Roadtrip auf Korsika: Die besten Reiserouten für 3, 5, 7, 10 oder 15 Tage

0

Die 5 besten Reiserouten für einen Roadtrip auf Korsika

Du planst einen Roadtrip auf Korsika?

Großartige Idee!

Korsika mit dem Auto zu besuchen, ist die einzige Möglichkeit, die schönsten Strände zu erreichen und alle Sehenswürdigkeiten der Insel zu entdecken, die man gesehen haben muss.

Im Gegensatz zu anderen Ländern, in denen man problemlos die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen kann, ist das auf Korsika wirklich unmöglich. Eine Autoreise ist also die einzige Lösung, um Korsika zu entdecken!

Um dir bei der Planung deines Aufenthalts zu helfen, habe ich diesen Reiseführer mit den 5 besten Reiserouten auf Korsika je nach Dauer deines Aufenthalts (2, 3, 4, 5, 7, 10 oder 15 Tage) vorbereitet.

Für jede Dauer schlage ich dir eine optimale Reiseroute vor und gebe dir auch Links, damit du Zugang hast zu allen meinen Artikeln die dich interessieren könnten, je nach Wahl deiner Reiseziele.

Und am Ende dieses Reiseführers gebe ich dir auch meine Liste der besten Unterkünfte auf Korsika je nach deinem Budget sowie meine besten Tipps für eine perfekte Reise.

Lass uns also deine Reise planen!

Bester Ankunftsflughafen für einen Roadtrip auf Korsika

Wenn du auf Korsika eine Autoreise machen möchtest, kannst du mit dem Flugzeug anreisen. Es gibt 4 Flughäfen auf der Insel:

Die meisten meiner Reiserouten auf Korsika beginnen in Bastia oder in Ajaccio. Es ist einfacher, Korsika mit dem Auto zu erkunden, wenn man in einer dieser beiden Städte ankommt.

Bester Ankunftshafen für eine Autoreise auf Korsika

Du kannst auch mit der Fähre nach Korsika fahren. Das ist die einzige Möglichkeit, mit deinem eigenen Auto dorthin zu gelangen!

Es gibt viele Schiffe, die von Nizza, Marseille, Toulon, Italien und Sardinien aus abfahren.

Die wichtigsten Häfen Korsikas sind:

  • Bastia
  • Ajaccio
  • Porto-Vecchio
  • Île-Rousse (in der Nähe von Calvi)
  • Bonifacio (nur wenn du von Sardinien aus anreist)

Was die Flughäfen betrifft, ist es am besten, wie ich es schon weiter oben erwähnte, in Bastia oder in Ajaccio anzukommen, da diese beiden Städte viel mehr Flugverbindungen mit dem Festland haben.

Hafen von Bastia (le Vieux-Port)
Der Hafen von Bastia (le Vieux-Port)

Autovermietung auf Korsika

Natürlich benötigst du für deine Korsika-Reise ein Auto, da es auf der Insel nur sehr wenige öffentliche Verkehrsmittel gibt.

Wenn du mit der Fähre und mit deinem eigenen Fahrzeug auf Korsika ankommst, kannst du direkt zum nächsten Absatz dieses Artikels übergehen.

Ansonsten, egal ob du mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff ankommst, mach dir keine Sorgen, es gibt auf der Insel zahlreiche Autovermietungen. Aber du solltest  trotzdem dein Auto im Voraus online buchen, um die besten Preise zu erhalten!

Wie du es bereits weisst wenn du schon einige meiner anderen Artikel gelesen hast, buche ich meine Autos immer auf Rentalcars.com, egal ob ich in Griechenland, Sardinien oder sogar in Thailand bin!

Auf dieser Website kann man sehr leicht die Preise aller Vermietungsunternehmen auf Korsika vergleichen. Du wirst so die billigsten Unternehmen und diejenigen mit den besten Kundenbewertungen problemlos finden können.

Und wenn du anderswo eine günstigere Autovermietung findest, wird dir die Differenz zurückerstattet.

