Isle of Skye Sehenswürdigkeiten: Top 20 Attraktionen und Aktivitäten

0

Isle of Skye Reiseführer: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Du reist nach Schottland und planst, während deiner Reise die Isle of Skye zu besuchen?

Ausgezeichnete Idee!

Die zweitgrößte Insel Schottlands bietet grandiose Landschaften und außergewöhnliche Naturschauplätze, so dass du zweifellos eine unvergessliche Reise erleben wirst.

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts zu helfen, habe ich diesen Reiseführer mit den 20 besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf der Isle of Skye erstellt, die du unbedingt sehen und machen solltest.

Zusätzlich zu dieser Liste der Must-See Attraktionen werde ich dir auch Reiserouten für einen Besuch der Isle of Skye in 1, 2, 3 oder 4 Tagen sowie meine Auswahl der besten Unterkünfte je nach deinem Budget geben.

Und wie immer enthält dieser Reiseführer alle meine besten Tipps, um deinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Was sind also die besten Reiseziele auf der Isle of Skye? Wo kann man am besten übernachten?

Wenn du deinen Aufenthalt auf der Isle of Skye mit einer Reise in das übrige Schottland verbinden möchtest, kannst du einen Blick auf meine anderen Artikel werfen. Jeder Artikel schlägt dir Reiserouten vor und ermöglicht dir so eine einfache Planung deiner Reise je nach Dauer deines Aufenthalts.

Isle of Skye: Top 20 Sehenswertes

1. The Old Man of Storr

Der Old Man of Storr ist wahrscheinlich die berühmteste Sehenswürdigkeit auf der Isle of Skye und könnte sogar als das Symbol der Insel angesehen werden.

Dieser 50 Meter hohe vertikale Felsen befindet sich auf dem Trotternish-Kamm, im Norden der Insel. Dieser Monolith erinnert an einen Männerkopf und diente Seglern mehrere Jahrhunderte lang als Orientierungspunkt.

Wenn du dort ankommst, hast du 2 Möglichkeiten: Du kannst ihn entweder von der Straße aus bewundern oder zum Fuß des Felsens gehen, dank einem 2-stündigen Wanderweg (Hin- und Rückweg).

Der Old Man of Storr gilt auch als einer der besten Foto Spots der Isle of Skye: Der Ort ist herrlich und bietet erstaunliche Aussichtspunkte über die Trotternish-Halbinsel.

Foto-Tipp: Die Sonnenaufgänge sind besonders spektakulär. Wenn du also ein begeisterter Fotograf bist, versuche, früh aufzustehen, es lohnt sich!

Voyage Tips - Ratschläge
Es gibt einen kleinen Parkplatz neben dem Ausgangspunkt der Wanderung.

Die Wanderung des „Old Man of Storr“ ist jedoch die beliebteste der Insel, so dass dieser Wanderweg sehr schnell von Touristen überlaufen ist, insbesondere in der Hochsaison!

Du solltest daher idealerweise früh morgens oder am Ende des Tages hierher kommen.

Old Man of Storr
Old Man of Storr

2. Quiraing

Lass uns diesen Reiseführer der besten Reiseziele auf der Isle of Skye mit der Quiraing-Gebirgskette im Norden der Insel fortsetzen.

Der berühmteste Aussichtspunkt ist von der Hauptstraße entlang der Küste aus erreichbar. Eine kleine einspurige Straße führt zu einem großen Parkplatz, von dem aus man die Aussicht über die mit Mooren und Torfmooren bedeckten Hügel genießen kann.

Der Parkplatz ist auch Ausgangspunkt für mehrere Wanderungen mit atemberaubenden Aussichten über die Bucht von Staffin. Der Blick auf Quiraing und den Trotternish Ridge gehört zu den schönsten Panoramen von der Isle of Skye!

Mit seinen Bergen, Moorlandschaften und Felsformationen ist der Ort zu jeder Tageszeit wunderschön. Zum Fotografieren ist es am besten, morgens und am Ende des Nachmittags hierher zu kommen, da die tiefstehende Sonne die Reliefs noch stärker hervorhebt.

Voyage Tips - Ratschläge
Wenn du die kleine Straße hinauf fährst, die zum Aussichtspunkt von Quiraing führt, wirst du auf einen kleinen Parkplatz stoßen, aber dies ist nicht der Ort, an dem du anhalten solltest. Fahre weiter bis zum großen Parkplatz und parke dort.
Quiraing
Quiraing

3. Schloss Dunvegan

Auch wenn die Isle of Skye vor allem für ihre schönen Landschaften berühmt ist, gibt es auch einige Schlösser zu besichtigen (wir sind ja schließlich in Schottland!).

