 1h30 ein, um sie zu besuchen.

Beende deinen Tag am Arvanitia Beach, in der Nähe von Nafplio. Dieser schöne kleine Kieselstrand ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und etwas schwimmen zu gehen!

Dann steige wieder in dein Auto und fahre zurück nach Athen.

Wenn du in Griechenland kein Auto mieten willst, dann habe ich eine gute Nachricht für dich: Du kannst all diese schönen Orte ohne Auto besichtigen!

Ab Athen kannst du eine organisierte Ganztagestour buchen:

Die Tour beinhaltet die Abholung vom Hotel, den Bustransfer, einen Reiseleiter und die Eintrittskarten für alle Orte.

An diesem Tag wirst du folgendes besichtigen:

  • Den Kanal von Korinth
  • Mykene
  • Nafplio
  • Epidauros

Wie du es sehen kannst, ist es genau das gleiche Programm, als das oben beschriebene. Wähle die Option, die am besten zu dir passt!

Du kannst deine geführte Bustour hier buchen.

Nafplio
Nafplio und die Festung Palamidi

Tag 4: Delphi

Am vierten Tag dieser 4- oder 5-tägigen Griechenlandreise erkundest du weiterhin die Umgebung von Athen und besuchst die archäologische Stätte Delphi.

Wenn du bereits ein Auto gemietet hast, dauert es ca. 2h20, um Delphi von Athen aus zu erreichen. Wenn nicht, wie auf dem Peloponnes, kannst du, von Athen aus, einen Tagesausflug machen (mehr dazu weiter unten).

10 Kilometer vor Delphi kannst du Arachova besuchen, ein wunderschönes Bergdorf am Hang. Die hübschen Steinhäuser und charmanten Gassen wirst du bestimmt lieben! Dort kannst du den „Formaela“ probieren, einen typisch griechischen Käse aus Schaf- oder Ziegenmilch.

Im Winter ist Arachova (mit 22 Pisten) bekannt als das größte Skigebiet Griechenlands. In dieses luxuriöse Dorf kommen Menschen aus dem ganzen Land, um Ski zu fahren und die ganze Nacht lang zu feiern.

In Delphi angekommen, parke dein Auto am Eingang der archäologischen Stätte. Kaufe ein 12€-Ticket für den Zugang zur Stätte und zum archäologischen Museum. Dort wirst du viele Überreste und Statuen entdecken, die an dieser Stelle gefunden wurden.

Delphi wurde an den Hängen des Parnassus gebaut und war einst für die Griechen das Zentrum der Welt. Dort übertrug die Pythia (das Orakel von Delphi) die Richtlinien von Appolo von den Göttern auf die Menschen. Während 6 Jahrhunderten wurde die griechische Geschichte stark von den Interpretationen der Prophezeiungen des Pythias beeinflusst.

Während  deines Spaziergang in Delphi entdeckst du den Tempel des Apollo, das Theater und das Stadion. Die Anlage bietet auch einen herrlichen Blick auf die Berge und das Tal.

Wenn du abends nicht nach Athen zurückkehren willst, kannst du die Nacht in Delphi verbringen und am nächsten Morgen nach Athen zurückfahren. Es hängt nur von der Abflugzeit deines Fluges ab. Eine Liste der besten Unterkünfte in Delphi findest du etwas später in diesem Artikel.

Wenn du über Nacht in Delphi bleiben solltest, probiere die Taverna Vakhos aus! Die Speisekarte ist ganz anders und anspruchsvoller als in den anderen Restaurants, zum gleichen Preis. Die Gerichte waren reichlich und lecker! Da es sehr beliebt ist, ist es besser, im Voraus zu buchen.

Delphi
Delphi

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du kein Auto mieten möchtest (wie an deinem 3. Tag), kannst du auch von Athen aus einen Ganztagesausflug nach Delphi wählen.

Diese Tour beinhaltet ebenfalls die Abholung von deinem Hotel, den Transfer, einen Reiseleiter, den kurzen Stopp in Arachova und die Eintrittskarten für Delphi und sein Museum.

Hier kannst du deine geführte Bustour buchen.