Gut zu wissen: Du kannst deine Buchung bis zu 24 Stunden vor Abflug kostenlos ändern oder stornieren. Deshalb solltest du wirklich dein  Auto so früh wie möglich buchen!

Klicke auf die Schaltfläche unten, um die Preise für Mietwagen auf Korsika zu vergleichen:

Roadtrip auf Korsika: 2, 3, 4 oder 5 Tage

Wenn du vorhast einen Kurzaufenthalt auf Korsika zu machen, solltest du in der gleichen Stadt bleiben und die nahe Umgebung der ausgewählten Stadt dank Tagesausflügen entdecken.

Für einen kurzen Aufenthalt auf Korsika wird dein Ankunftshafen oder dein Ankunftsflughafen bestimmen welche  Orte du besuchen wirst.

Ich habe daher Reiserouten vorbereitet, um dir zu helfen deinen 2- bis 5-tägigen Aufenthalt auf Korsika je nach Ankunftsstadt (Bastia, Ajaccio, Bonifacio, Porto-Vecchio, Calvi) optimal zu planen, damit du dir so viel möglich ansehen kannst während deines Urlaubs !

Für jedes Reiseziel gebe ich dir eine Liste der besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die du entdecken und machen kannst, sowie meine Auswahl der besten Unterkünfte je nach deinem Budget.

In meinem folgenden Artikel findest du alles, was du brauchst: Die besten Reiserouten für einen Kurzaufenthalt auf Korsika.

Bonifacio
Bonifacio

Einwöchiger Roadtrip im Süden Korsikas

Hier ist die beste Reiseroute, wenn du eine einwöchige Autoreise von Ajaccio aus planst, um den Süden Korsikas zu besuchen.

Während deiner Tour besichtigst du:

  • Ajaccio (1 Tag)
  • Bonifacio (3 Tage)
  • Porto-Vecchio (1 Tag)
  • Den Bavella-Pass (1 Tag)

Tag 1 – Erkunde Korsikas größte Stadt, Ajaccio und sieh dir folgendes an:

  • Das Fesch Museum
  • Die kaiserliche Kapelle
  • Der Platz Foch und der Markt von Ajaccio
  • Das Nationalmuseum der Bonaparte-Residenz
  • Die Kathedrale von Ajaccio
  • Die Place d’Austerlitz
  • Die Sanguinaires-Inseln

In meinem Artikel habe ich eine Reiseroute vorbereitet, um Ajaccio in einem Tag zu besuchen: Ajaccio: Der ultimative Reiseführer.

Tag 2 – Fahre entlang der Küstenstraße zwischen Ajaccio und Bonifacio und entdecke Folgendes:

  • Agosta Strand
  • Ruppione Strand
  • Mare e Sole Strand
  • Propriano
  • Sartene
  • San Giovianni Strand
  • Paragan Strand
  • Fazzio Strand
  • Tunara Strand
  • Stagnolu Strand

Tag 3- Besuche die Stadt Bonifacio und ihre Umgebung:

  • Die Zitadelle
  • Der Bastion de l’Etendard
  • Die Treppe des Königs von Aragon
  • Der Marinefriedhof
  • Der Gouvernail (Das Ruder)
  • Der Campu-Romanilu-Pfad
  • Der Cap de Pertusatu und sein Leuchtturm
  • Der Strand von Saint-Antoine
Bonifacio und seine Klippen vom Meer aus
Blick auf Bonifacio und die Klippen vom Meer aus

An deinem 4. Tag, nimm das Shuttle-Boot zu den Lavezzi-Inseln. Das ist eins der besten Ausflugsziele während deiner einwöchigen Autorundreise im Süden Korsikas!

Weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Bonifacio findest du in meinem Artikel: Top 20 Sehenswürdigkeiten in Bonifacio.

Und wenn du die Lavezzi-Inseln besuchen willst, werfe einen Blick auf meinen folgenden Artikel: Wie kann man am besten die Lavezzi-Inseln besuchen?