Das am Rande des Loch Dunvegan erbaute Dunvegan Castle und seine Gärten sind eine der Sehenswürdigkeiten, die man auf der Isle of Skye unbedingt gesehen haben muss.

Dort kannst du eine wunderschöne Gemäldesammlung, die Schätze des MacLeod-Clans und die berühmte Fairy Flag bewundern, der man magische Eigenschaften nachsagt.

Von Dunvegan aus hast du auch die Gelegenheit, einen Bootsausflug zu unternehmen, um die Robben zu beobachten, die sich unweit von dort niedergelassen haben.

Alle Informationen zum Besuch des Schlosses wie Öffnungszeiten und Preise findest du auf der offiziellen Website.

Dunvegan Castle
Schloss Dunvegan

4. Fairy Pools

Die Fairy Pools sind, wie der Name schon sagt, einer der bezauberndsten Orte auf der Isle of Skye.

Um dorthin zu gelangen, musst du dein Auto auf dem Parkplatz der Fairy Pools abstellen, dem Ausgangspunkt der kurzen Wanderung zu den Wasserfällen.

Den ersten Wasserfall (den größten) erreichst du in etwa 20 Minuten. Du musst auf dem Weg weitergehen, um mehrere andere Wasserfälle zu erreichen, die nacheinander in kristallklare Wasserbecken münden.

An einem klaren Tag erscheinen die Cuillin-Hügel im Hintergrund und machen die Landschaft noch zauberhafter. Unter der Sonne erinnert das türkisfarbene Wasser der Pools an eine tropische Landschaft!

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du das Glück hast, an einem sonnigen Tag hier zu sein, sind die Fairy Pools der perfekte Ort, um ein Picknick zu machen!

Und wenn du Lust auf weitere Wanderungen in der Nähe hast, kannst du auch die Cuillin Hills erkunden, ein großartiger Ort zum Wandern auf der Isle of Skye.

Isle of Skye Fairy Pools
Die Fairy Pools auf der Isle of Skye

5. Schloss Eilean Donan

Um genau zu sein: Eilean Donan Castle liegt nicht wirklich auf der Isle of Skye. Es befindet sich tatsächlich kurz vor der Brücke, die zur Insel führt.

Im Allgemeinen besuchen die Touristen dieses Schloss, bei ihrer Ankunft auf der Isle of Skye oder wenn sie diese Insel wieder verlassen.

Diese sehr berühmte mittelalterliche schottische Burg aus dem Mittelalter wurde in zahlreichen Filmen als Drehort verwendet. Durch eine schöne Steinbrücke mit dem Festland verbunden, ist Eilean Donan Castle authentisch, sehr fotogen und hat eine reiche Geschichte.

Vergiss also nicht, dort anzuhalten, wenn du mit dem Auto auf die Isle of Skye fährst!

Du wirst kein Problem haben, dort zu parken, da es in der Nähe einen riesigen Parkplatz gibt. Eilean Donan Castle ist eine wichtige Touristenattraktion in der nahen Umgebung der Isle of Skye.

Wenn du die Burg nicht besichtigen möchtest, kannst du sie jederzeit vom Ufer aus bewundern und schöne Fotos von der meistfotografierten Burg Schottlands machen.

Informationen zur Besichtigung der Burg findest du auf der offiziellen Website.

Eilean Donan Castle
Schloss Eilean Donan

6. Portree

Portree, die größte Stadt der Insel, ist ein großartiger Ort, um auf der Isle of Skye zu übernachten.

Dort findest du viele Hotels, Restaurants und Geschäfte, und dank seiner zentralen Lage kannst du die meisten Touristenattraktionen leicht erreichen.

Das ikonischste Merkmal dieses Küstendorfes sind sicherlich seine bunten Häuser, die sich entlang der Uferpromenade aneinander reihen. Der Hafen ist ein schöner Ort für einen Spaziergang, aber Touristen kommen nach Portree hauptsächlich zum Einkaufen, Essen und Schlafen.

Meine Vorschläge für die besten Unterkünfte in Portree gebe ich dir am Ende dieses Artikels in der Rubrik „Unterkünfte auf der Isle of Skye“.

Vom Hafen aus kannst du auch eine Bootsfahrt unternehmen, um die lokale Meeresfauna zu beobachten.