Wenn du dich für diesen Tagesausflug entschieden hast, wirst du am Ende des Tages nach Athen zurückkehren

Unterkünfte in Delphi

  • Fedriades Delphi Hotel: Nur 10 Gehminuten von der antiken Stätte Delphi entfernt. Die modernen Doppelzimmer mit Balkon sind ab 55€, und du musst 8€ für das Frühstück hinzufügen. Pluspunkte: der Panoramablick, die hochwertigen Betten, das freundliche Personal.
  • Kastalia Boutique Hotel: Nur 5 Minuten von Delphi entfernt. Du wirst große und moderne Doppelzimmer genießen, ab 62€ inklusive Frühstück. Was ich liebte: die Terrasse, auf der du dein Frühstück genießen kannst, der herzliche Empfang, die Lage. Es ist das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in Delphi!
  • Nidimos Hotel: Nur 1 km von der archäologischen Stätte entfernt. Die hellen und komfortablen Doppelzimmer mit Balkon sind ab 65€ pro Nacht, mit einem Frühstück für 10 Euro. Pluspunkte: das reichhaltige und abwechslungsreiche Frühstück, der kostenlose Parkplatz, die schöne Aussicht.
  • Amalia Hotel Delphi: 800 Meter von der archäologischen Stätte entfernt. Modernes und helles Doppelzimmer mit schönem Blick aufs Meer ab 90€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: das große Schwimmbad, die Aussicht, der Standort. Das beste Luxushotel in Delphi!

Tag 5: Athen

Deine 4-5 tägige Rundreise mit einem Mietwagen durch Griechenland ist leider bereits vorbei!

Wenn du die letzte Nacht in Delphi verbracht hast, fahre zurück nach Athen, um deinen Rückflug zu nehmen. Wenn du dich für die 1-tägige Tour nach Delphi entschieden hattest, dann bist du bereits schon wieder in Athen!

Auf jeden Fall hast du je nach Abflugzeit deines Fluges Zeit, um noch etwas mehr von Athen zu entdecken. Du kannst zum Beispiel noch folgendes besuchen:

  • Das Panathenaische Stadion, in dem große Sportveranstaltungen wie Wagenrennen und Ringkämpfe stattfanden.
  • Den Hadriansbogen.
  • Den Tempel des Olympioniken Zeus.
  • Den Zappeion Park und den Nationalpark, wenn du dich etwas entspannen willst.
  • Den Syntagm-Platz, um den Wechsel der Präsidentengarde zu sehen.
  • Die Ermou Stasse, wenn du einkaufen gehen willst.
  • Das Nationale Archäologische Museum von Athen.
  • Den Lycabettus Hügel, um den Blick auf die Akropolis ein letztes Mal zu genießen!

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du nur 4 Tage in Griechenland bleiben solltest, musst du das vorsgeschlagene Programm kürzen: Wähle die Ausflüge und Besichtigungen die am besten zu dir passen!

3 Tage in Griechenland: empfohlene Reiserouten

Du willst Griechenland besuchen und hast nur 3 Tage Zeit?

Keine Sorge, hier findest du meine empfohlenen Reiserouten. Du hast sogar die Wahl zwischen 5 verschiedenen Städten!

Für deine 3-tägige Reiseroute in Griechenland kannst du wählen, wo du landen möchtest:

  • Athen
  • Santorini
  • Rhodos
  • Thessaloniki
  • Mykonos,aber nur wenn du vorhast Tag und Nacht zu feiern!

3 Tage Reiseroute in Griechenland: Besuch von Athen

Wenn du vorhast 3 Tage in Athen zu verbringen, dann hast du Zeit genug, die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken und sogar die Umgebung zu besuchen.

Eine Liste der must-see Attraktionen und eine detaillierte Reiseroute findest du in meinem kostenlosen Reiseführer Top 20 Sehenswürdigkeiten in Athen.

Du wirst viele schöne Orte besuchen, wie z.B. die Akropolis, das Stadtviertel Plaka, die Antike Agora, das Stadtviertel Monastiraki, den Philoppapos Hügel, den Lycabettus Hügel, den Syntagma-Platz und den Zappeion Park. Lies meinen Artikel, wenn du nichts verpassen willst!