Am 5. Tag, verbringe einen entspannten Tag mit Schwimmen und Sonnenbaden am Strand in der Nähe von Porto-Vecchio. Die Region ist bekannt für ihre herrlichen Strände, die zu den schönsten Korsikas zählen! Du hast die Wahl zwischen:

  • Rondinara Strand
  • Santa Giulia Strand
  • Palombaggia Strand
  • Tamariccui Strand

Wenn du mehr über die besten Ausflugsziele in Porto-Vecchio und Umgebung erfahren möchtest, werfe einen Blick auf meinen Artikel: Porto-Vecchio: der ultimative Reiseführer.

Tag 6 – Wanderung in den Bergen Korsikas. Wenn du keine Lust hast, diese 2 Wanderungen am selben Tag zu machen, wähle diejenige aus, die dir am besten gefällt!

  • Die Wanderung Piscia di Gallu im Ospedale-Wald, um Korsikas höchsten Wasserfall zu erreichen.
  • Die Wanderung des Trou de la Bombe (Bombenloch), ausgehend vom Bavella-Pass.

Tag 7 – Deine einwöchige Autoreise auf Korsika ist bereits vorbei! Fahre wieder zurück nach Ajaccio für deinen Rückflug oder für deine Fähre zu nehmen.

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du eine einwöchige Autoreise im Süden Korsikas unternehmen willst, solltest du meinen ausführlichen Artikel lesen: Die beste Reiseroute, um den Süden Korsikas in einer Woche zu besuchen.

Hier findest du eine Liste der besten Orte, die du besichtigen kannst, und meine Auswahl der besten Hotels in Ajaccio, Bonifacio und Porto-Vecchio. Dies ist die beste Art und Weise, deine Korsika-Reise optimal zu planen!

Palombaggia Strände Korsika
Der Strand von Palombaggia, der zu den schönsten Stränden Korsikas gehört.

7 Tage Autoreise durch Nordkorsika

Wenn du eine 7-tägige Rundreise im Norden Korsikas planst, solltest du meinen Artikel lesen: Die beste 7-tägige Reiseroute im Norden Korsikas.

Für diese Rundreise musst du in Bastia ankommen um die schönsten Orte im Norden der Insel entdecken zu können: Cap Corse, Saint-Florent, den Désert des Agriates, Calvi, Porto, die Calanques de Piana und Corte.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung dieses Roadtrips, die dir helfen soll, deinen 7-tägigen Aufenthalt auf Korsika optimal zu planen.

  • 2 Tage am Cap Corse, nördlich von Bastia. An deinem ersten Ferientag, schlage ich dir vor auf dem Zöllnerpfad von Maccinaggio nach Barcaggio zu wandern und am nächsten Tag an der Westküste des Cap Corse entlang zu fahren mit dem Auto bis nach Saint-Florent.
  • 1 Tag in dem Désert des Agriates, um die weißen Sandstrände von Saleccia und Lotu zu genießen.
  • 1 Tag in Calvi: Besuche die Stadt am Vormittag, und verbringe dann den Nachmittag am Strand von Calvi oder auf der Halbinsel La Revellata.
  • 1 Tag in Porto, um eine Bootsfahrt zu machen. Das ist eindeutig eine der besten Aktivitäten, die du während deiner 7-tägigen Korsika-Rundreise machen kannst! Du entdeckst so das Naturschutzgebiet Scandola und die Calanques de Piana.
  • 1 Tag in den Bergen Korsikas, in der Nähe von Corte. Dort kannst du im Wald von Aïtone, am Nino-See, am Fluss Golo oder an den Wasserfällen von Radule baden oder wandern. Während deiner Autoreise wirst du auch durch die Parade der Scala di Santa Regina fahren. Beende deinen Tag mit einem kurzen Spaziergang in der Stadt Corte.

Weitere Einzelheiten und eine liste der besten Unterkünfte  für deine 7-8tägige Korsika-Rundreise mit dem Auto findest du in meiner detaillierten Reiseroute (hier klicken)!