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du nicht mit dem Auto fahren und die Isle of Skye lieber mit einer 1-tägigen Führung besuchen möchtest, ist es am besten, wenn du eine Führung von Portree aus auswählst. Du kannst sie hier buchen:

Und wenn du es vorziehst, die Isle of Skye mit einer mehrtägigen geführten Tour von Inverness, Edingburgh oder Glasgow aus zu besuchen, gebe ich dir eine Liste der besten Touren am Ende dieses Reiseführers, in der Rubrik „Beste Führungen auf der Isle of Skye“.

Portree
Portree

7. Loch Ainort

Du kannst Loch Ainort auf der Isle of Skye nicht verfehlen, da es an der Hauptstraße der Insel liegt.

Umgeben von den Cuillins Hills, ist es ein sehr schöner fotogener Ort. Halte kurz an um ein paar schöne Fotos zu machen!

An den Ufern befindet sich auch das sehr kleine Dorf Luib.

Loch Ainort wird auf den touristischen Karten nur selten erwähnt, aber es ist ein außergewöhnlicher Ort, den du auf deiner Fahrt nach Portree nicht verpassen solltest.

Loch Ainort
Loch Ainort

8. Die Klippen und der Leuchtturm von Neist Point

Deine Reise auf die Isle of Skye wäre nicht vollständig ohne einen Besuch von Neist Point, einer der berühmtesten Touristenattraktionen der Insel.

Im äußersten Westen von der Insel gelegen, sind die Klippen von Nest Point ziemlich isoliert. Die einzige Straße, die dorthin führt, ist eine einspurige Straße von mehreren Kilometern Länge.

Von Portree aus braucht man etwa 1 Stunde mit dem Auto (manchmal etwas mehr in der Hochsaison, wenn auch viele andere Touristen dorthin fahren!), aber die kleine Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall.

Am Ende der Straße gelangst du zu einem kleinen Parkplatz und einem Aussichtspunkt, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Klippen, die Bucht und den Leuchtturm hat, der ganz am Ende der Halbinsel gebaut wurde.

Und wenn du Lust auf eine Wanderung hast, kannst du einen Pfad nehmen, um in die Nähe des Leuchtturms zu gelangen. Der Weg zum Leuchtturm dauert etwa eine Stunde. Es lohnt sich!

Isle of Skye
Isle of Skye – Neist Point

9. Lealt-Wasserfälle

Die Lealt-Wasserfälle sind ein weiterer großartiger Ort auf der Isle of Skye.

Sie liegen an der Nordostküste von der Insel, nur 8 km vom Old Man of Storr entfernt.

Zuerst musst du dein Auto auf dem Parkplatz von Lealt Falls parken.

Dann folge dem Pfad für einen kurzen und leichten Spaziergang, der dich zu den Wasserfällen führt. Auf dem Weg gibt es mehrere Aussichtspunkte, und du solltest dir wirklich die Zeit nehmen, den ganzen Weg (bis ans Ende) zu machen, um die herrliche Aussicht auf die Wasserfälle, die zwischen 2 Klippen fallen, zu entdecken.

Um die Lealt-Wasserfälle von ihrer besten Seite unter den besten Bedingungen bewundern zu können, solltest du dorthin gehen, nach einem starken Regenfall und möglichst morgens, wenn die Sonne auf die Wasserfälle scheint.

Lealt Falls
Lealt-Wasserfälle – Isle of Skye

10. Kilt Rock and Mealt Falls

Du fragst dich, was du sonst noch auf der Isle of Skye entdecken könntest?

Mache dich auf den Weg zu den Klippen von Kilt Rock und den Mealt Falls, dem berühmten 60 Meter hohen Wasserfall, der direkt ins Meer mündet. Er befindet sich auch an der Ostküste, etwas weiter nördlich der Lealt-Wasserfälle.

Der Ort hat seinen Namen erhalten von einem weiter nördlich des Wasserfalls gelegenen Teil der Klippe, dessen große Basaltsäulen an die Falten eines Kilts erinnern.

Kilt Rock ist ein sehr touristischer Ort. Erwarte also nicht dort allein zu sein, vor allem nicht in der Hochsaison!

Nichtsdestotrotz ist es eine einzigartige Naturlandschaft, die einen Besuch wert ist!

kilt rock
Kilt Rock

11. Staffin

Ebenfalls im Norden der Insel gelegen, ist Staffin mit seinem hübschen Strand ein angenehmer Ort, an dem du während deiner Autorundreise auf der Isle of Skye Halt machen kannst.