Ich gebe dir auch eine Liste der besten Unterkünfte in Athen.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich im Kommentarbereich unten fragen. Ich helfe dir gerne weiter!

Monastiraki
Monastiraki

3 Tage Urlaub in Griechenland: Santorini

Du willst die berühmteste und romantischste griechische Insel während deiner 3-tägigen Griechenlandreise entdecken? Dann musst du ein langes Wochenende auf Santorini verbringen! Es ist der perfekte Ort für einen romantischen Aufenthalt oder wenn du die berühmteste Postkartenlandschaft Griechenlands entdecken willst.

Wenn du alles über die must-see Attraktionen und Aktivitäten auf Santorini wissen möchtest, kannst du meinen definitiven Reiseführer lesen Top 12 Sehenswürdigkeiten auf Santorini.

Die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Santorini, sind:

  • Fira
  • Oia
  • Eine Bootsfahrt um die Insel herum
  • Wanderung von Fira nach Oia
  • Sich am Red Beach oder am Black Beach entspannen.
  • Und noch mehr!

Ich gebe dir auch eine Liste der besten Unterkünfte auf Santorini für jedes Budget.

Santorini
Santorini – Die Kykladen

3-tägige Reise nach Griechenland zur Entdeckung von Rhodos

Die Insel Rhodos ist auch ein großartiger Ort, den du während einer dreitägigen Reise in Griechenland besuchen kannst, besonders wenn du bereits in Zentralgriechenland oder auf den Kykladeninseln warst.

Während deines 3-tägigen Aufenthalts auf Rhodos solltest du folgendes besichtigen:

  • Die mittelalterliche Stadt Rhodos
  • Lindos
  • Das Tal der Schmetterlinge
  • Entspanne dich und gehe an einem der besten Strände von Rhodos schwimmen
  • Besuche eine Burg

In meinem Artikel findest du alle Details, die du brauchst, um deine Reise nach Rhodos zu planen Rhodos: der ultimative Reiseführer.

In diesem Artikel wirst du die besten Sehenswürdigkeiten entdecken, Reiserouten, um Rhodos in 3 Tagen zu besichtigen, eine touristische Karte sowie auch Tipps für ein Auto zu mieten. Zusätzlich gebe ich dir auch eine Liste der besten Unterkünfte auf Rhodos!

Rhodos
Lindos, auf der Insel Rhodos

3 Tage Reiseroute in Griechenland: Thessaloniki

Du kannst auch 3 Tage in Thessaloniki verbringen, der zweitgrößten Stadt Griechenlands.

Die besten Sehenswürdigkeiten  und Aktivitäten in Thessaloniki sind:

  • Der weiße Turm
  • Thessaloniki’s Uferpromenade
  • Die archäologischen Stätten
  • Die vielen Museen
  • Die schönen Kirchen
  • Ana Poli

Wenn du deinen 3-tägigen Besuch in Thessaloniki planen möchtest, kannst du meinen ausführlichen Artikel lesen Top 12 Sehenswürdigkeiten in Thessaloniki

Und wenn du das beste Hotel in Thessaloniki finden willst, klicke hier!

Thessaloniki
Der weiße Turm in Thessaloniki

Fliegen nach Griechenland

Wie immer solltest du deine Flugtickets so früh wie möglich buchen, um die besten Preise zu erhalten. Wenn du die Tarife und Flugpläne überprüfen möchtest, kannst du unseren Flugvergleicher in Zusammenarbeit mit Skyscanner benutzen.

Wenn du Hilfe für die Planung deiner 3, 4 oder 5-tägigen Rundreise benötigst, zögere nicht mir deine Fragen im Kommentarbereich unten zu stellen.

Griechenland Reiseführer

Du reist in Griechenland herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Griechenland: Meine besten Tipps, um deine Reise vorzubereiten!

Kykladeninseln

Die 15 Besten Kykladeninseln

Dodekanes

Rhodos: Die Top 12 Sehenswürdigkeiten

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Griechenland 4 5 tage reiseroute
Griechenland 4- 5 Tage Reiseroute
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber

Leave A Reply