Voyage Tips - Ratschläge

Zusätzlich zu dieser detaillierten Reiseroute kannst du auch meine Artikel über jede Stadt lesen, die du während deines Roadtrips im Norden Korsikas entdecken wirst:

désert des Agriates
Der Désert des Agriates

10-tägige Rundreise mit dem Auto auf Korsika

Wenn du Korsika in 10 Tagen mit dem Auto besuchen möchtest, findest du hier die beste Reiseroute, um sowohl den Süden der Insel als auch die Berge und Wälder im Inneren der Insel zu entdecken.

Diese 10-tägige Reise beginnt in Ajaccio, der größten Stadt Korsikas. Während deines Roadtrips wirst du von den herrlichen Stränden, den schönen Wanderungen und den atemberaubenden Naturlandschaften der Insel begeistert sein!

Sehenswertes während dieser 10-tägigen Autoreise auf Korsika:

  • Ajaccio
  • Bonifacio
  • Porto-Vecchio
  • Der Bavella-Pass
  • Corte
  • Porto
  • Das Naturschutzgebiet Scandola
  • Die Calanques de Piana

Weiter unten wirst du eine kurze Zusammenfassung dieses Reiseplans finden, aber für noch mehr Einzelheiten solltest du dir auf alle Fälle auch meinen folgenden Artikel ansehen: Die beste 10-tägige Reiseroute auf Korsika.

1) Ajaccio (1 Tag)

Lass uns diesen 10-tägigen Roadtrip auf Korsika in Ajaccio beginnen. Da es sich um eine eher kleine Stadt handelt, brauchst du nicht mehr als einen Tag einzuplanen, um alle Sehenswürdigkeiten zu entdecken!

Tag 1 – Sehenswertes in Ajaccio:

  • Das Fesch-Museum
  • Der Platz Foch und der Markt von Ajaccio
  • Das Nationalmuseum der Bonaparte-Residenz
  • Die Kathedrale von Ajaccio
  • Der Ausländerbezirk
  • Die Sanguinaires-Inseln

Verbringe die Nacht in Ajaccio.

Weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Ajaccio, die du unbedingt sehen und machen solltest, findest du in meinem Artikel: Top 20 Sehenswürdigkeiten in Ajaccio.

2) Bonifacio (3 Tage)

Am 2. Tag, setze deine 10-tägige Autoreise auf Korsika fort und fahre Richtung Süden, um Bonifacio zu erreichen.

Du wirst einen ganzen Tag auf der wunderschönen Küstenstraße verbringen, die Ajaccio und Bonifacio verbindet. Während deiner Fahrt wirst du hübsche Dörfer und herrliche Strände entdecken, perfekt für ein erfrischendes Bad! Die besten Reiseziele sind:

  • Agosta Strand
  • Ruppione Strand
  • Mare e Sole Strand
  • Sartene
  • San Giovianni Strand
  • Paragan Strand
  • Fazzio Strand
  • Tunara Strand
  • Stagnolu Strand

Verbringe eine erste Nacht in Bonifacio.

Am 3. Tag, besuche die Stadt Bonifacio. Mache einen Spaziergang in der Zitadelle und gehe  dann auf dem Weg Campu Rumanilu wandern. Es ist der beste Ort, um einen atemberaubenden Blick über die Zitadelle zu genießen, die am Rande der weißen Kalksteinklippen in mehr als 70 Metern Höhe thront!

Verbringe eine weitere Nacht in Bonifacio.

Tag 4 – Nimm das Shuttle-Boot, um die Lavezzi-Inseln zu entdecken, die vor allem für ihre schönen Strände und Buchten mit türkisfarbenem Wasser bekannt sind. Es ist einer der besten Orte zum Schwimmen während deiner 10-tägigen Korsika-Reise!

Wenn du mehr Informationen über die Lavezzi-Inseln erfahren möchtest, solltest du meinen Artikel lesen: Wie kann man am besten die Lavezzi-Inseln besuchen?

Verbringe eine letzte Nacht in Bonifacio.

Möchtest du noch mehr Informationen über die besten Sehenswürdigkeiten in Bonifacio erfahren? Dann sieh dir meinen folgenden Artikel an: Bonifacio: Der ultimative Reiseführer. 