Am Ausgang des Dorfes Staffin kannst du der Straße folgen, die zum Meer führt, um einen kleinen, von Klippen umgebenen Strand zu entdecken.

Im Dorf Staffin kannst du auch das Staffin Fossil Museum besichtigen, wo eine Sammlung von Fossilien und Dinosaurier-Fußabdrücken, in einem charmanten Steincottage untergebracht sind.

In der Tat wurden vor einigen Jahrzehnten in der Staffin Bay Spuren von Dinosauriern entdeckt, und man kann sie sogar am Strand, vor dem Museum, beobachten.

Staffin bay
Staffin

12. Claigan Coral Beach

Vielleicht weisst du es nicht, aber die Isle of Skye bietet auch erstaunliche Strände.

Der berühmteste ist sicherlich der Strand Claigan Coral: Mit seinem türkisfarbenen Wasser und dem weißen Sand wird er dich wahrscheinlich an einige der schönsten tropischen Strände Thailands oder Mauritius‘ erinnern.

Du hast sicherlich nicht erwartet, diese Art von Landschaft in Schottland zu sehen!

Der kleine Parkplatz von Claigan Coral Beach befindet sich einige Kilometer nördlich von Dunvegan. Parke dein Auto und gehe dann etwa 30 Minuten zu Fuß, um den Strand zu erreichen.

Claigan Coral Beach
Claigan Coral Beach

13. Castle Moil (ou Caisteal Maol)

Während deinem Aufenthalt auf der Isle of Skye kannst du auch das Caisteal Maol besuchen, das manchmal auch „Castle Moil“ genannt wird.

Die Ruinen dieser Burg befinden sich auf einem kleinen Hügel in der Nähe des Dorfes Kyleakin, nahe der Brücke, die die Isle of Skye mit dem Festland verbindet.

Man kann die Überreste von Caisteal Moal vom Dorf aus bewundern oder einen Spaziergang um das Schloss herum machen. Für den 3,5 km langen Spaziergang (Hin- und Rückweg) benötigt man etwa anderthalb Stunden.

Dieser Ort wird nur selten von Touristen besucht, was den Besuch noch angenehmer macht!

Caisteal Maol
Caisteal Maol

14. Talisker-Destillerie

Wenn du alle Naturwunder der Insel schon besucht hast und dich fragst, wohin du noch auf der Isle of Skye fahren könntest, empfehle ich dir zur Talisker-Destillerie zu fahren.

Es ist tatsächlich die einzige Whisky-Destillerie der Insel!

Sie befindet sich in der Nähe der Stadt Carbost an der Westküste von der Isle of Skye. Bei den Führungen mit Verkostungen erfährst du mehr über die Herstellung von Schottlands berühmtestem Getränk.

Wenn du dich für einen Besuch der Destillerie entscheidest, solltest du auch, im Anschluss, zur Talisker Bay fahren, einem großartigen Strand, an dem du den Sonnenuntergang genießen kannst.

Voyage Tips - Ratschläge

Um zum Strand zu gelangen, verlasse Carbost über die Straße B8009 in Richtung Südosten. Du musst dein Auto auf dem kleinen Parkplatz abstellen und dann etwa 1,5 km zu Fuß gehen, um die Talisker Bay zu erreichen.

Talisker Distillery
Destillerie Talisker

15. Armadale Castle, Gardens and Museum

Während deines Aufenthalts auf der Isle of Skye kannst du auch die Stadt Armadale besuchen.

Wenn du mit der Fähre vom Hafen von Mallaig aus zur Isle of Skye fährst, kommst du direkt in Armadale an.

Armadale liegt im äußersten Süden der Insel und ist besonders für sein wunderschönes Schloss (Armadale Castle) bekannt, das auch schöne Gärten und ein Museum umfasst.

Direkt vom kleinen Hafen aus, in dem die Fährpassagiere von Bord gehen, kannst du das Schloss leicht zu Fuß erreichen. Folge einfach den Schildern. In weniger als 10 Minuten bist du an Ort und Stelle.

Im Inneren wirst du folgendes entdecken:

  • Ein sehr gut gestaltetes Museum über die Geschichte des MacDonald-Clans.
  • Riesige Gärten mit Kinderspielplätzen und schönen hundertjährigen Bäumen.
  • Die Ruinen vom Armadale Castle, die von außen zu bewundern sind, da der Zugang wegen der Gefahr von Steinschlag und Einstürzen verboten ist.
Armadale Castle
Schloss Armadale

16. Skye Museum of Island Life

Wenn du nach einer kulturellen Aktivität auf der Isle of Skye suchst, kannst du dir das „Skye Museum of Island Life“ ansehen!

Dieses Museum in der kleinen Stadt Kilmuir (im Norden der Insel) besteht aus mehreren schottischen Cottages aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die besichtigt werden können. Dieser originelle und wirklich interessante Besuch ermöglicht es dir, das bescheidene Leben der Inselbewohner in der Vergangenheit zu entdecken.

Die Möbel und Werkzeuge, die in den rekonstruierten Häusern ausgestellt sind, lassen dich in den Alltag von vor 100 Jahren eintauchen.

Ein interessanter Ort, den du während deiner Tour in Schottland nicht verpassen solltest! Der Eintritt kostet nur £2,5!

Skye museum of Island Life
Skye museum of Island Life

17. Elgol und Loch Coruisk

Setzen wir diesen Reiseführer über die Isle of Skye mit dem Dorf Elgol fort.

Dieses kleine isolierte Fischerdorf liegt an der Westküste der Insel.

Um dorthin zu gelangen, musst du die wunderschöne Einbahnstraße B8083 nehmen, die eine spektakuläre Aussicht über die Cuillins-Bergkette bietet.

Vom Dorf aus werden Bootsfahrten zum Loch Coruisk sowie in die Nähe der Inseln Eigg, Rum und Canna organisiert. Während der Bootstour kannst du auch (mit etwas Glück) ein paar Robben oder sogar Wale sehen!

elgol
Elgol

18. Fairy Glen

Fairy Glen, im Norden der Isle of Skye, ist eine Märchenlandschaft mit grünen Tälern, Miniaturbergen, zickzackförmigen Flüssen und mehr!

Man würde fast erwarten, Elfen hinter den Hügeln zu sehen! Man hat wirklich das Gefühl in einer Märchenwelt zu sein!

In der Nähe des Dorfes Uig, am Ende einer kleinen Einbahnstraße gelegen, kannst du den kurzen Pfad von Fairy Glen nehmen und mehrere sehr schöne Aussichtspunkte entdecken.

Ein wahrhaft magischer Ort, den du ebenfalls während deines Aufenthalts auf der Isle of Skye nicht verpassen solltest.

Fairy Glen
Fairy Glen

19. Sligachan-Brücke

Die Sligachan-Brücke ist ein mythischer Ort auf der Isle of Skye. Sie befindet sich in der Nähe der Hauptstraße der Insel, so dass du unweigerlich an ihr vorbeifahren wirst, wenn du nach Norden in Richtung Portree fährst.

Die Sligachan Old Bridge ist ein sehr geschäftiger und fotogener Ort. Die Steinbrücke steht majestätisch über dem Fluss, und die Cuillin-Hügel im Hintergrund machen die ganze Landschaft noch bezaubernder.

Ganz in der Nähe findest du einen großen Parkplatz, Picknicktische und sogar ein Pub.

Sligachan Bridge
Sligachan-Brücke

20. Schloss Duntulm

Die Ruinen vom Duntulm Castle (eine Festung, die bis 1716 dem MacDonald-Clan gehörte) liegen am Rande der Klippe und sind nur 5 Autominuten vom Skye Museum of Island Life entfernt.

Verpasse dieses Schloss nicht während deinem Roadtrip in den Norden der Isle of Skye!

Die mystische Kulisse dieses malerischen Ortes und die Windböen (manchmal sehr stark, man muss vorsichtig sein, wenn man sich auf der Klippe befindet) verleihen diesem Schloss eine sehr geheimnisvolle Atmosphäre.

Das Schloss Duntulm liegt im äußersten Norden der Halbinsel Trotternish und bietet die schönsten Landschaften der Insel. Du wirst es schnell selbst feststellen: die Aussicht von den Klippen ist atemberaubend!

Leider kann man die Ruinen wegen der Einsturzgefahr nicht besichtigen, aber der Spaziergang in der Umgebung ist hervorragend.

Duntulm Castle
Schloss Duntulm

Beste Ausflugsziele rund um die Isle of Skye

Wahrscheinlich wirst du deinen Besuch auf der Isle of Skye mit einer Reise in das übrige Schottland verbinden.