Lavezzi Inseln
Die Lavezzi-Inseln

3) Porto-Vecchio (1 Tag)

Am 5. Tag, wirst du die herrlichen Strände rund um Porto-Vecchio entdecken:

  • Rondinara Strand
  • Santa Giulia Strand
  • Palombaggia Strand
  • Tamariccui Strand

All diese paradiesischen Strände haben weißen Sand und türkisfarbenes Wasser!

Verbringe die Nacht in Porto-Vecchio.

In meinem detaillierten Artikel über Porto-Vecchio, findest du noch mehr Informationen für deinen Besuch dieser Stadt: Porto-Vecchio: Der ultimative Reiseführer.

4) Ospedale / Bavella-Pass (1 Tag)

Am 6. Tag deines Roadtrips auf Korsika ist es nun an der Zeit, die korsischen Bergen zu entdecken und etwas wandern zu gehen!

Fahre nördlich von Porto-Vecchio bis zum Ospedale-Wald. Dort kannst du zum Piscia di Gallu, dem größten Wasserfall Korsikas, wandern.

Du kannst aber auch zum „Trou de la Bombe“ („Bombenloch“) wandern, es ist ebenfalls ein berühmter Wanderweg, der vom Bavella-Pass aus startet.

aiguilles de Bavella
Die „Aiguilles de Bavella“

5) Corte (1 Tag)

Am 7. Tag, wirst du in den korsischen Bergen bleiben und noch andere herrliche Wanderwege entdecken können.

Du kannst zum Beispiel zur Cascade des Anglais (Wasserfall der Engländer) wandern, die sich im Wald von Vizzavona befindet. Dort gibt es auch mehrere kleine Wasserfälle und wunderschöne natürliche Schwimmbecken, in denen du ein Bad nehmen kannst!

Die beliebteste Wanderung in der Nähe von Corte ist die in der Restonica-Schlucht. Folge dem markierten Weg, um die Seen Melo und Capitello auf fast 2.000 Metern Höhe zu erreichen!

Und nach deiner Wanderung wirst du sogar noch etwas Zeit haben, um Corte zu entdecken.

Spaziere durch die Stadt und entdecke die Zitadelle, das Musée de la Corse, das Belvedere, den Gaffory-Platz und den Cours Paoli.

Übernachte in Corte.

Weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten in Corte und über die schönsten Wanderungen in der Umgebung dieser Stadt findest du in meinem Artikel: Top 20 Sehenswürdigkeiten in Corte.

Cascade des Anglais Korsika
Cascade des Anglais, auf Korsika

6) Corte / Porto (1 Tag)

Tag 8 – Verlasse Corte und fahre durch die Parade der Scala di Santa Regina, eine der beeindruckendsten Landschaften der Insel!

Während deiner Autofahrt zwischen Corte und Porto hast du genügend Zeit, um ein erfrischendes Bad zu nehmen oder eine schöne Wanderung zu unternehmen. Du hast die Wahl zwischen:

  • Der Calacuccia-See.
  • Ein erfrischendes Bad im Fluss Golo, in der Nähe des Dorfes Albertacce.
  • Eine kurze Wanderung zur Entdeckung der Radule-Wasserfälle.
  • Eine längere Wanderung zum Nino-See, dem zweitgrößten See Korsikas!
  • Ein entspannender Nachmittag im Wald von Aïtone, wo du in großen Naturschwimmbädern baden kannst.
  • Eine kurze Wanderung bis zur genuesischen Brücke von Zaglia in der Spelunca-Schlucht, wo du auch schwimmen kannst!

Verbringe die Nacht in Porto.

7) Naturschutzgebiet Scandola / Calanques de Piana (1 Tag)

Für den 9. Tag deines 10-tägigen Roadtrips auf Korsika, schlage ich dir vor eine Bootsfahrt zur Entdeckung des Naturschutzgebiets Scandola und der Calanques de Piana zu machen.

Diese 2 herrlichen Naturstätten sind als UNESCO-Welterbestätten aufgeführt. Da Scandola weder zu Fuss noch mit dem Auto erreichbar ist, ist diese Kreuzfahrt die einzige Möglichkeit, nach Scandola zu gelangen!