Unabhängig davon, ob du in Glasgow oder in Edinburgh ankommst, findest du hier meine Reiseempfehlungen für deinen Aufenthalt auf der Isle of Skye mit beispielsweise der Entdeckung der Highlands, des Loch Ness oder des Trossachs-Nationalpark zu kombinieren:

Lewis und Harris

Von der Isle of Skye aus kannst du auch in der kleinen Stadt Uig eine Fähre nehmen, um auf die Insel Lewis und Harris zu gelangen.

Diese andere schöne schottische Insel (die größte britische Insel nach Großbritannien und Irland) ist berühmt für ihre herrlichen weißen Sandstrände und beeindruckenden prähistorischen Menhire.

Genau wie die Isle of Skye, ist die Insel Lewis und Harris vor allem für ihre herrlichen wilden Landschaften berühmt. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele in der nahen Umgebung der Isle of Skye!

Mallaig

Die Isle of Skye lässt sich auch gut mit einem Besuch in Mallaig, dem kleinen Fischereihafen und Abfahrtsort der Fähren nach Skye, kombinieren.

Auf dem Hinweg nach Skye oder auf dem Rückweg kannst du mindestens einen halben Tag in Mallaig einplanen, um in einem der sehr guten Restaurants zu Mittag zu essen und die freundliche Atmosphäre des kleinen Hafens zu genießen.

Du wirst hier auch den Dampfzug Jacobite Express bewundern können, der jeden Tag zur Mittagszeit am Bahnhof Mallaig hält.

Wenn du einen Roadtrip in Schottland machst, solltest du wirklich die herrliche Straße zwischen Mallaig und Fort William nehmen, um außergewöhnliche Landschaften zu genießen.

Jacobite express Schottland
An Bord des Jacobite Express!

Beste Aufenthaltsdauer für einen Besuch auf der Isle of Skye

Die Isle of Skye mag nicht sehr groß sein, aber es gibt viele außergewöhnliche Orte zu entdecken.

Meiner Meinung nach sind 2 volle Tage das Minimum, um einen guten Überblick über die Insel zu bekommen. Auch wenn die Entfernungen zwischen den Touristenattraktionen relativ gering sind, musst du, aufgrund der einspurigen Straßen und der Anzahl anderer Touristen in der Hochsaison, sehr langsam fahren.

Wenn du die Möglichkeit hast, versuche 3 bis 4 Tage auf der Isle of Skye zu bleiben. Dann wirst du genug Zeit haben, um alle Sehenswürdigkeiten, die ich in diesem Reiseführer erwähnt habe, zu besuchen!

Isle of Skye in 2 Tagen

Für deinen ersten Tag auf der Insel schlage ich dir folgendes vor:

  • Überquere die Skye Bridge (in der Nähe der Stadt Kyle of Lochalsh), um auf die Insel zu gelangen.
  • Halte an der alten Sligachan-Brücke, der herrlichen Steinbrücke, die über einem Fluss liegt, mit dem Cuillin-Hügelmassiv im Hintergrund.
  • Fahre weiter auf der Straße (etwa 20 Minuten) zu den Fairy Pools.
  • Nach deinem Besuch gehe zurück zu deinem Auto und fahre weiter nach Norden zum Dunvegan Castle.
  • Wenn du noch Zeit hast, fahre nach Neist Point.
  • Verbringe den Abend und die Nacht in Portree.

Am nächsten Morgen, für deinen zweiten Tag auf der Isle of Skye, kannst du noch folgendes machen:

  • Nimm die Straße A855 entlang der Küste.
  • Halte am Old Man of Storr an.
  • Fahre zum Kilt Rock und seinem Wasserfall, der direkt in den Ozean fließt.
  • Fahre weiter nach Norden, um Quiraing und seine herrlichen Panoramen über die Bucht von Staffin zu erreichen.
  • Dann halte an der Burg Duntulm, um die Ruinen dieser Burg zu bewundern.
  • Besuche das Skye Museum of Island Life.
  • Mache einen Spaziergang in Fairy Glen.
  • Fahre zurück nach Portree.
  • Wenn du es eilig hast, kannst du abends schon auf das Festland zurückkehren (über die Skye Bridge oder mit der Fähre ab Armadale). Andernfalls verbringe eine letzte Nacht in Portree und verlasse die Isle of Skye erst am nächsten Morgen.
Visit Isle of Skye
Besuche die Isle of Skye

Isle of skye in 3 oder 4 Tagen

Zwei volle Tage auf der Isle of Skye werden dir einen ausgezeichneten Überblick über die Insel geben. Wenn du aber 3 oder 4 Tage dort verbringen kannst, wirst du wirklich alle Sehenswürdigkeiten entdecken und die Atmosphäre des Ortes wirklich aufzusaugen können.

Hier ist eine Reiseroute für 3 Tage. Du kannst dieses Programm leicht auf 4 Tage verteilen, je nach deinem Tempo. Ich gehe davon aus dass du über die Strasse mit deinem Auto ankommst und mit der Fähre wieder abreist.

Tag 1:

  • Etwa 10 km vor der Brücke von Skye halte am Eilean Donan Castle für einen kurzen Besuch oder einfach nur, um es zu bewundern.
  • Überquere die Brücke.
  • Halte am Caisteal Maol (5 Minuten von der Brücke entfernt).
  • Fahre weiter auf der A87 und halte am Loch Ainort an für ein schönes Foto.
  • Von dort aus fahre etwa 20 Minuten weiter bis zur schönen Steinbrücke von Sligachan.
  • Dann fahre nach Portree, wo du die kleine Stadt besichtigen und zu Mittag essen kannst.
  • Fahre weiter nach Norden, um den Alten Mann von Storr in nur 15 Minuten zu erreichen.
  • Lealt Falls ist dann auch nicht weit entfernt.
  • Dann begebe dich zum Kilt Rock und dem herrlichen Mealt-Wasserfall.
  • Halte am Strand von Staffin an und fahre dann nach Quiraing.
  • Verbringe die Nacht in Portree.

Tag 2:

  • Fahre zu den Ruinen der Burg Duntulm.
  • Fahre weiter zum Skye Museum of Island Life für einen kurzen kulturellen Besuch.
  • Dann fahre nach Fairy Glen.
  • Nach dieser Besichtigung musst du etwas mehr als eine Stunde fahren, um das Dunvegan Castle zu erreichen.
  • Bewundere den Claigan Coral Beach (15 Autominuten von Dunvegan entfernt).
  • Beende den Tag am Nest Point, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Tag 3:

  • Beginne mit einem Besuch der Dun Beag Broch (eine historische Stätte aus der Eisenzeit).
  • Halte an der Talisker-Destillerie an. Diejenigen, die sich überhaupt nicht für Whisky interessieren, können stattdessen die herrliche Talisker-Bucht bewundern und den in der Nähe der Destillerie gelegenen Carbost-Strand genießen.
  • Fahre zu den Fairy Pools, wo du einige Zeit verbringen und ein Picknick machen kannst.
  • Fahre weiter nach Elgol. Die Fahrt dorthin dauert etwa 1 Stunde auf schönen Bergstraßen.
  • Zum Abschluss des Tages kannst du nach Armadale fahren und das Schloss Armadale und seine Gärten besichtigen.
  • Dann ist es Zeit, die Fähre zurück nach Mallaig, auf dem Festland, zu nehmen.

Unterkünfte auf der Isle of Skye

Da die Isle of Skye sehr touristisch ist, rate ich dir dringend, deine Unterkunft so früh wie möglich zu buchen. Hier findest du die Unterkünfte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis!

  • Portree Youth Hostel: Jugendherberge im Zentrum von Portree. Schlafsaalbett ab 23€. Pluspunkte: ideale Lage, Sauberkeit, Personal. Die beste Jugendherberge der Insel!
  • Sky Lodges: Liegt 2,9 km von Portree entfernt. Du wohnst in kleinen, gut ausgestatteten und geschmackvoll eingerichteten Holzchalets ab 130€ pro Nacht. Pluspunkte: das ökologische Konzept, die modernen Einrichtungen, die Sauberkeit.
  • Cuillin Hills Hotel: Befindet sich in einem 6 Hektar großen Anwesen mit Blick auf die Bucht von Portree. Doppelzimmer mit traditioneller Dekoration ab 210€ pro Nacht, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die herrliche Aussicht, die herzhaften Mahlzeiten, das charmante Personal. Mein Lieblingshotel wegen seiner ausgezeichneten Lage auf der Isle of Skye!
  • Skeabost House Hotel: Es liegt am Loch Snizort, in Portree. Sehr gemütliches Doppelzimmer mit Blick auf den Park oder auf das Loch ab 270€, inklusive Frühstück. Pluspunkte: die herrliche Aussicht, der Komfort der Zimmer, die sehr warme Atmosphäre, der Golfplatz. Dies ist meine Empfehlung für einen romantischen Aufenthalt auf der Isle of Skye!
Road trip Isle of Skye
Autoreise auf der Isle of Skye

Die besten Führungen auf der Isle of Skye

Du reist nach Schottland und würdest das Land lieber mit Führungen entdecken?