Diese Bootstouren sind die obligatorischen Attraktionen von Porto und müssen so früh wie möglich gebucht werden.

Weitere Einzelheiten über Scandola findest du in meinem speziellen Artikel:Wie kann man am besten das Naturschutzgebiet Scandola besuchen?

Nach deiner Kreuzfahrt gehe zurück zu deinem Auto und fahre weiter nach Ajaccio.

Es gibt mehrere schöne Strände, an denen du, unterwegs, ein letztes Mal schwimmen gehen kannst:

  • Arone Strand
  • Chiumi Strand
  • Peru Strand
  • Die Strände von Menazina und Capizollu
  • Liamone Strand

Verbringe die Nacht in Ajaccio.

Am 10. und letzten Tag deiner 10-tägigen Autoreise auf Korsika musst du (leider), von Ajaccio aus, deinen Rückflug oder deine Fähre nehmen um wieder nach Hause zu fahren.

Voyage Tips - Ratschläge

Wenn du mehr Details über diesen 10-tägigen Roadtrip auf Korsika benötigst, schaue dir meinen ausführlichen Artikel an: Die beste Reiseroute um Korsika in 10 Tagen zu besuchen.

In diesem Artikel gebe ich dir auch eine Liste der besten Unterkünfte in jeder Stadt. Es wird so super einfach sein, deine 9-10-tägige Rundreise auf Korsika mit einem Auto  zu planen!

Scandola Reservat Korsika
Bootsfahrt im Scandola-Reservat

Zweiwöchiger Roadtrip auf Korsika

Du planst eine 14-tägige Korsika-Autoreise? Das ist wirklich super, denn in 2 Wochen wirst du genügend Zeit haben, um die ganze Insel zu entdecken!

Deine zweiwöchige Korsika-Rundreise mit dem Auto beginnt in Bastia, im Norden der Insel.

In meinem Artikel findest du alle Informationen, die du für die Organisation deiner Korsika-Reise benötigst: Die beste 2-wöchige Reiseroute auf Korsika.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung dieser Reiseroute:

1) Nordkorsika (6 Tage)

Während den ersten 6 Tagen dieser zweiwöchigen Autoreise auf Korsika wirst du den Norden der Insel entdecken.

Tag 1- Entdeckung der Stadt Bastia zu Fuß: den Saint-Nicolas-Platz, die Napoléon-Straße, die Kirche Saint-Jean-Baptiste und die Zitadelle.

Du wirst genug Zeit haben, um alle Sehenswürdigkeiten Bastias zu entdecken. Für mehr Informationen, werfe einen Blick auf meinen folgenden Artikel: Top 17 Sehenswürdigkeiten in Bastia.

Tag 2 und 3Cap Corse

Wandere auf dem Zöllnerpfad und genieße die schönen Buchten und typischen Dörfer. Es ist einer der besten Orte, die du während deines Roadtrips auf Korsika besuchen wirst!

Wenn du mehr Details über Cap Corse erfahren möchtest, schaue dir meinen folgenden Artikel an: Cap Corse: Der ultimative Reiseführer.

Am 4. Tag deiner 14-tägigen Autoreise auf Korsika besuchst du den Désert des Agriates. Nimm das Shuttle-Boot in Saint-Florent, um die herrlichen Strände von Saleccia und Lotu zu entdecken. Verbringe einen erholsamen Tag mit Sonnenbaden und Schwimmen im kristallklaren Wasser!

Weitere Informationen findest du in meinen ausführlichen Artikeln: Top 12 Sehenswürdigkeiten in Saint-Florent und Wie kann man am besten den Désert des Agriates besuchen?

Tag 5Mache morgens einen kurzen Spaziergang in Calvi und verbringe den Nachmittag am Strand, in Calvi oder auf der Halbinsel La Revellata. Wenn du lieber etwas wandern möchtest, solltest du zum Wald von Bonifatu fahren, der 30 Autominuten von Calvi entfernt liegt.