Kein Problem!

Um dir dabei behilflich zu sein, habe ich die besten Führungen auf der Isle of Skye und ihrer Umgebung ausgewählt, je nach Abfahrtsstadt und Dauer deines Aufenthalts.

Um alle Details zu erfahren und deine Führungen zu buchen, musst du einfach auf die orangefarbenen Links unten klicken.

Besuch der Isle of Skye von Inverness aus:

Hier sind die besten Führungen zur Isle of Skye von Inverness aus:

Besuch der Isle of Skye von Edinburgh aus:

Du kannst auch die Isle of Skye, die Highlands und mehr mit einer Führung von Edinburgh aus besuchen. Alle unten aufgeführten Touren beinhalten die Isle of Skye.

Besuch der Isle of Skye von Glasgow aus:

Visit the Highlands
Die Highlands – Schottland

Wie kommt man am besten auf die Isle of Skye?

Um auf die Isle of Skye zu gelangen, ist es am einfachsten, gleich nach deiner Ankunft in Schottland ein Auto zu mieten, entweder in Edinburgh oder in Glasgow. Ohne ein Auto wäre es unmöglich, alle Orte, die ich in diesem Reiseführer erwähne, zu besichtigen.

Der einzige Zugang zur Insel über die Strasse (mit dem Auto) vom Festland aus erfolgt über die Skye Bridge in der Nähe der Stadt Kyle of Lochalsh.

  • Von Edinburgh aus dauert die Fahrt etwa 4h45.
  • Von Glasgow aus dauert es etwa 4h30.

Du kannst aber auch die Isle of Skye per Schiff erreichen.

Dazu musst du nach Mallaig fahren und die Fähre nehmen. Die Fahrt mit der Fähre dauert etwa 40 Minuten und bringt dich nach Armadale. Du kannst die Fähre natürlich auch mit deinem Mietwagen nehmen.

Die Fahrt nach Mallaig dauert etwa 4h20 von Edinburgh aus und 3h40 von Glasgow aus.

Wenn du deine Reisedaten bereits kennst, solltest du dein Auto schon jetzt buchen, um den besten Preis zu erhalten. Klicke einfach auf die folgende Schaltfläche, um die Mietwagenpreise auf der Isle of Skye zu vergleichen:

Beste Saison für einen Besuch der Isle of Skye

Wie überall in Schottland ist das Klima auf der Isle of Skye feucht und oft recht kalt.

Im späten Frühjahr und im Sommer (Mitte Juni bis September) sind die Temperaturen angenehm. Es ist jedoch Hochsaison, so dass du während deines Aufenthalts sicher viele andere Touristen treffen wirst! Die besten Hotels sind daher alle schon Monate im Voraus ausgebucht.

Während dieser Jahreszeitwerden werden dich (leider) auch die Midges (eine Art hungriger schottischer Stechmücken, die in Feuchtgebieten leben) stören. Wenn möglich, ist es also am besten, die Isle of Skye zu einem anderen Zeitpunkt zu besuchen!

Meiner Meinung nach ist die beste Zeit für einen Besuch der Isle of Skye der Frühling, von April bis zum 15. Juni. Im Frühling sind die Tage lang und die Regenwahrscheinlichkeit ist geringer als im Rest des Jahres.

Auch der Herbst ist eine sehr gute Jahreszeit, um die Isle of Skye von ihrer besten Seite zu sehen. Die Insel schmückt sich mit ihren schönsten Farben und es gibt nicht viele Touristen. Es regnet jedoch mehr als im Frühling.

Im Winter ist die Isle of Skye wunderschön, aber die sehr niedrigen Temperaturen sind schwieriger zu ertragen. Der Schnee schränkt auch den Zugang zu bestimmten Touristenattraktionen ein und erschwert das Wandern.

Touristische Karte der Isle of Skye

Um dir zu helfen dir die Insel etwas besser vorzustellen, habe ich eine touristische Karte der Isle of Skye erstellt, auf der alle Orte aufgelistet sind, die ich in diesem Reiseführer erwähne. Du kannst die Legende der Karte anzeigen lassen, indem du oben links auf die Schaltfläche mit dem kleinen Pfeil klickst.

Deine Reise buchen und dabei Geld sparen!

Du reist in Schottland herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Schottland: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Isle of Skye reiseführer
Isle of Skye reiseführer
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber.

Leave A Reply