Alles ist ausführlich beschrieben in meinem Reiseführer über Calvi.

Tag 6 – Fahre von Calvi nach Porto und mache dann eine 4-stündige Bootsfahrt, um das Naturschutzgebiet Scandola, Girolata und die Calanques de Piana zu entdecken.

Klicke auf die folgende Schaltfläche, um deine Kreuzfahrt zu buchen:

Diese Kreuzfahrt ist zweifellos ein Muss während deines 14-tägigen Roadtrips auf Korsika!

Calvi
Calvi

2) Südkorsika (7 Tage)

Lass uns diesen 14-tägigen Roadtrip auf Korsika im Süden der Insel fortsetzen.

Tag 7 – Fahre entlang der Küstenstraße von Porto nach Ajaccio . Unterwegs kannst du in den Calanques de Piana wandern oder an den Stränden von Peru, Menazina oder Liamone anhalten um etwas schwimmen zu gehen!

Tag 8 – Besuche morgens die Altstadt von Ajaccio und mach dann eine Kreuzfahrt zu den Sanguinaires-Inseln.

Klicke auf die Schaltfläche unten, um deine Bootsfahrt zu buchen:

Und wenn du auf der Suche nach einer romantischen Kreuzfahrt zu den Sanguinaires-Inseln bei Sonnenuntergang bist, dann bist du hier genau richtig:

Weitere Informationen über Ajaccios Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest, findest du in meinem Artikel: Ajaccio: Der ultimative Reiseführer.

Ajaccio Iles-Sanguinaires
Die Îles Sanguinaires, in der Nähe von Ajaccio

Am 9. Tag, fahr von Ajaccio nach Bonifacio. Unterwegs gibt es viele schöne Orte zu entdecken, wie zum Beispiel typische Dörfer und herrliche Strände!

Tag 10 – Besuche eine der ikonischsten Städte Korsikas: Bonifacio.

Mache dich zu Fuß auf den Weg durch die Oberstadt, um den Bastion de l’Etendard und die Treppe des Königs von Aragon (neben vielen anderen großartigen Sehenswürdigkeiten) zu entdecken. Danach kannst du eine Wanderung machen auf dem Campu Rumanilu-Pfad und die atemberaubende Ausblicke auf die Klippen von Bonifacio geniessen!

Wenn du mehr über die besten Sehenswürdigkeiten in Bonifacio erfahren möchtest, werfe einen Blick auf meinen Artikel:Bonifacio: Der ultimative Reiseführer.

Tag 11 – Mache eine Kreuzfahrt zu den Lavezzi-Inseln, die nur 30 Minuten mit dem Boot vom Hafen von Bonifacio entfernt sind.

Weitere Informationen findest du in meinem Artikel: Wie kann man am besten die Lavezzi-Inseln besuchen?

Tag 12 – Nimm dir etwas Zeit, um dich an einem der herrlichen Stände in der nahen Umgebung von Porto-Vecchio zu entspannen.

Du hast die Wahl zwischen den Stränden Palombaggia, Tamaricciu, Rondinara und Santa Giulia. All diese Strände zählen zu den schönsten Korsikas!

Wenn du mehr über die Stadt Porto-Vecchio und ihre Strände erfahren möchtest, solltest du meinen folgenden Artikel lesen: Top 15 Sehenswürdigkeiten in Porto-Vecchio.

Rondinara-Strand Porto-Vecchio
Rondinara-Strand, in Porto-Vecchio

3) Korsische Berge (2 Tage)

Am 13. Tag dieses zweiwöchigen Roadtrips auf Korsika wirst du die wunderschönen Berge der Insel entdecken.

Von Porto-Vecchio aus fahre nach Norden in Richtung Zonza und Ospedale. Von dort aus kannst du zum Piscia di Gallu wandern oder die Wanderung zum „Trou de la Bombe“ („Bombenloch“) machen, die am Bavella-Pass beginnt. Wenn du ein erfahrener Wanderer bist, kannst du beide Wanderungen an einem Tag machen!

Tag 14– Während dieses Tages kannst du noch zwischen 2 anderen wunderschönen Wanderungen wählen: Die Wanderung der Cascade des Anglais (Wasserfall der Engländer) im Wald von Vizzavona und die Wanderung in der Restonica-Schlucht bei Corte.

Nach deiner Wanderung, nimm wieder dein Auto und fahre weiter nach Corte, wo du übernachten wirst.

Weitere Informationen über Corte und Umgebung findest du in meinem Artikel: Corte: Der ultimative Reiseführer.

Am 15. und letzten Tag dieses 2-wöchigen Roadtrips auf Korsika musst du (leider schon) nach Bastia zurückkehren, um deinen Urlaub zu beenden!

Voyage Tips - Ratschläge

Wie ich es bereits erwähnt habe in diesem Artikel, findest du eine detaillierte Version dieser 2-wöchigen Autoreise auf Korsika in meinem Artikel: 14-tägige beste Reiseroute auf Korsika.

In diesem Reiseführer habe ich für dich die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten aufgelistet, die du unbedingt während deiner zweiwöchigen Auroreise entdecken solltest. Ich gebe dir natürlich auch (wie in all meinen Reiseführern) eine Liste der besten Unterkünfte in jeder Stadt, je nach deinem Budget.

Ospedale See und Wald, auf Korsika
Ospedale See und Wald, auf Korsika

Beste Unterkünfte auf Korsika

Jetzt, da du die besten Reiseziele entdeckt hast, die du während deines Roadtrips auf Korsika besuchen kannst, möchtest du natürlich auch wissen, wo du am besten auf jeder Etappe deiner Reise übernachten könntest.

Hier findest du jetzt eine Liste der besten Unterkünfte auf Korsika für jede Stadt, die du während deiner Autoreise besuchen wirst, je nach deinem Budget.

Werfe einen Blick auf meine detaillierten Reisepläne, um die besten Unterkünfte auf Korsika zu entdecken!

Du kannst aber auch direkt hier klicken, um die besten Hotels der Insel zu finden:

U Palazzu Serenu - Oletta
U Palazzu Serenu – Oletta

Beste Saison für einen Roadtrip auf Korsika

Die besten Monate für eine Autoreise auf Korsika sind Mai – Juni – Juli – August – September.

In diesen Monaten kann man wirklich alle Must-See Attraktionen der Insel genießen: Strände, wunderschöne Naturlandschaften, Wanderungen, Bootsfahrten und kurze Spaziergänge in den Städten und Dörfern.

Du solltest auch wissen, dass das Meer im Mai und Anfang Juni noch etwas kalt ist, und dass Juli und August die touristischsten Monate sind.

In diesen 2 Monaten sind  die Strände (und Straßen!) oft sehr überfüllt! Es ist also, in dieser Jahreszeit,  auf alle Fälle besser alle deine Ausflüge, Aktivitäten und Bootsfahrten im Voraus zu buchen.

Meiner Meinung nach ist der September der beste Monat, um Korsika mit dem Auto zu besuchen. Man genießt dann noch angenehmes schönes Wetter, das Meer ist noch relativ warm, und es ist etwas weniger überfüllt als im Sommer.

Es ist aber auch schön, im Oktober eine Autoreise auf Korsika zu machen, auch wenn das Meer dann vielleicht schon etwas zu kalt ist.

Im Winter sollte man nicht auf Korsika  in Urlaub fahren, da es nicht viel zu tun gibt. Man kann sich dann nicht am Strand entspannen, und Wandern kann gefährlich sein, besonders wenn es schneit. Im Winter ist es auch oft sehr windig auf Korsika.

Und du, was planst du während deiner Korsika-Reise zu besuchen?

Du reist in Korsika herum? Diese Artikel werden dir helfen!

Entdecke all meine Artikel über Korsika: Meine besten Tipps, um Deine Reise vorzubereiten!

Du benutzt Pinterest? Hier ist das Bild zum Anpinnen!

Korsika roadtrip route
Korsika roadtrip route
Vincent

Schöpfer des Voyage Tips Blogs, Reise und Fotoliebhaber

Leave A Reply